Home » Alle News, Damen News

ÖSV Damenaufgebot für Spindleruv Mlyn – Rennpause für Eva-Maria Brem

Vor dem Weltcupfinale in Lenzerheide, geben sich die Technikdamen im Tschechischen Spindlermühle noch ein Stelldichein. Am Freitag wird ein Riesenslalom ausgetragen (Start 1. DG: 10.00 Uhr, 2. DG: 13.00 Uhr) für Samstag steht der letzte Torlauf vor dem Finale am Rennprogramm. (Start 1. DG: 10.00 Uhr, 2. DG: 13.00 Uhr) 

„Spindlermühle ist ein mittelschwerer und vom Profil her schöner Hang, auf dem wir uns in den technischen Disziplinen noch einmal sehr gut präsentieren wollen. Für Marlies Schild geht es in Tschechien um den Disziplinenweltcup im Slalom. Im Riesentorlauf haben wir noch nicht das erreicht, was wir drauf hätten. Wir wollen an die guten Detailergebnisse von Zwiesel anschließen“, schickte Damencheftrainer Herbert Mandl die Erwartungen für die anstehenden Rennen voraus.                 

Für Eva-Maria Brem hat nach der gestrigen Entfernung des Marknagels im Schienbein eine Trainings- und Rennpause begonnen. Der operative Eingriff ist gut verlaufen. Nach dem Schien- und Wadenbeinbruch Ende vergangener Saison, wurde Brem ein Marknagel eingesetzt, der nun entfernt wurde.      

Für die beiden Bewerbe hat Damencheftrainer Herbert Mandl folgende Läuferinnen nominiert.                      

Riesenslalom, Freitag, 11.04.2011

Margret Altacher (S), Anna Fenninger (S) , Andrea Fischbacher (S),  Elisabeth Görgl (ST), Nicole Hosp (T), Michaela Kirchgasser (S), Bernadette Schild (S), Marlies Schild (S), Kathrin Zettel (NÖ)                    

Slalom, Samstag, 12.04 2011          

Alexandra Daum  (T), Elisabeth Görgl (ST), Nicole Hosp (T), Michaela Kirchgasser (S), Bernadette Schild (S), Marlies Schild (S), Kathrin Zettel (NÖ)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.