Home » Alle News, Herren News

ÖSV-Ass Marcel Hirscher strebt nach Perfektion

© Gerwig Löffelholz  /  Marcel Hirscher (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Marcel Hirscher (AUT)

Salzburg – Marcel Hirscher ist bescheiden geblieben. Trotz zweier großer Kristallkugeln in seinem Wohnzimmer gibt der Salzburger Skirennläufer an, dass wenn er im Olympiawinter 2013/14 wieder zu den Schnellsten gehöre, die Saison ein Erfolg wäre.

In der warmen Jahreszeit, wenn sprichwörtlich die „weiße Grundlage“ unter den Füßen wegschmilzt, hält sich der 24-jährige Österreicher anders fit. Motocross und Wildwasser-Kajak stehen ganz oben auf dem Trainingsplan. Koordination und Konzentration sind gefragt. Und Radfahren und Klettern sind auch zwei Sportarten, die der ÖSV-Star gerne ausübt. Ein Naturbursch im wahrsten Sinne des Wortes.

Vielleicht hat er durch seine innige Beziehung zur Natur sein großartiges Balancegefühl und sein schnelles Reaktionsvermögen gelernt. Und nachdem Hirscher sich seine Augen lasern ließ, sieht die Welt für den stets sympathischen Skifahrer die Welt noch besser aus. Auch auf Holländisch diktiert er anwesenden Journalisten beim Medientag in der Heimat Antworten in den Block. Grund: Mutter Sylvia kommt aus Den Haag; und in dem niederländischen Pressewald wird der Salzburger bereits als „halber Holländer“ bejubelt.

Die WM-Saison ist Geschichte, der Olympiawinter nahe Zukunft. Da Hirscher seinen Urlaub mit seiner Freundin aufgrund eines Wirbelsturms abgebrochen hat, hat die „Wahnsinns-Saison“ eigentlich nie aufgehört. Mehr noch: Motivierter denn je ist Hirscher nun. Die WM-Goldmedaillen von Schladming haben ihn noch härter gemacht; das Streben nach Verbesserung ist vorhanden. In Chile und Argentinien, also in Südamerika, möchte der 24-Jährige mit den Abfahrern trainieren. Flexible und effektive Trainings stehen auf dem Programm.

Spätestens in Sölden, wenn die neue Saison beginnt, werden wir sehen, wo Marcel Hirscher steht. Für weitere Kristallkugeln ist der Salzburger jederzeit zu haben; eine spannende und erfolgreiche Saison ist sicher ein Ziel, auch wenn in Sotschi am Tag x die Formkurve genau stimmen muss. Doch mit diesem Druck ist der zweifache Gesamtweltcupsieger in Schladming „vor eigener Kulisse“ auch bestens klar gekommen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.