Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Hütter Zweite bei der Abfahrt in La Thuile

Cornelia Hütter musste sich bei der Abfahrt in La Thuile nur der Schweizerin Lara Gut geschlagen geben.

Cornelia Hütter musste sich bei der Abfahrt in La Thuile nur der Schweizerin Lara Gut geschlagen geben.

Die Schweizerin Lara Gut hat die Abfahrt in La Thuile (ITA) gewonnen. Rang zwei ging an die 24-jährige Steirerin Cornelia Hütter, die sich über ihren bereits sechsten Podestplatz in dieser Saison freuen durfte. Dritte wurde die Italienerin Nadia Fanchini.

Dank ihres überlegenen Sieges mit über einer Sekunde Vorsprung übernahm Gut auch die Führung im Gesamtweltcup vor Lindsey Vonn (USA), die im heutigen Rennen ausschied. Cornelia Hütter war mit Rang zwei sehr zufrieden. „Während der Fahrt habe ich gedacht, dass ich zu sehr auf der Linie gepickt bin. Ich bin am Start gestanden und habe mir gesagt: einfach loslassen und alles geben. Es ist heute ordentlich runtergegangen. Aber man darf sich nicht davon beeindrucken lassen, es schaut optisch schwieriger aus.“

Als zweitbeste ÖSV-Läuferin landete Elisabeth Görgl auf Rang zehn. „Gleich die erste Passage bin ich nicht gut gefahren. Oben hatte ich zu viel riskiert, war zu direkt. Das war leider zu viel des Guten. Mit der Fahrt danach war ich aber zufrieden“, erklärte die Steirerin. Mit Tamara Tippler (14.) und Mirjam Puchner (15.) schafften es zwei weitere Österreicherinnen in die Top-15. Weltcuppunkte gab es zudem für Ramona Siebenhofer (24.) und Sabrina Maier (27.).

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in La Thuile am Freitag

09-endstand-abfahrt-lathulie-freitag-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.