Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Schmidhofer am Super-G Podest – Keine schwere Verletzung bei Nadine Fest

Lara Gut und Nicole Schmidhofer

Lara Gut und Nicole Schmidhofer

Den Super-G auf verkürzter Strecke gewann am Sonntag Lara Gut (SUI) vor der Italienerin Johanna Schnarf (0,14 Sek.) und der amtierenden Weltmeisterin Nicole Schmidhofer (+0,27 Sek.) Lächerliche vier Hundertstel am Podest vorbei schrammte Anna Veith als Vierte.

Am Tag genau vor zwei Jahren um 11.15 Uhr hat sich Nicole Schmidhofer mit dem Kreuzbandriss in Cortina ihre letzte schwere Verletzung zugezogen. Daran erinnerte sich die Steirerin im Moment des Triumphes heute. Mit der Tofana war noch eine Rechnung offen, die sie heute mit Platz drei im Super-G beglich.

„Ich bin erleichtert, dass es so gut gegangen ist. Das taugt mir voll. Roland hat einfach lässig heruntergesetzt, das was wir immer wieder trainiert haben. Auch wenn ich bis zur zweiten Zwischenzeit sehr schnell unterwegs war, nehme ich den dritten Platz mit Handkuss. Ein Zehntel langsamer und ich wäre Siebente“ verlieh Nici ihrer Freude Ausdruck.

Mannschaftlich war der Super-G ein großer Erfolg für die ÖSV Damen. Vier Läuferinnen fuhren unter die Top Neun! Hinter Schmidhofer reihte sich Anna Veith als Vierte ein. Tamara Tippler wurde Siebente, Ramona Siebenhofer klassierte sich nach ihrem vierten Platz in der Abfahrt auf dem neunten Endrang im Super-G.

Nadine Fest stürzte und landete in den Sicherheitsnetzen. Eine vermutete schwerere Knieverletzung bleib der Käntnerin glücklicherweise erspart. In einer ersten Untersuchung diagnostizierte ÖSV Arzt Christian Fink, der als Mannschaftsarzt in Cortina vor Ort war, einen Einriss des Seitenbandes im rechten Knie sowie eine Prellung aufgrund des Sturzes. Ihre Ausfallsdauer wird rund 2-3 Wochen betragen.

Quelle:  www.OESV.at

Keine schwere Verletzung bei Nadine Fest

Keine schwere Verletzung bei Nadine Fest

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.