Home » Alle News, Damen News, Herren News

ÖSV NEWS: Venier Vizeweltmeisterin, Franz holt Bronze

Stephanie Venier fährt auf der Corviglia sensationell, noch bevor sie je eine Weltcuprennen für sich entscheiden konnte zum Vizeweltmeistertitel.

Stephanie Venier fährt auf der Corviglia sensationell, noch bevor sie je eine Weltcuprennen für sich entscheiden konnte zum Vizeweltmeistertitel.

Der Super-Sonntag wurde auch für die ÖSV Athleten zu einem Renntag der Sonderklasse. Im dritten Weltmeisterschaftsrennen holte Stephanie Venier die dritte Medaille für die ÖSV Damen. IN der spektakulären Abfahrt der Herren fuhr Max Franz furios zur Bronzemedaille hinter Beat Feuz (SUI) und Erik Guay (CAN).

Sah man nach dem abgesagten Abfahrtsrennen der Herren am Samstag viele lange Gesichter bei den Athleten, Trainern und Betreuern, so war die Stimmung am Sonntag unvergleichbar besser. Grödensieger Max Franz hatte am Sonntag ganz klar das Glück auf seiner Seite, waren es im Ziel nur 0,02 Sekunden, die ihm vor dem ex-aequo Duo Kjetil Jansrud (NOR) und Patrick Küng (SUI) Bronze brachten:

„Ich bin so froh, dass ich es runtergebracht habe. Es ist richtig cool. Es war sehr schwierig, aber ich habe gewusst, dass ich gut Ski fahren kann. Ich musste einfach nur mit Instinkt runterfahren, das ist mir heute geglückt. Bei zwei Schwüngen war ich ein bisschen zögerlich, deswegen habe ich gar nicht glauben können, dass der Dreier aufleuchtet“, jubelte Franz.

Offizieller FIS Endstand: WM-Abfahrtslauf der Herren 2017  

In der spektakulären Abfahrt der Herren fuhr Max Franz furios zur Bronzemedaille hinter Beat Feuz (SUI) und Erik Guay (CAN).

In der spektakulären Abfahrt der Herren fuhr Max Franz furios zur Bronzemedaille hinter Beat Feuz (SUI) und Erik Guay (CAN).

Im Damenteam hat sich die Medaillensammlung nach der heutigen Abfahrt um Silber erweitert. Stephanie Venier fährt auf der Corviglia sensationell, noch bevor sie je eine Weltcuprennen für sich entscheiden konnte zum Vizeweltmeistertitel. Saisondominatorin Ilka Stuhec krönt sich zur Abfahrtsweltmeisterin, Lindsey Vonn holt Bronze.

„Mir ist glaube ich noch nicht bewusst, was da heute passiert ist. Das muss jetzt mal ein bisschen sacken. Ich war heute überhaupt nicht nervös am Start, habe mir keinen Druck gemacht. Ich gebe ohnehin immer mein Bestes und wenns nicht funktioniert, dann halt nicht. Dass es heute so gut hingehaut hat, finde ich nur cool!

Offizieller FIS Endstand: WM-Abfahrtslauf der Damen 2017

————————————————————————————-
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2017 in ST. MORITZ (SUI)
————————————————————————————-

– Mo., 13.02.2017, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren (SK)
– Di., 14.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 16.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)
– Fr., 17.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
– Sa., 18.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)
– So., 19.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)

————————————————————————————-

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.