Home » Alle News, Herren News

ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr nur von Kjetil Jansrud geschlagen

Vincent Kriechmayr nur von Kjetil Jansrud geschlagen

Vincent Kriechmayr nur von Kjetil Jansrud geschlagen

Vincent Kriechmayr wurde im heutigen Super-G von Kvitfjell (NOR) nur vom Norweger Kjetil Jansrud geschlagen. Auf dem dritten Platz landete heute der Sieger von gestern, Dominik Paris (ITA). Zweitbester Österreicher wurde Hannes Reichelt als 13.

„Das Ziel war, dass ich eine Spitzenplatzierung herausfahre, mit Rang zwei bin ich sehr zufrieden. Ich hatte keinen großen Fehler, die 17 Hundertstel findet man sicher irgendwo. In St. Moritz werde ich alles riskieren und hoffentlich geht mir eine ähnlich gute Fahrt wie heute auf“, so Kriechmayr nach dem Rennen.

„Zufrieden bin ich natürlich nicht. Auch wenn ich am Dienstag mit Angina noch im Bett lag und gar nicht wusste, ob ich starten kann. Von daher bin ich froh, halbwegs einen Lauf runtergebracht zu haben“, sagte Reichelt, der wie seine Teamkollegen bereits morgen nach St. Moritz reist.

Für Romed Baumann (19.), Otmar Striedinger (25.) und Klaus Kröll (29.) gab es noch Weltcuppunkte. Max Franz schied ebenso aus wie Patrick Schweiger.

Quelle:  www.OESV.at

09-endstand-super-g-kvitfjell-2016 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.