Home » Herren News, Top News

Österreichs Abfahrtshoffnung Max Franz ist heiß für Übersee

Für den Weißbriacher Skirennläufer Max Franz kann der Winter kommen. Bereits am 26. November ist in Lake Louise Saisonauftakt der Downhiller. Mit dabei ist Max Franz, der mit dem österr. Abfahrtsmeistertitel 2011 seine Schnelligkeit unter Beweis stellte.

Wie war die Vorbereitung für die kommende Saison?

Franz: „A Skifoara wird im Summer gmocht“ deswegen hatte ich einen trainingsintensiven Sommer dieses Jahr. Zwei Wochen nach den Staatsmeisterschaften im März begann ich sofort die Vorbereitung auf die nächste Saison. Neben dem Konditionstrainingslager des ÖSV standen natürlich auch viele Ausdauereinheiten in meiner Heimat Weißbriach und Umgebung auf dem Plan. Ich hab mich noch nie so stark gefühlt wie dieses Jahr.

Wie sieht so eine Trainingswoche/Trainingstag aus?

Meine Trainingswoche geht von Montags bis Samstags. An vier Tagen der Woche habe ich zwei Einheiten am Tag. Das Training beinhaltet einen Mix aus Ausdauer, Kraft, Koordination und Regenation.

Zwickt es derzeit wo?

Zurzeit bin ich in einer Topform. Das einzigste was Zwickt ist, dass ich noch immer auf der Suche nach einem Kopfsponsor bin.

Wann gab es dass erste Schneetraining?

Franz: Das erste Schneetraining absolvierte ich Ende Juni auf dem Hintertuxer Gletscher unter dem Motto: „Gewöhnen ans Gerät“. Danach war das Ausdauertraining in den Vordergrund gerückt. Erst Mitte August ging es dann nach Portillio – Chile, wo wir dann ein intensives Abfahrtstraining absolvierten. Ich war mit meinen Trainingsleistungen sehr zufrieden. Der Winter kann kommen…

Bist Du mit dem Material zufrieden?

Seit zwölf Jahren versorgt mich die Firma Atomic mit dem besten Skimaterial. Ich bin höchst zufrieden mit dem Material und meinem Servicemann. Sie ebnen mir den Weg für Topleistungen. Jetzt liegt’s an mir…

Wie sieht der weitere Plan noch bis zum Saisonstart in Lake Louise aus?

Eventuell bestreite ich die Europacuprennen auf der Reiteralm, da ich eine bessere Ausgangsposition im Super G anstrebe. Nebenbei wird das Konditionstraining weiterlaufen. Ich freue mich schon auf die Rennen in Übersee.

Wie wichtig ist Dir der Sport?

Dieser Sport verbindet für mich Hobby, Beruf und Freizeit.

Wie unterstützt Dich Deine Familie?

Meine ganze Familie steht voll hinter mir. Sie ermöglichen mir, dass ich mich vollkommen auf’s Skifahren konzentrieren kann.

Was motiviert Dich?

Der Sport selber, da ich einfach verrückt nach ihm bin. Und natürlich die Ziele WM- Schladming2013 und Olympia 2014.

Wie nervös bis Du vor einem Wettkampf?

Eigentlich hält es sich in Grenzen. Allerdings gibt es schon Rennen bei denen ich Respekt vor der Strecke habe.

Was sind die Ziele dieser Saison?

Ich möchte diese Saison unter den „Top 15“ der Weltcup Abfahrtswertung absolvieren.

Wer ist Dein Kopfsponsor?

Das ist die Frage. Wie schon gesagt, ich bin noch immer auf der Suche nach einem Kopfsponsor für diese Saison.

Wann geht es für dich nach Canada?

Die Ski und das gesamte Material sind schon unterwegs. Wir Athleten fliegen am Freitag von Salzburg weg. Dann erwartet uns neben dem Jet Lag, Schneetraining um sich an den Schnee zu gewöhnen. Ich freue mich sehr auf die Rennen. Für mich gibt es einiges zu „reißen“…

 

Biografie – Max Franz

Geboren: 1. September 1989
Wohnhaft: Weißbriach
Familienstand: Ledig
Beruf: Professioneller Skirennläufer
Hobbys: Golf, Trial, Freeriden

Ausrüstung:
Ski/Schuhe/Bindung – Atomic;
Stecken – Komperdell;
Helm/Brille – Uvex
Erster Weltcupeinsatz: Lake Louise 28. November 2009

Erfolge:
2010/11- Österr. Abfahrtsmeister, 21. WC Super Kombi/Chamonix, 29.WC Super-G/Kvitfjell, 1. NC-Downhill/Saalbach, 3./6.. EC-Super-G, 4., 6. EC Downhill

Kontakt für Sponsoren:  management@maxfranz.at

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.