Home » Alle News, Herren News

ÖSV NEWS: Josef Ferstl verhindert ÖSV-Doppelsieg

Super-G Gröden 2017: Max Franz, Josef Ferstl und Matthias Mayer

Super-G Gröden 2017: Max Franz, Josef Ferstl und Matthias Mayer

Josef Ferstl hat heute im Super-G von Gröden einen ÖSV-Doppelsieg verhindert. Der Deutsche sicherte sich seinen ersten Weltcup-Sieg vor dem Kärntner Max Franz (+0,02 Sek.) und seinem Teamkollegen Matthias Mayer (+0,10 Sek.).

Mit dem zweiten Platz von Max Franz und dem dritten Platz von Matthias Mayer haben die ÖSV-Herren bereits sechs Super-G Podestplätze in diesem Winter. Für Max Franz war die Fahrt in Ordnung: „Vielleicht war es zu brav. Ich hätte auch feiner fahren können, trotzdem bin ich mit diesem Rang sehr zufrieden.“ Der 28-Jährige war bereits in Lake Louise Zweiter.

ÖSV-Teamkollege Matthias Mayer hat im Mittelteil einen schweren Fehler: „Ich habe heute nicht damit gerechnet, dass sich das mit einem Podest noch ausgeht. Aber natürlich freue ich mich“, so Mayer nach dem Rennen.

Drittbester Österreicher wurde heute der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr (5.). Sehr erfreulich war heute die Leistung von Niklas Köck. Der 25-jährige Tiroler schaffte mit Startnummer 37 als Elfter noch den Sprung in die Top-15.

Die weiteren Österreicher: Hannes Reichelt (15.), Romed Baumann (16.), Christian Walder (23.) und Christoph Krenn (34.).

Das Rennen wurde nach Startnummer 38 aufgrund des starken Nebels abgebrochen.

Quelle:  www.OESV.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.