Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Hütter bei Gut Sieg im Garmischer Super-G Fünfte

© Ch. Einecke (CEPIX) / Super-G Podest in Garmisch 2016 / Viktoria Rebensburg, Lara Gut und Lindsey Vonn

© Ch. Einecke (CEPIX) / Super-G Podest in Garmisch 2016 / Viktoria Rebensburg, Lara Gut und Lindsey Vonn

Mit sieben Läuferinnen in den besten 30 und Cornelia Hütter als Fünfter, beendeten die ÖSV Damen das Garmisch Wochenende versöhnlich. Den Super-G auf der Kandahar gewann Lara Gut (SUI) vor der Lokalmatadorin Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn (USA).

Platz fünf klingt im ersten Moment sehr gut und dennoch ist es Cornelia Hütters schlechtestes Resultat im Super-G der laufenden Saison. Der dritte Gesamtrang in der Disziplinenwertung spiegelt die bisherigen Ergebnisse der Steirerin allerdings sehr gut. „Die runde Linie, die ich mir bei der Besichtigung angeschaut habe, hat leider im Rennen nicht mehr funktioniert. Ich dachte, dass es noch etwas härter wäre. Während dem Fahren dachte ich mir, dass ich etwas ändern muss. Die Taktik umzustellen ist mir aber ganz gut gelungen. Bei den schwierigen Verhältnissen wie sie herunten waren, tue ich mir schwer. Das Positive, dass ich trotzdem einigermaßen mithalten konnte, nehme ich aus Garmisch mit. So bin ich mit dem fünften Platz sehr zufrieden“, resumierte Hütter.

„Ich habe im letzten Teilabschnitt wieder fast vier Zehntel Sekunden verloren. Das muss ich mir anschauen, warum, denn bis dahin bin ich glaube ich auf Rang drei gelegen. Ich denke, dass das Niveau bei uns sehr hoch ist und wenn man da ein, zwei Tore nicht ganz optimal erwischt, ist die Zeit und eine Spitzenplatzierung weg“, schloss Elisabeth Görgl das Garmisch Wochenede auf dem siebenten Platz ab.

„Jetzt musste ich noch einmal rauf gehen und ein Selfie machen, denn das erste Mal am Leaderboard zu stehen und kein Foto zu haben, geht gar nicht“, scherzte Stephanie Venier, die mit Starnummer zwei ins Rennen ging und einige Läuferinnen lang die Führungsposition inne hatte. Am Ende reichte es für die Tirolerin für Platz 12 und ihr zweitbestes Weltcupergebnis im Super-G, nach dem 10. Rang von Cortina.

Quelle:  www.OESV.at

09-endstand-super-g-garmisch-damen-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.