Home » Damen News, Top News

ÖSV Technik Damen trainieren am Stubaier Gletscher

© Gerwig Löffelholz / Marlies Schild

© Gerwig Löffelholz / Marlies Schild

Die österreichischen Ski Damen haben ihr Trainingslager auf dem Stubaier Gletscher aufgeschlagen. Nach der Absage der Slalomrennen in Levi stand wieder vermehrt Riesenslalomtraining auf dem Programm. Nächste Woche geht die Reise nach Übersee hier stehen im US Amerikanischen Aspen am Samstag, 26. November ein Riesenslalom und am Sonntag, 27. November ein Slalom auf dem Programm.

Marlies Schild: „Jetzt haben wir praktisch ein halbes Jahr durchtrainiert und wir sind dann schon froh wenn endlich die Rennen wieder kommen.  Es ist dann wieder eine ganz andere Spannung und man weiß dann wofür man trainiert hat.“

Kathrin Zettel ging in diesem Jahr einen etwas anderen Weg. Im Sommer hat Sie viel Kraft aufgetankt, das Sommertrainingslager in Neuseeland ausgelassen und ist erst etwas später in das Schneetraining eingestiegen. „Ich bin mit meiner Form sehr zufrieden. Ich bin wesentlich Stabiler, was mir gerade im Slalom und Riesenslalom entgegenkommen sollte. Ich hab den Trainingsrückstand gut aufgeholt,“ freut sich Zettel auf die Nordamerika Reise.

Für ÖSV Damen Trainer Herbert Mandl kein Problem seine „Mädls“ bei Laune zu halten. Nach der Absage der Levi Rennen waren seinen Athletinnen etwas enttäuscht, aber die Nachricht das Flachau als Ersatzort kurz vor Weihnachten einspringt lies die Stimmung im gesamten Team wieder steigen.

Herbert Mandl: „Für uns ein absolutes Highlight. In Flachau waren immer super Rennen, sehr viele Zuschauer und eine tolle Atmosphäre. Das Team freut sich das nun in Flachau auch in diesem Jahr wieder ein Slalomrennen stattfindet.“

Kathrin Zettel: Ich freu mich irrsinnig. Flachau ist ein super Rennen. Insbesondere weil es ein Nachtrennen ist und Slalom „taugt“ mir sowieso. Das wird ein richtiges Slalomfest kurz vor Weihnachten.“

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.