Alle News, Herren News, Top News »

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18  & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News, Damen News, Top News »

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18 & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News, Damen News, Top News »

Veronique „Nicki“ Hronek im Skiweltcup.TV-Interview: „Das große Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen.“

Unterwössen – Die deutsche Skirennläuferin Veronique „Hronek“ kämpft sich langsam, aber sicher zurück. Bei der Ski-WM 2013 im österreichischen Schladming gewann sie die Bronzemedaille im Teambewerb. In der Folge verletzte sich sehr oft. Aufgrund eines Kreuzbandrisses im Dezember 2015 fiel sie in den letzten zwei beiden Saisonen aus. Trotzdem gibt die DSV-Athletin nicht auf. Sie blickt zuversichtlich nach vorne und hofft, dass sie bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei ist. Überdies spricht die Bayerin über Koordinationsschwierigkeiten von Kindern und die beiden US-Ski-Ladies Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin.
Skiweltcup.TV: Nicki, kannst …

Alle News, Herren News »

Lauberhorn-News: Vorverkauf der Tribünen-Tickets ab 1. Oktober!

Lauberhornrennen – Inbegriff für spektakulären Skirennsport vor der Traumkulisse Eiger, Mönch und Jungfrau…
Sie können live dabei sein!
Sichern Sie sich eines der limitierten Tribünentickets für die Zielarena der Lauberhornrennen. Am 1. Oktober startet der Vorverkauf über Starticket.
Verkaufsstellen: Tickets gibt es an insgesamt rund 1’500 Vorverkaufsstellen in der ganzen Schweiz (an den Bahnhöfen der SBB, BLS und SOB sowie bei Manor, der Post und Coop City etc.). Tickets gibt es aber auch per Telefon im CallCenter: 0900 325 325 (CHF 1.19/Min ab Festnetz) und weltweit im Internet unter www.starticket.ch oder über die Starticket-App für …………..

Alle News, Fis & Europacup »

Swiss Ski News: Swisscom Speed-Kurs U18 in Saas-Fee

Zwischen dem 23. – 26. September 2017 nahmen 34 Athleten in Saas-Fee am Swisscom Speed-Kurs teil. Für einige der jungen Talente sind die langen Skis und der grosse Radius noch eher unbekanntes Terrain. Auf einer Piste mit Gleitkurven und mittelsteilem Gelände stand während drei Tagen abwechslungsreiches Training an. Mit Wellen und Übergängen auch in steileres Gelände stellte sich die Strecke mit einer Laufzeit von über einer Minute für die Nachwuchsathleten als ideal dar.
Super G wurde in zwei verschiedenen Parcours trainiert. Dies ermöglichte ein qualitativ hohes Training, obwohl viele Junioren dabei …

Alle News, Herren News »

Peter Fill fliegt wegen leichten Rückenschmerzen vorzeitig aus Chile heim

Chillán/Kastelruth – Der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill muss wegen Rückenschmerzen das Training in Chile vorzeitig abbrechen. Doch der zweimalige Abfahrtsdisziplinensieger gibt Entwarnung. Es ist nichts Schlimmes, nur eine Vorsichtsmaßnahme.

Über das Training meint der azurblaue Speedspezialist, der mit Dominik Paris, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia und Emanuele Buzzi in Südamerika gearbeitet hat, dass die Bedingungen perfekt waren.

Nun wird Fill eine kleine Rast bei seinen Lieben zuhause einlegen. Dann geht es weiter mit Sponsor- und Medienterminen. Es scheint, und dies ist auch nicht verwunderlich, dass der Südtiroler ein sehr gefragter ………

Alle News, Herren News »

Ted Ligety will sich seinen Traum von Olympia nicht vermiesen lassen

Salt Lake City – Auch wenn die gegenwärtige Situation in Nordkorea alles andere als rosig ist, glaubt der US-Amerikaner Ted Ligety an die Olympischen Spiele in Südkorea.  Der Doppel-Olympiasieger und mehrmalige Weltmeister will im Februar gemeinsam mit seiner Frau und seinem Söhnchen nach Pyeongchang fahren.
Käme es zu einer Zuspitzung der Auseinandersetzung, wäre das Faktum, dass Ligety keineswegs nach Südkorea fährt, das kleinste Problem. Alle erwarten sich, dass die Spiele im Zeichen der fünf Ringe in Ruhe und problemlos über die Bühne gehen werden. Scott Blackmun, der Präsident des US-amerikanischen Nationalen …

Alle News, Herren News »

Manuel Feller schaut zuerst nach Sölden und später nach Südkorea

Pitztal – Manuel Feller, der stets lustige ÖSV-Skirennläufer, will bereits beim Saisonauftakt am Rettenbachferner in Sölden ein erstes Ausrufezeichen setzen. Der PillerseeTaler hat in diesem Sommer selten so gut trainiert und schuftet bereits am Pitztaler Gletscher, um dann am Rettenbachferner gut in Form zu sein.
Der Tiroler hat allen Grund zur Freude. So berichtete er, dass seine Teamkollegen und er einen großen Schritt nach vorne gesetzt haben. Trotz der Materialumstellung im Riesenslalom will der amtierende Slalom-Vizeweltmeister gut in die neue Saison starten. Was seinen eigenen Leistungsstand betrifft, so bewertet Feller ihn …

Alle News »

Hahnenkamm News: Vor dem Schnee – Die Streif Herbstwanderung

Täglich besuchen bis zu 800 Ski- und Wanderfans die Starthütte und informieren sich im Startraum über die Hahnenkamm-Rennen. Der Ausblick überrascht nochmals. Ein wahres Rennfeeling und die Herausforderung „Streif“ kann man hier erleben. Tipp: Der Startraum ist täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.
Anschließend kann man die Streif von oben nach unten erwandern. An vier hochmodernen Infotainment-LCD-Portalen werden herausragende Filmsequenzen (historisch, informativ und spannend erzählt) sowie Flashanimationen eingespielt – beim Starthaus, der Mausefalle, bei der Einfahrt Steilhang und an der Hausbergkante. Eindrucksvolle Einblicke in das Renngeschehen der Streif begleiten die …

Alle News, Herren News »

Marcel Hirscher arbeitet hart und konsequent an seinem Comeback

Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher berichtete, dass er seine persönliche Erwartungshaltung reduzieren müsse. Auch will er nach seinem Trainingssturz und dem einhergehenden Knöchelbruch nichts überstürzen.
Derzeit ist sein Zeitplan streng kalkuliert. Trainings- und Therapieeinheiten sorgen dafür, dass dem sechsfachen Gesamtweltcupsieger nicht langweilig wird. Es kann sein, dass er in Beaver Creek an den Start gehen wird. Dort finden sowohl ein Super-G als auch ein Riesenslalom statt. Sollte es ein kleines Wunder geben, wird der 28-Jährige sein Comeback bereits in Finnland, beim Torlauf in Levi geben.
Das Wichtigste ist aber, dass …