Home » Alle News

Olympia 2018: Das Deutsches Haus – Eins für alles

Das „Kufenstüberl“ als traditioneller Treffpunkt der deutschen Wintersportfamilie. (Foto: Bap Koller)

Das „Kufenstüberl“ als traditioneller Treffpunkt der deutschen Wintersportfamilie. (Foto: Bap Koller)

Vom 8. bis 24. Februar 2018 wird sich der Treffpunkt auf 1.500 Quadratmetern wieder in seinen vielen Facetten entfalten: Partyzone, Kommunikationszentrale, Show- und TV-Bühne, Netzwerkplattform, Medienforum. Kurz: Die Basisstation für die deutsche Sport-Familie und ihre Gäste aus Medien, Wirtschaft, Politik und Society sein. Wie zu Rio 2016 werden der DOSB und die Partner von Team Deutschland das Deutsche Haus nutzen, um Content für verschiedene Formate und Kanäle zu generieren – und die Fans rund um die Uhr mit aktuellen Infos versorgen.

Ein weiteres Highlight für die täglich etwa 350 Gäste: Eurosport wird als neuer Medienpartner des DOSB im Deutschen Haus ein festes Studio einrichten und von dort in einer einstündigen Sendung mit dem Titel „#TeamD – Live aus dem Deutschen Haus“ täglich zum Abschluss des Live-Tages von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr (deutsche Zeit) über das Olympia Team Deutschland berichten und auch aktive sowie ehemalige Athletinnen und Athleten empfangen. Gastgeber sind Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen und Moderator Sascha Kalupke. Als zweiter neuer Medienpartner wird SID Marketing am Start sein und als exklusiver Dienstleister für Bewegtbild im Deutschen Haus den Medien und Partnern tagtäglich aktuelles Material zur Verfügung stellen.

Wie bereits in Rio 2016 wird der SID zudem den täglichen Newsletter des Deutschen Hauses umsetzen. Komplettiert wird das Medienteam durch den Partner Picture-Alliance, der das Geschehen vor Ort fotografisch begleitet.

Ins Deutsche Haus integriert ist zudem das „Kufenstüberl“ als traditioneller Treffpunkt der deutschen Wintersportfamilie. Seit 1988 laden Rudi Größwang und sein Team, mit dem Partner Bayern Tourismus Marketing, die Athletinnen und Athleten, ihre Familien und weitere Gäste in ihre bayerische Stube ein. In heimischer Atmosphäre kommt man gemütlich zusammen – zum Feiern, Plaudern und um das sportliche Geschehen Revue passieren zu lassen.

Am 10. März geht die gesamte Kulisse als Deutsches Haus Paralympics in die zweite Runde: Dann ziehen die Deutsche Paralympische Mannschaft in den Birch Hill Club ein.

Wenn es Nacht wird über Pyeongchang trifft man sich im Kufenstüberl (Foto: Bap Koller)

Wenn es Nacht wird über Pyeongchang trifft man sich im Kufenstüberl (Foto: Bap Koller)

Quelle: www.DOSB.de

 

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang
 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.