Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Venier bestes Weltcup Resultat im Super-G

ÖSV NEWS: Venier bestes Weltcup Resultat im Super-G

ÖSV NEWS: Venier bestes Weltcup Resultat im Super-G

Mit Platz sechs und ihrem bislang besten Weltcup Resultat verabschiedete sich Stephanie Venier aus Val d`Isere. Die Tirolerin führte damit die ÖSV Damen an. Lara Gut (SUI) gewann den von Roland Assinger ausgeflaggten Super-G vor Tina Weirather aus Liechtenstein und der Italienerin Elena Curtoni.

„Die anspruchsvolle Kursetzung und das technisch schwere Gelände im oberen Teil taugt mir eigentlich recht gut. Schwerer tue ich mir im Flacheren herunten. Über den Tunnelsprung hat es nicht ganz optimal funktioniert und leider war ich herunten zu rund unterwegs. Ärgerlich ist, dass der Zeitrückstand so groß ist“, resümierte Stephanie Venier trotz des besten Weltcupresultates selbstkritisch.

Nicole Schmidhofer , die mit Nummer zwei ins Rennen ging, konnte nach ihrer Verletzungspause am Ende mit Rang Zehn, einen weiteren Schritt nach vorne machen.

Erneut stark fuhr Christine Scheyer. Zeitgleich mit Ramona Siebenhofer belegte die 22jährige Rang 15 und sammelte auch im dritten Val d´Isere Rennen Weltcuppunkte. „Ich hoffe, dass es so wie dieses Wochenende weiter geht. Für weitere Schritte fehlt mir in jedem Fall noch die Routine. Ich möchte dieses Jahr einmal Erfahrung sammeln und weiterhin so gut fahren“, gab die Voralbergerin einen Ausblick auf die nächsten Rennen.

Weiter geht es im alpinen Skiweltcup mit dem Riesentorlauf von Courchevel am Dienstag, 20. Dezember 2016.

Offizieller FIS Endstand: Super-G der Damen in Val d’Isère  

09-endstand-super-g-damen-valdisere-2016

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.