Home » Herren News, Top News

ÖSV-Skifahrer Manuel Kramer beendet seine Karriere.

© facebook / Manuel Kramer

© facebook / Manuel Kramer

Flachau: Nach 20 Jahren Rennsport, einem Junioren-Weltmeister-Titel und Verletzungspech hängt der 25-jährige Flachauer seine Ski endgültig an den Nagel.

Manuel Kramer zieht einen Schlußstrich und will sich auf neue Ziele konzentrieren. Matura und Studium ersetzen in Zukunft Kraftkammern und Skipisten.

„Nach einem Bandscheibenvorfall 2010, einem Materialwechsel ohne ausreichenden Testmöglichkeiten und dann dem schweren Sturz in Copper Mountain bei meinem Comeback-Versuch 2013ging ich komplett ohne Vorbereitung in die letzte Saison.“, so Manuel Kramer.

Er blickt mehr als kritisch auf die letzte Saison zurück und streut keine Rosen zum Abschied. „Als ich mir dann auch noch die Rückreise nach Europa, vom Krankenbett aus, selbst organisieren musste, wurden mir auch die Auffassungsunterschiede bezüglich Professionalität zwischen dem ÖSV und mir bewusst. Am Schluß war mein Konditrainer, Oliver Saringer, mein einziger kompetenter Ansprechpartner.

Bisher hat mir weder der Verband meine Kaderzugehörigkeit bestätigt, noch hat er sich für die letzten 5 Weltcup-Jahre bedankt. Schade eigentlich.“

Große Dankbarkeit hingegen empfindet der Ex-Skirennläufer gegenüber seiner Familie und seinen Partnern und Sponsoren. „Seit meiner Kindheit standen meine Familie und mein Hauptsponsor Flachau hinter mir. Ihre uneingeschränkte Unterstützung hatte ich beim Junioren-Weltmeister-Titel genauso wie in der harten Weltcup-Zeit. Dafür möchte ich nochmals ausdrücklich Danke sagen!“

Über Manuel Kramer:

Die Flachauer wurde am 1. Jänner 1989 in Schladming geboren.

2009 erzielte Manuel Kramer Gold im Super-G bei der Junioren-WM in Garmisch-Partenkirchen vor seinem ÖSV-Teamkollegen Marcel Hirscher. Im Februar 2011 gewann er das erste auf der Olympia-Abfahrts-Piste in Sotschi ausgetragene Skirennen. In der gleichen Saison erreichte er den Sieg der Europacup-Abfahrtswertung. Bestes Weltcup-Resultat war ein 12. Platz im Super-G von Lake Louise 2011.

Im Winter 2012/13 sicherte sich Manuel Kramer einen Weltcup-Fixplatz für die Olympiasaison 2013/14 durch den dritten Rang in der Europacup-Abfahrtswertung.

Der ehemalige Heeressportler bereitet sich gerade auf den Abschluss der Matura vor und das anschließende Studium vor. Dabei wird er vom Verein „KADA Karriere danach“ und dessen Geschäftsführerin Roswitha Stadlober betreut.

Sponsoren und Partner, ohne denen die Karriere nie möglich gewesen wäre:

Flachau (http://www.flachau.com)
Snowspace Flachau (http://www.flachau.at)
Audi Nemecek (http://www.nemecek.co.at)
Carrera (http://www.carrerasport.com)
Fischer Ski (http://www.fischersports.com)
HERZBLUAT Marketing- & Werbeagentur (http://www.herzbluat.at)
KTM Bike Industries (http://www.ktm-bikes.at)
Leki (http://www.leki.at)
Pella Sportswear (http://www.pellasportswear.com)
Runtastic (http://www.runtastic.com)
Sanaris (http://www.sanaris.at)

http://www.manuelkramer.at

Photo: www.herzbluat.at / Coen Kossmann - Manuel Kramer

Photo: www.herzbluat.at / Coen Kossmann - Manuel Kramer

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.