Home » Alle News

ÖSV-NEWS: Österreichische Schülermeisterschaften am Pass Thurn

ÖSV-Nachwuchsreferent Mag. Gert Ehn mit den österreichischen Schülermeistern (v.l) Olivier (SL), Egger (SG), Feurstein (RSL,SL,KO) Öbster (RSL), Stock (KO), Auer (SL) und Broschek (SG). (Foto: Peter Lintner)

ÖSV-Nachwuchsreferent Mag. Gert Ehn mit den österreichischen Schülermeistern (v.l) Olivier (SL), Egger (SG), Feurstein (RSL,SL,KO) Öbster (RSL), Stock (KO), Auer (SL) und Broschek (SG). (Foto: Peter Lintner)

Die anspruchsvollen Pisten des Resterkogels am Pass Thurn waren Austragungsort der Österreichischen Schülermeisterschaften 2017.

Dabei kam je ein SG, RSL und SL zur Austragung und dazu noch eine Kombinationswertung. Die Veranstaltung wurde vom SC Mittersill mustergültig durchgeführt. Ein großer Dank gilt diesem Team mit seinen vielen freiwilligen Helfern und auch den Kitzbüheler Bergbahnen für die tolle Unterstützung. Die Meistertitel gingen nach Salzburg, Vorarlberg und Tirol. Der Vorarlberger Lukas Feurstein war mit drei Goldmedaillen der erfolgreichste Läufer. Die Bundesländerwertung gewann Salzburg vor Vorarlberg und Tirol.

Die besten Athleten werden Österreich bei den internatioanlen Schülerrennen in Abetone und Val d’Isere vertreten.

Ergebnis ÖM Schüler | Super-G

Ergebnis ÖM Schüler | Riesentorlauf

Ergebnis ÖM Schüler | Slalom

Quelle: www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.