Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Mit SlalomRang vier ins neue Jahr

© Kraft Foods  /  Michaela Kirchgasser (AUT)

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser (AUT)

Die ÖSV Technikerinnen sind in Santa Caterina (ITA) mit dem vierten Platz von Michaela Kirchgasser ins neue Jahr gestartet. Die Salzburgerin fuhr im Ersatzslalom von Zagreb als beste ÖSV Damen um 0,29 Sekunden am Podest vorbei.

„Es ist gut zu wissen, dass ich mit keinen guten Läufen auch vorne mit dabei sein kann. Im zweiten Lauf bin ich oben ganz schlecht weggefahren, hatte einen großen Fehler. Vom Start weg muss ich mir noch mehr zutrauen, dann ist in Flachau alles möglich“, freut sich Kichgasser schon heute auf ihr Heimrennen in einer Woche.

„Keine Ahnung woran es gelegen ist, ich muss das jetzt analysieren und ich hoffe daraus zu lernen. Vielleicht war ich etwas zu hart unterwegs. Es war nicht das, was ich mir erwartet habe“ zog die Fünftplatzierte nach dem ersten Durchgang Carmen Thalmann am Ende auf Rang 12, enttäuscht Bilanz.

Einmal mehr zeigten Katharina Gallhuber und Co, dass die junge Generation der ÖSV Rennläuferinnen stark im Vormarsch ist. Die Niederösterreicherin Gallhuber fuhr mit Rang 18 ihr bislang bestes Weltcupergebnis ein.

Bernadette Schild wurde 21 , Eva-Maria Brem belegte den 26. Endrang.

Für die Technikerinnen wartet am kommenden Dienstag in Flachau der große Klassiker im Damenrennsport. Nach der gestrigen Schneekontrolle ist das Rennen in Salzburg bestätigt.

 Quelle:  www.OESV.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.