Home » Alle News, Fis & Europacup

ÖSV NEWS: Platz 5 für Nina Ortlieb im Riesenslalom

Katharina Truppe und Nina Ortlieb: die besten Österreicherinnen beim RTL von Sotschi. (Foto: ÖSV)

Katharina Truppe und Nina Ortlieb: die besten Österreicherinnen beim RTL von Sotschi. (Foto: ÖSV)

Beste Österreicherin im Riesenslalom bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Sotschi wurde Super-G-Junioren-Weltmeisterin Nina Ortlieb. Sie wurde mit einem Rückstand von 0,95 Sekunden auf die Siegerin Jasmina Suter (Schweiz) 5. Direkt dahinter Katharina Truppe auf Platz 6.

Die 20jährige Kärntnerin Truppe hatte sich mit Laufbestzeit im 2. Durchgang noch stark nach vorne gekämpft. Nach einem Innenskifehler zu Beginn des 1. Durchgangs, bei dem sie schon im Schnee lag, war aufgrund dieses großen Rückstands insgesamt aber nicht mehr drin. Nina Ortlieb war nach dem 1. Durchgang sogar in Führung gelegen und wurde dann 5.
„Auf jeden Fall eine respektable Leistung von der Nina“, so ÖSV-Nachwuchskoordinator Gert Ehn, der Mannschaftsführer des ÖSV-Teams. „Wegen ihrer Verletzungen konnte sie nur sehr wenig Riesenslalom trainieren. Und die Kati hat im 2. Durchgang auf jeden Fall gezeigt, was sie wirklich kann. Was ihr im 1. Lauf passiert ist, ist einfach Pech.“
Morgen folgt in Sotschi die Medaillenentscheidung im Riesenslalom der Junioren.

Ergebnis JWM Sotschi | Riesenslalom | Damen

09-endstand-junioren-wm-damen-riesenslalom-2016 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.