Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Premierensieg für Hütter, Tippler Dritte

Premierensieg für Hütter, Tippler Dritte

Premierensieg für Conny Hütter, Platz zwei für Fabienne Suter, Tamara Tippler Dritte

Mit der besten Freundin am Podest stehen zu dürfen, das haben sich Cornelia Hütter und Tamara Tippler einst vorgenommen. Am Samstag war es im Super-G von Lenzerheide so weit. Hütter gewann ihr erstes Weltcuprennen von der Schweizerin Fabienne Suter (+0,10 Sek.) und ihrer steirischen Landsfrau Tamara Tippler (+0,35 Sek.)

„Ich kann es gar nicht glauben, mir fehlen die Worte. Als ich als letzte Fahrerin der Topgruppe den grünen Einser leuchten sah, ist mir so ein Stein vom Herzen gefallen, unglaublich! Aber heute habe ich gewusst, dass es ein gutes Rennen wird und ich da oben stehen kann. Ein paarmal muss es im Super-G schon zwicken, dass man schnell ist. Ich dachte nur: tief fliegen und die Ski laufen lassen. Das ist mir super gelungen“, gab sich  Cornelia Hütter in einer ersten Reaktion beinahe wortkarg.

„Wir sind von klein auf gemeinsam unseren Weg gegangen, dass wir das heute so genießen können und uns miteinander so freuen können, dass wir wirklich gute Ergebnisse haben, ist richtig lässig. So wissen wir, wofür wir trainieren im Sommer“ freute sich Tamara Tippler mit ihrer Kollegin über die beiden Podestplätze.

Elisabeth Görgl  freute sich über Platz neun, Stephanie Venier war mit ihrem elften Rang hoch zufrieden, wenngleich beide wussten, wo sie die Zeit liegen gelassen hatten, um noch weiter vorne zu sein. Beachtlich schlug sich Rosina Schneeberger in ihrem erst dritten Weltcup Super-G mit Rang 19.

Quelle:  www.OESV.at

09-endstand-super-g-damen-lenzerheide

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.