Home » Alle News, Herren News

ÖSV Doppelsieg in Kvitfjell – Audio Interview mit Walchhofer und Kröll

Michael Walchhofer macht es spannend. Der 35-Jährige gewinnt die heutige zweite Abfahrt in Kvitfjell vor seinem Teamkollegen Klaus Kröll und Beat Feuz (SUI) und führt damit im Abfahrtsweltcup 14 Punkte vor Didier Cuche (SUI).                     

Michael Walchhofer (1.): „Es war auf jeden Fall ein sehr wichtiger Sieg. Zum einen, dass ich mich zum letzten Abdrücker hier in Kvitfjell in die Siegerliste eintragen hab können. Zum anderen, für den Abfahrtsweltcup war es auch noch sehr wichtig. Es ist jetzt sehr eng und noch viel spannender für das Finale.“             

Klaus Kröll (2.): „Eine große Erleichterung für mich. Ich wollte hier unbedingt aufs Podium, zum Glück ist mir das heute gelungen. Meine Fahrt war wirklich gut. Ich habe heute schlechter angefangen. Gleich die erste Kurve habe ich nicht richtig getroffen, dort bin ich einen weiten Weg gefahren und habe gleich drei Zehntel verloren. Die haben mir dann auf den Sieg gefehlt. Von dort bin ich dann ein perfektes Rennen gefahren. Ich bin mehr als zufrieden damit.“          

Die weiteren Österreicher: Romed Baumann (14.), Joachim Puchner (26.), Hannes Reichelt (33.), Max Franz (35.), Johannes Kröll (41.) und Stephan Görgl  (49.)

Audio Interview Michael Walchhofer

Audio Interview Klaus Kröll

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Ein Kommentar »