Home » Alle News, Herren News, Top News

ÖSV News: Marco Schwarz 14. In Santa Caterina

Marco Schwarz 14. In Santa Caterina

Marco Schwarz 14. In Santa Caterina

Beim ersten von zwei Ski Weltcup Riesentorläufen in Santa Caterina (ITA) konnten die ÖSV-Herren nicht um die Spitzenplätze mitmischen. Als 14. wurde Marco Schwarz bester Österreicher. Adrian Pertl konnte als 20. bei seinem zweiten Weltcup-Riesentorlauf erstmals Punkte holen. Der Sieg ging an den Kroaten Filip Zubcic, der sich vor Zan Kranjec (SLO) und Marco Odermatt (SUI) durchsetzte.

Im ersten Lauf kam aus österreichischer Sicht Manuel Feller mit den äußerst schwierigen Bedingungen am besten zu Recht. Bei seiner Rückkehr in den Weltcup landete der Tiroler mit 1,78 Sekunden Rückstand auf den Halbzeitführenden Zan Kranjec auf Rang 15. Mit Marco Schwarz (23.), Adrian Pertl (27.) und Roland Leitinger (28.) waren insgesamt vier ÖSV-Athleten im zweiten Durchgang mit dabei.

Bei zunehmendem Schneefall konnten die Österreicher auch im zweiten Lauf nicht in die Top-10 vordringen. Roland Leitinger belegte im Endklassement den 26. Rang (+3,45 Sek.). Zufriedenstellend lief das Rennen für Adrian Pertl, der bei seinem zweiten Weltcup-Riesentorlauf trotz hoher Startnummer 63 den 20. Platz holte (+2,71 Sek.). Marco Schwarz, der nach überstandener Corona-Erkrankung wieder am Start stand, machte neun Ränge gut und wurde 14. (+2,08 Sek.). Damit wurde der 25-jährige Kärntner bester Österreicher. Manuel Feller rutschte im Mittelteil des zweiten Laufes weg und schied aus.

 

Daten und Fakten zum Ski Weltcup Auftakt 2020/21
2. Riesenslalom der Herren in Santa Caterina Valfurva

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.30 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 1. Durchgang **
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.30 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 2. Durchgang **
Offizieller FIS-Endstand Riesenslalom Herren in Santa Caterina

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Morgen steht ein weiterer Riesentorlauf in Santa Caterina am Programm.

Quelle: www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.