Home » Alle News, Damen News, Top News

ÖSV News: Katharina Liensberger verpasst Bronzemedaille knapp

Platz 4 im Slalom von Are: Katharina Liensberger.

Platz 4 im Slalom von Are: Katharina Liensberger.

4 Zehntel Sekunden haben am Ende gefehlt zur so ersehnten ersten WM-Medaille der ÖSV-Ladies: Katharina Liensberger musste sich im Slalom von Are Petra Vlhova (SVK) geschlagen geben und wurde Vierte. Silber ging an Anna Swen-Larsson (SWE) – und Mikaela Shiffrin (USA) wurde zum vierten Mal in Folge Slalom-Weltmeisterin.

Katharina Liensberger war im Ziel entsprechend enttäuscht: „Der vierte Platz bei einer WM ist einfach sehr undankbar, natürlich hätte ich mir ein anderes Ende gewünscht. Ich habe mein Bestes gegeben, mehr war nicht drin. Ich werde auf jeden Fall weiter arbeiten – und hoffe dass mir dann vielleicht in Zukunft so ein vierter Platz erspart bleibt.“

Deutlich abgeschlagen Liensberger Team-Kolleginnen, die im zweiten Durchgang noch Boden gutmachten: Katharina Huber wurde 7., Kathi Truppe 8. und Bernadette Schild 9.

Der Star des Tages aber einmal mehr Mikaela Shiffrin: Mit einer entfesselten Fahrt ging es für sie von Platz 3 auf 1. Gold, mit dem sie Skigeschichte schrieb: Viermal in Folge Weltmeisterin in einer Disziplin – das gab es vor ihr noch nie.

Das Slalom-WM-Siegerpodium: Anna Swen-Larsson (SWE), Mikaela Shiffrin (USA) und Petra Vlhova (SVK)

Das Slalom-WM-Siegerpodium: Anna Swen-Larsson (SWE), Mikaela Shiffrin (USA) und Petra Vlhova (SVK)

Daten und Fakten zum
WM-Slalom der Damen 2019 in Are

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 11.00 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 1. Durchgang
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Startliste 2. Durchgang – Start 14.30 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 2. Durchgang
Offizieller FIS-Endstand WM-Slalom der Damen in Are

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Quelle:  www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.