Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: „Rekord-Marlies“ führt ÖSV-Armada an!

© Kraft Foods / Marlies Schild

© Kraft Foods / Marlies Schild

Marlies Schild hat den Weltcupslalom in Courchevel (FRA) gewonnen und damit den Rekord der Schweizerin Vreni Schneider mit 34 Slalomsiegen egalisiert. Schwester Bernadette komplettierte das Podest als Dritte. Insgesamt schafften es sechs Österreicherinnen in die Top-10 und sorgten damit für das beste Ergebnis seit 20 Jahren.

Was für ein Tag für die ÖSV-Damen in Courchevel: Marlies Schild, Dritte nach dem ersten Durchgang, gewann nach langer Verletzungsmisere ihren 34 Slalom und stellte damit den Langzeitrekord der Schweizerin Vreni Schneider ein. „Ich bin heute locker und entspannt weg, habe dann eingfach abgeschalten und Gas gegeben. Zusammen mit der Schwester auf dem Podest zu stehen, das ist natürlich traumhaft“, so die überglücklich Siegerin. Auch den Rekord angesprochen meinte Schild: „Ich dachte mir wenn es passiert, passiert es, aber auch sonst wäre das Leben weiteregangebene. Ich bin aber natürlich überglücklich mit der Vrenui gleichgezogen zu haben. Es macht mich einfach stolz, so erfolgreich wie sie zu sein.“

Ein großes Komplemt für Marlies gab es auch von der Schweizer Skilegende Vreni Schneider, seit heute nicht mehr alleinige Slalom-Rekorsiegerin: „“Ich habe Marlies immer schon bewundert. Ich finde es fantastisch, dass sie den Rekord gebrochen hat. Durch ihre Erfolge bin auch ich jetzt wieder in aller Munde.“

Fast ebenso glücklich war die Halbzeitführende Bernadette Schild, die hinter der Schwedin Frida Hansdotter Rang drei belegte und damit zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf das Podest fuhr. „Ich war vor dem zweiten Lauf nervös und nervös und hatte bei der Zwischenzeit kein gutes Gefühl. Ich habe dann aber noch einmal Vollgas gegeben.Dieses Ergebnis ist für uns beide wunderschön“, so Bernadette Schild.

Mit Kathrin Zettel (4.), Michaela Kirchgasser (5.), Carmen Thalmann (7.) und Alexandra Daum (10.) schafften es vier weitere Österreicherinnen in die Top-Ten und sorgten damit für ein historisches rot-weiss-rotes Erfolgserlebnis. Auch Nicole Hosp (13.) schaffte es in die Top-15.

Offizieller FIS ENDSTAND: Slalom der Damen in Courchevel

Quelle:  www.OESV.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.