Home » Alle News, Herren News, Top News

ÖSV-News: Marcel Hirscher holt Silber im WM-Riesenslalom

Marcel Hirscher mit Silber, Weltmeister Henrik Kristofferson und Alexis Pinturault.

Marcel Hirscher mit Silber, Weltmeister Henrik Kristofferson und Alexis Pinturault.

Das Unternehmen Titelverteidigung ist nicht gelungen: Marcel Hirscher musste sich im WM-Riesentorlauf von Are – von einem grippalem Infekt geschwächt – Henrik Kristofferson (NOR) geschlagen geben. Bronze ging an Alexis Pinturault (FRA).

Marcel Hirscher sagte nach dem Rennen: „In Anbetracht der Umstände und wie alles gelaufen ist, in den letzten zwei Tagen ist es eigentlich ein ziemlich cooles Ergebnis. Auf der anderen Seite wird morgen in der Zeitung stehen – zweiter Platz, erster Verlierer – mit dem kann ich sehr, sehr gut leben. Also: Gratulation Henrik, heute zweimal gnadenlos das Gerät runtergedrückt und verdienter Weltmeister.“

Für Hirscher ist es die 10. WM-Medaille, Gold verpasste er um 2 Zehntel Sekunden. Zweitbester Österreicher wurde Marco Schwarz, der sich mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch von Platz 16 auf Platz 5 vorkämpfte. Sein Fazit: „Im Ersten hab ich noch die Fehler eingebaut, im Zweiten weggelassen und so bin ich sehr happy über Platz 5. Der zweite Lauf ist mir wirklich sehr gut gelungen.“ Stefan Brennsteiner schaffte Platz 9.

Henrik Kristofferson hatte bisher in seiner Karriere im Weltcup erst einen Riesenslalom gewonnen. Jetzt holt er Gold und ist der neue Weltmeister. Ihm gelang im zweiten Durchgang ein Traumlauf, mit dem er sich von Platz 3 nach vorne katapultierte.

Daten und Fakten zum
WM- Riesenslalom 2019 der Herren in Are

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 14.15 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 1. Durchgang
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 17.45 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 2. Durchgang
Offizieller FIS-Endstand WM-Riesenslalom Herren in Are

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Gold um 2 Zehntel verpasst: Marcel Hirscher.

Gold um 2 Zehntel verpasst: Marcel Hirscher.

Quelle:  www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.