Home » Alle News

Olympia 2018: OK-Präsident Cho Yang-ho legt Amt nieder

© FIS-Ski.com / Olympia 2018: OK-Präsident Cho Yang-ho legt Amt nieder

© FIS-Ski.com / Olympia 2018: OK-Präsident Cho Yang-ho legt Amt nieder

Pyeongchang – Bis gestern war Cho Yang-ho der Präsident des Olympia-Organisationskomitees für die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang. Da sein Unternehmen Schwierigkeiten aufweist, trat er von seinem Amt zurück. Er war seit Mitte Juli 2014 Vorsitzender. In dieser Zeit unternahm er alles, um die Spiele im Zeichen der fünf Ringe nach dem besten Wissen und Gewissen zu planen.

Lee Hee-beom, Südkoreas ehemaliger Industrie- und Energieminister wird Yang-ho beerben. Die Agentur Associated Press berichtete, dass er 22 von 23 Stimmen des Exekutivkomitees erhielt. Offiziell wird das ganze am 12. Juli.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.