Home » Alle News, Herren News, Top News

ÖSV NEWS: Machtdemonstration von Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist derzeit fast nicht zu schlagen.

Marcel Hirscher ist derzeit fast nicht zu schlagen.

Marcel Hirscher hat heute zum sechsten Mal in Folge den Riesentorlaufklassiker auf der Gran Risa in Alta Badia gewonnen. Am Ende hat der 29-jährige Salzburger 2,53 Sekunden Vorsprung auf Thomas Fanara (FRA) und Alexis Pinturault (FRA). Manuel Feller wurde Vierter.

Marcel Hirscher fährt im Riesentorlauf derzeit in einer anderen Liga. Mit zwei grandiosen Läufen deklassierte er heute die Konkurrenz: „Ich fahre volle Attacke und das dürfte sich auszahlen.“

In der Riesentorlaufwertung führt Hirscher mit 132 Punkten vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Im Gesamtweltcup hat Hischer die Führung von Max Franz übernommen.

Zweitbester Österreicher wurde heute Manuel Feller. Der Tiroler hatte zwei nicht ganz fehlerfreie Läufe und wurde schlussendlich Vierter.

„Ich glaube, dass das heute sehr positiv war. Nach meinem Fehler im zweiten Durchgang habe ich mir nicht mehr gedacht, dass ich noch um das Podium mitfahre. Daher wurmen mich diese drei Hundertstel umso mehr“, so Feller nach dem Rennen.

Die weiteren Platzierungen der Österreicher: Roland Leitinger (23.), Philipp Schörghofer (26.)

Pech hatte heute Magnus Walch. Der Vorarlberger wurde wegen einer Zeitüberschreitung bei der Besichtigung disqualifiziert.

Quelle: www.OESV.at

Daten und Fakten zum
3. Riesenslalom der Herren in Alta Badia 2018/19

Offizielle FIS-Startliste RTL in Alta Badia – 1. Lauf
Offizieller FIS-Liveticker RTL in Alta Badia – 1. Lauf
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Lauf
Offizielle FIS-Startliste RTL in Alta Badia – Finallauf
Offizieller FIS-Liveticker RTL in Alta Badia – Finallauf
Offizieller FIS-Endstand Riesentorlauf in Alta Badia

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Anmerkungen werden geschlossen.