Home » Alle News, Damen News, Top News

ÖSV und Swiss-Ski Aufgebot für Damen-Weltcuprennen in Spindlermühle

Nach acht langen Jahren macht der Skiweltcup wieder Station in Spindlermühle (Facebook: Špindlerův Mlýn 2019 / Audi FIS Ski World Cup)

Nach acht langen Jahren macht der Skiweltcup wieder Station in Spindlermühle (Facebook: Špindlerův Mlýn 2019 / Audi FIS Ski World Cup)

Der Skiweltcup macht am kommenden Wochenende Station im tschechischen Spindlermühle (Spindleruv Mlyn).  Im Riesengebirge sind die Technikspezialistinnen gefragt, wenn am Freitag ein Riesentorlauf und am Samstag ein Slalom der Damen ausgetragen wird. Der Start für beide Rennen ist jeweils um 10.30 und 13.30 Uhr.

Für die beiden Technik-Bewerbe in Spindlermühle (CZE) hat der sportliche Leiter der ÖSV-Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen nominiert             

Riesenslalom, 08.03.2019 (10.30 Uhr / 13.30 Uhr): Eva-Maria Brem, Nadine Fest, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Rosina Schneeberger, Julia Scheib, Bernadette Schild und Katharina Truppe.

Slalom, 09.03.2019 (10.30 Uhr / 13.30 Uhr): Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild und Katharina Truppe.

Folgende Athletinnen werden diese Woche für Swiss-Ski beim Weltcup in Spindleruv Mlyn (CZE) am Start stehen.

Freitag, 08.03.2019 – Riesenslalom: Wendy Holdener, Lara Gut-Behrami, Andrea Ellenberger, Simone Wild, Aline Danioth, Camille Rast und Lindy Etzensperger

Samstag, 09.03.2019 – Slalom: Wendy Holdener, Aline Danioth, Charlotte Chable, Camille Rast und Elena Stoffel

Anmerkungen werden geschlossen.