Home » Alle News, Herren News

Olympia Super-G: Bahn frei für Christof Innerhofer

Christof Innerhofer (ITA)

Christof Innerhofer (ITA)

Rom – Die berühmte italienische Sportzeitung „La Gazzetta dello Sport“ glaubt, dass eine frühe Startnummer beim morgigen Super-G der Herren in Sotschi von Vorteil sein kann. Nutznießer könnte daher einmal mehr der Pusterer Skirennläufer Christof Innerhofer sein.

Der Südtiroler konnte bei zwei Starts schon zwei Mal eine Medaille ergattern. Die Abfahrtsmedaille ist silberfarben, die Kombi-Medaille bronzefarben. Und Innerhofer hat noch lange nicht genug. Die berühmte rosafarbene Sportzeitung will es genau wissen und entdeckt in den Augen des 29-Jährigen dieses eine Licht, das sich nur in den besonderen Momenten eines Lebens oder einer Karriere entzünden kann.

So philosophisch das Blatt auch ist, so anspruchsvoll ist der obere Streckenteil der Rosa Khutor. Wie wir bereits in der Abfahrt gesehen haben, kommt dieser Abschnitt dem Südtiroler entgegen. Auch wenn dieser Teil beim Super-G fehlt, ist Innerhofer bereit für große Taten.  Im Kampf um Edelmetall werden Svindal, Miller, Küng, Mayer, Jansrud und Théaux ein Wörtchen mitreden, so die Gazzetta weiters.

Fill und Heel, die zwei Teamkollegen Innerhofers, haben auch Chancen, Außenseiterchancen. Lediglich Paris, der Ultner Abfahrtsvizeweltmeister von 2013, müsse noch etwas warten, bis er im Super-G explodieren wird. Nichtsdestotrotz hat das Quartett verstanden, um was es geht. Olympiarennen sind besondere Ereignisse, bei denen sich nur die hervortun, die mehr als alles geben können.

So ein Tag könnte auch Innerhofer liegen. Er ist bereit, Geschichte zu schreiben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.gazzetta.it, www.stol.it

 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.