Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

ÖSV News: Neue Dienstwagen für Anna Veith & Co.

Das ÖSV Team ist auch in der Saison 2019/20, wie schon in den vergangenen zehn Jahren, in Audi Fahrzeugen unterwegs. (Foto: © Audi)

Das ÖSV Team ist auch in der Saison 2019/20, wie schon in den vergangenen zehn Jahren, in Audi Fahrzeugen unterwegs. (Foto: © Audi)

Zwei Wochen vor dem Saisonstart in Sölden haben die ÖSV-AthletInnen ihre neuen Dienstwagen mit den Vier Ringen in Salzburg in Empfang genommen.

Das Engagement im Wintersport ist für Audi die ideale Bühne, um die Sportlichkeit und Dynamik der Marke einem internationalen Publikum zu präsentieren. Wenn auf dem Rettenbach- Gletscher in Sölden die Stars des Alpinen Skirennlaufs Ende Oktober ihren Weltcup-Auftakt feiern, sind sie bereits wieder als Audi Botschafter unterwegs. Insgesamt 26 Athletinnen und Athleten erhielten im Vorfeld der ÖSV-Einkleidung ihre ihre neuen Audi Dienstwagen.

„Mit Audi sind wir bestens für die Wintersaison gerüstet“, freut sich Anna Veith über ihren neuen Audi und ergänzt: „Die quattro Allradtechnologie sorgt auch bei winterlichen Fahrverhältnissen dafür, dass wir sicher an unser Ziel kommen.“

„Die Übergabe der Fahrzeuge ist der Start in die neue Skisaison. Wir sind stolz, Partner des Österreichischen Skiverbandes zu sein,“ freut sich Thomas Beran, Markenleiter Audi Österreich, über die langjährige Partnerschaft. „Wir wünschen den Sportlern einen gelungenen Start in die neue Wintersaison, viele erfolgreiche Rennen und vor allem eine gute und sichere Fahrt mit ihrem neuen Audi.“

Vor Ort waren u.a. Anna Veith und Nicole Schmidhofer, Michael Matt, Marco Schwarz und Stefan Kraft sowie Michael Hayböck und Anna Gasser. Alle Sportler schätzen vor allem die Vorzüge des Allradantriebs quattro auf Eis und Schnee, aber auch die Überlegenheit des technischen Knowhows der Fahrzeuge, die für ihre Sicherheit abseits der Piste sorgen.

Quelle: www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.