Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

ÖSV-Doppelsieg beim Europacup-RTL der Damen im bulgarischen Pamporovo

© Kraft Foods / Ramona Siebenhofer

© Kraft Foods / Ramona Siebenhofer

Pamporovo – Heute wurde im bulgarischen Pamporovo ein Europacupriesentorlauf der Damen ausgetragen. Zur Information: Pamporovo ist ein Wintersportart und liegt in etwa 1650 Meter Seehöhe in den Zentralrhodopen 160 km südöstlich Sofia, der Hauptstadt des südeuropäischen Staates, welcher seit 2007 Mitglied der Europäischen Union ist.

Dabei kam es zu einem rot-weiß-roten Doppelsieg. Es siegte Ramona Siebenhofer in einer Zeit von 1.58,38 Minuten mit einem Vorsprung von einer Zehntelsekunde auf ihre Teamkollegin Mirjam Puchner. Auf den dritten Rang kam die Schwedin Kajsa Kling (+0,26).

Siebenhofer war in der laufenden Saison abgesehen von einem 12. Platz in EC Riesentorläufen immer unter den TOP Sieben. Mit dem Sieg am Mittwoch, konnte die Steirerin an ihre Spritzenform zu Beginn des Europacup-Winters anschließen.  Im Norwegischen Trysil gewann sie im Dezember einen Riesentorlauf und belegte im zweiten Bewerb Platz zwei. Nach dem heutigen Sieg führt Siebenhofer die Gesamtwertung und drei der fünf Einzelwertungen im Europacup an. Mirjam Puchner, die in den Speed-Disziplinen im Europacup heuer immer unter den Top Ten war, schaffte es heute auch im Riesentorlauf ganz vorne zu landen. Bereits in Zinal (SUI), wo sie Zehnte wurde, zeigte ihre Riesentorlaufform nach oben.

„Es war ein mit zahlreichen Weltcupläuferinnen stark besetztes Europacuprennen. Unsere Läuferinnen haben eine sehr gute Leistung gebracht und man sieht deutlich, dass sie in ihrer skifahrerischen Entwicklung einen Schritt vorwärts gemacht haben“, berichtet EC-Cheftrainer Thomas Trinker aus Pamporovo. „Auch wenn die Athletinnen heute gut gefahren sind, ist das Leistungsmaximun noch nicht erreicht. Daran werden wir noch weiterarbeiten,“ so Trinker weiter.

Auf den vierten Platz kam DSV-Athletin Susanne Weinbuchner (+0,36). Auf den fünften Endrang konnte sich Adeline Baud (FRA, +0,39) klassieren. Sechste wurde Nina Loeseth aus Norwegen (+0,44) unmittelbar vor der besten Schweizerin Corinne Suter (+0,46). Hinter der jungen Eidgenössin platzierte sich Veronika Staber. Die zweitbeste Deutsche hatte einen Rückstand auf Siebenhofer von 0,63 Sekunden. Sofia Goggia (ITA, +0,78) und Julia Dygruber (AUT, +0,96) rundeten die besten Zehn ab.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Simona Hösl, eine weitere deutsche Athletin, kam auf Platz 12. Lisa-Maria Zeiller, eine jung aufstrebende ÖSV-Athletin kam auf den 17. Endrang und klassierte sich direkt vor der Deutschen Babsi Wirth. Die Südtirolerinnen Karoline Pichler und Lisa Magdalena Agerer rissen viel Zeit auf und landeten auf die Plätze 22 bzw. 27. Morgen gibt es die Möglichkeit zur Revanche, denn in Bulgarien steht ein weiterer Riesenslalom auf dem Programm.

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen in Pamporovo

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.