23 Dezember 2019

ÖSV News: Roland Leitinger feiert beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia ersten Ski Weltcup Podestplatz

ÖSV News: Roland Leitinger feiert beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia ersten Ski Weltcup Podestplatz (© Foto: ÖSV)
ÖSV News: Roland Leitinger feiert beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia ersten Ski Weltcup Podestplatz (© Foto: ÖSV)

Roland Leitinger feiert bei dem Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia (ITA) seinen ersten Podestplatz im Weltcup. Er wird hinter dem Premierensieger Rasmus Windingtad und Stefan Luitz Dritter.

Der Salzburger lieferte bei dem Parallel-Bewerb starke Heats ab und konnte auch den Favoriten Kristofferesn bezwingen. Im kleinen Finale um Platz drei setzte er sich gegen den Norweger Nestvold-Haugen durch und konnte somit seinen ersten Podestplatz im Weltcup einfahren.

Roland Leitinger: „Es ist eine geniale Sache. Ich habe mit den Podestplatz heute schwer erkämpft und immer mehr und mehr Souveränität aufgebaut und es ich freue mich sehr, dass es heute so gut geklappt hat. Von Lauf zu Lauf bin ich noch sicherer geworden, schade dass ich im Halbfinale noch ein wenig zu viel riskiert habe, aber sei es wie es sei, es ist der erste Podestplatz im Weltcup und ich freue mich sehr.“

Christian Hirschbühl schied im 1/16 Finale gegen Kristofferen aus, findet den Bewerb an sich spannend und freut sich auf weitere Parallel-Bewerbe.

Christian Hirschbühl: „Ich habe gewusst ich muss Gas geben, bei diesem Event kommt es auf Kleinigkeiten an. Es ist ein lässiges Event, man merkt am Start, dass jeder sein Bestes geben muss, damit man vorne dabei ist und ich denke für die Zuseher ist es sehr spannend.“

Dominik Raschner hat sich stark präsentiert und schied um 0.03 Sekunden im Achtelfinale gegen Nestvold-Haugen aus.

Dominik Raschner: „Es war ein megacooles Rennen, gefällt mir total Mann gegen Mann anzutreten und ich hoffe es kommen noch ein paar solcher Parallelbewerbe. Ich habe eine gute Leistung gezeigt und damit bin ich sehr zufrieden.“

 

Daten und Fakten zum
1. Parallel-Riesenslalom der Herren in Alta Badia

FIS-Startliste Qualifikation in Alta Badia
FIS-Liveticker Qualifikation in Alta Badia
FIS Zwischenstand nach der Qualifikation
FIS-Startliste K.O System in Alta Badia – K.O.
FIS-Liveticker K.O. System in Alta Badia – K.O.
FIS-Endstand Parallel-Slalom in Alta Badia

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Quelle: OESV.at

Verwandte Artikel:

Saslong Classic in Gröden: Ein Ski-Weltcup-Klassiker in XXL-Ausgabe (Foto: © Saslong Classic Club)
Saslong Classic in Gröden: Ein Ski-Weltcup-Klassiker in XXL-Ausgabe (Foto: © Saslong Classic Club)

Die Skiwelt richtet ihre Aufmerksamkeit auf einen der echten Klassiker des Weltcups, die Saslong Classic in Gröden, die in der kommenden Woche eine XXL-Ausgabe erleben wird. Am Donnerstag, den 14. Dezember, steht zunächst eine in Zermatt-Cervinia abgesagte Abfahrt auf dem Programm, bevor am Freitag und Samstag das reguläre Programm mit Super-G und Abfahrt folgt. Alles… Saslong Classic in Gröden: Ein Ski-Weltcup-Klassiker in XXL-Ausgabe weiterlesen

Rennabsagen prägen die Saison: Waldner organisiert Ersatzrennen im Ski-Weltcup
Rennabsagen prägen die Saison: Waldner organisiert Ersatzrennen im Ski-Weltcup

Der Ski-Weltcup dieser Saison steht weiterhin im Zeichen von Wetterkapriolen, die zu zahlreichen Rennabsagen geführt haben. Insbesondere in Val d’Isere und St. Moritz waren die Bedingungen so extrem, dass sowohl der Männer-Slalom als auch der Super-G der Frauen abgesagt werden mussten. Diese Absagen, die siebte bei den Männern und dritte bei den Frauen in dieser… Rennabsagen prägen die Saison: Waldner organisiert Ersatzrennen im Ski-Weltcup weiterlesen

Europacup in Mayrhofen: Italienischer Doppelsieg im EC-Slalom von Della Mea und Peterlini! (Foto: © FISI/Gio Auletta/Pentaphoto)
Europacup in Mayrhofen: Italienischer Doppelsieg im EC-Slalom von Della Mea und Peterlini! (Foto: © FISI/Gio Auletta/Pentaphoto)

Während die Ski-Weltcup-Rennen in St. Moritz und Val d’Isere abgesagt werden mussten, fand der Europacup-Slalom der Damen auf der anspruchsvollen Rennpiste des Unterbergs in Hippach/Mayrhofen statt. Dabei konnten sich die italienischen Damen über einen Doppelsieg durch das Ski-Weltcup erfahrene Duo Lara Della Mea (1:31.09) und Martina Peterlini (+ 0.53) freuen. Der dritte Rang auf dem… Europacup in Mayrhofen: Italienischer Doppelsieg im EC-Slalom von Lara Della Mea und Martina Peterlini! weiterlesen

Der Ski Weltcup Slalom der Herren in Val d'Isère ist abgesagt
Der Ski Weltcup Slalom der Herren in Val d'Isère ist abgesagt

Die Serie von Absagen im alpinen Skiweltcup setzt sich unvermindert fort. Nach den bereits abgesagten Rennen in Sölden, Zermatt und Beaver Creek, musste heute auch der für Val d’Isère angesetzte Herren-Slalom (Men’s SL) abgesagt werden. Diese Entscheidung wurde bereits früh am Morgen um 8:15 Uhr gefällt. Das Organisationskomitee in Val d’Isère hatte bereits am Samstagabend… Slalom der Herren in Val d’Isère abgesagt: Serie von Rennabsagen im Skiweltcup setzt sich fort weiterlesen

Rennabsage in St. Moritz aufgrund schlechter Pistenbedingungen
Rennabsage in St. Moritz aufgrund schlechter Pistenbedingungen

In St. Moritz kam es heute zu einer bedauerlichen, aber notwendigen Entscheidung: Der für den Tag geplante Super-G der Damen wurde abgesagt. Trotz intensiver Bemühungen des Lokalen Organisationskomitees (LOC) und Swiss-Ski über Nacht, die Piste rennfertig zu machen, führten drastische Veränderungen der Pistenbedingungen zu diesem Schritt. Die Jury betonte, dass die Sicherheit der Athletinnen bei… Rennabsage in St. Moritz aufgrund schlechter Pistenbedingungen weiterlesen

Banner TV-Sport.de