Home » Alle News, Herren News

ÖSV Stimmen Stimmen zum Riesenslalom in Kranjska Gora

Philipp Schörghofer: „Sehr ärgerlich! Heute habe ich 100 Punkte weggeschmissen. Es wäre heute sehr möglich gewesen. Es war eine coole Situation, als Letzter oben am Start zu stehen. Mich ärgert es sehr, dass ich das heute nicht ins Ziel gebracht habe. Die Anspannung war in Hinterstoder und auch bei der WM da. Ich habe voll riskiert, anscheinend aber doch zu viel. Der erste Durchgang war sehr gut. Ich bin total gerade gefahren und habe dann doch einen sehr großen Vorsprung herausfahren können. Im zweiten Durchgang hat es dann leider nicht mehr geklappt.“             

Romed Baumann: „Zufrieden bin ich nicht. Im ersten Durchgang habe ich mit dem Timing und der Balance Probleme gehabt. Im ersten Augenblick habe ich gedacht, dass ich mich sicher nicht für den zweiten Durchgang qualifiziere. Im zweiten Durchgang ging es dann um einiges besser. Erzwingen kann man nichts, das habe ich heute gesehen.“            

Hannes Reichelt: „Das war heute ein gelungenes Comeback von mir. Mit dem Trainingspensum in den letzten Tagen war das sicherlich eine gute Leistung. Um ganz vorne dabei zu sein fehlt nicht mehr viel.“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.