Home » Alle News, Damen News, Top News

Olympia 2018: Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start

Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start. (© ÖOC-Medien / Olympia.at)

Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start. (© ÖOC-Medien / Olympia.at)

Pyeongchang – Wenn die Damen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit dem Riesentorlauf ihren ersten Olympia-Auftritt bestreiten, ist auch die Österreicherin Anna Veith mit von der Partie. Das ÖSV-Quartett, das in Südkorea um die Medaillen mitkämpfen will, besteht somit aus Veith, Stephanie Brunner, Bernadette Schild und Ricarda Haaser. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!

Bei den letzten Weltcup-Riesenslaloms war Veith nicht mit von der Partie. Umso überraschter ist sie von der Nominierung. Die Salzburgerin ging eher von einer fixen Qualifikation einer anderen Athletin aus. „Die Freude“, so die 28-Jährige, am Start zu sein, „setzt unglaubliche Energien frei.“

Bei den Olympischen Winterspielen vor vier Jahren im russischen Sotschi gewann Veith, damals noch unter ihrem Mädchennamen Fenninger startend, hinter der Slowenin Tina Maze und vor der Deutschen Viktoria Rebensburg die Silbermedaille.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.olympia.at

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.