Home » Alle News, Herren News

ÖSV News: Mayer Zweiter im Super-G von Lake Louise – Kreuzbandriss bei Mayrpeter

Matthias Mayer, Aksel Lund Svindal, Peter Fill

Matthias Mayer, Aksel Lund Svindal, Peter Fill

Der Kärntner Matthias Mayer hat nach einer starken Leistung beim Super-G in Lake Louise Rang zwei belegt. Der Sieg ging wie am Vortag an den Norweger Aksel Lund Svindal. Auch mannschaftlich gesehen präsentierte sich das ÖSV-Team enorm stark. Der Oberösterreicher Thomas Mayrpeter verletzte sich leider schwer.

So landete der Kärntner Max Franz hinter dem Italiener Peter Fill auf Rang vier. Mit Vincent Kriechmayr (8.), Hannes Reichelt (11.) und Romed Baumann (12.) schafften es drei weitere ÖSV-Athleten in die Top-15.

„Ein zweiter Platz ist natürlich immer super. So wie der Aksel heute gefahren ist und wie er sich gestern in der Abfahrt präsentiert hat, fährt er momentan in einer eigenen Liga. Es gibt immer etwas, was man verbessern könnte, aber im Großen und Ganzen geht es hier in Lake Louise hauptsächlich darum, dass man sich hineinklemmt und immer Gas gibt“, erklärte Matthias Mayer nach dem Rennen.

Leider verletzte sich auch beim zweiten Speedbewerb ein Österreicher schwer. Der Oberösterreicher Thomas Mayrpeter wurde nach einem Sturz mit dem Helikopter ins Ziel geflogen, danach im Medical Center erstversorgt. Der 23-Jährige zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Meniskusverletzung zu. Thomas Mayrpeter wird nach seiner Rückkehr in Österreich operiert.

Der Oberösterreicher Thomas Mayrpeter zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Meniskusverletzung zu.

Der Oberösterreicher Thomas Mayrpeter zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Meniskusverletzung zu.

09-zwischenstand-super-g-herren-lake-louise

Quelle:  www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.