Home » Alle News, Herren News

ÖSV NEWS: Schwarz Dritter in Naeba-Slalom

ÖSV NEWS: Marco Schwarz Dritter in Naeba-Slalom

ÖSV NEWS: Marco Schwarz Dritter in Naeba-Slalom

Mit einem dritten Platz von Marco Schwarz und einem mannschaftlich sehr guten Ergebnis verabschieden sich die ÖSV-Herren aus dem japanischen Naeba. Der Kärntner Marco Schwarz (+0,24 Sek.) wurde hinter dem Sieger Felix Neureuther (1:50;93 Min.) aus Deutschland und dem Schweden Andre Myhrer (+0,05 Sek.) starker Dritter. Marcel Hirscher schied bereits im ersten Durchgang aus.

Marco Schwarz katapultierte sich mit einem sehr guten Lauf auf das Podium: „Mein Ziel war es, nach dem Japan Slalom in den Top-15 zu sein, mit dem heutigen Ergebnis ist mir das gelungen. Mit meiner Leitung bin ich sehr zufrieden und überglücklich.“

Das mannschaftlich starke Ergebnis der Athleten von Slalom Coach Marko Pfeifer komplettierten Marc Digruber (5.), Michael Matt (6.) und Manuel Feller (13.)

Marcel Hirscher fädelte bereits im ersten Durchgang nach wenigen Sekunden ein und musste Naeba ohne Podestplatz verlassen. Der Salzburger führt im Gesamtweltcup weiterhin 88 Punkte vor dem Norweger Henrik Kristoffersen, der heute über einen siebenten Rang nicht hinaus kam.

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher, zog nach der Asien-Tour ein Resüme: „In Südkorea haben wir leider nicht die erhofften Ergebnisse erzielt, dennoch war ich mit dem dritten Platz von Vincent Kriechmayr sehr zufrieden. Im Hinblick auf die olympischen Spiele haben sehr gute Erfahrungen gemacht. Sehr positiv waren für mich die Leistungen der RTL und Slalomgruppe. Nach dem Ausfall von Marcel Hirscher im Slalom haben sie gezeigt, dass wir in naher Zukunft wieder eine schlagkräftige Slalomtruppe haben.“

Quelle: www.OESV.at

09-endstand-slalom-herren-naeba-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.