Home » Alle News, Damen News

Operation bei Karoline Pichler gelungen

Operation bei Karoline Pichler gelungen (Foto: Karoline Pichler privat / facebook)

Operation bei Karoline Pichler gelungen (Foto: Karoline Pichler privat / facebook)

Petersberg – Die Südtiroler Skirennläuferin Karoline Pichler, welche sich kurz vor ihrem 22. Geburtstag und unmittelbar vor dem Saisonbeginn schwer verletzt hat, wurde erfolgreich von Dr. Perwanger und Dr. Hinterwimmer in Bozen operiert.

Die azurblaue Athletin kam, wie berichtet, bei einem Trainingslauf böse zu Sturz. Dabei zog sie sich einen Totalschaden im Knie zu. Lediglich das vordere Kreuzband und der Außenmeniskus wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Pichler hatte sich besonders auf die neue Saison gefreut, zumal sie nach einer schweren Verletzung bestens erholt in der warmen Jahreszeit trainieren konnte und enthusiastisch und gut gelaunt war.

Auf der sozialen Plattform Facebook betonte die 22-Jährige, dass der Sport manchmal echt grausam ist. Auf die Frage nach dem Warum kann sie keine Antwort geben. Nun muss die Skirennläuferin geduldig, mutig und einsatzbereit sein, wenn es in die Reha-Phase geht. Sie ist froh, dass sie Menschen um sich hat, denen sie vertrauen kann. So gesehen will sie den neuen Kampf in Angriff nehmen. Und wer die optimistische Skirennläuferin kennt, weiß, dass sie das gewissenhaft tun wird und nach der x-ten schweren Verletzung wieder zurückkommen will.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.