Alle News, Fis & Europacup »

Heimsieg für Kajsa Vickhoff Lie beim EC-Super-G in Kvitfjell

Kvitfjell – Bei idealen Bedingungen (kein Wind, nur Sonnenschein) wurde heute ein Europacup-Super-G der Damen im norwegischen Kvitfjell ausgetragen. Dabei siegte die Hausherrin Kajsa Vickhoff Lie in einer Zeit von 58,86 Sekunden.
Die Österreicherin Chiara Mair (+0,12) als Zweite und die Französin Marie Massios (+0,14) als Dritte lächelten ebenfalls vom Podest. Auf Rang vier schwang die Slowenin Meta Hrovat (+0,17) ab. Gut präsentierte sich auch die DSV-Athletin Katrin Hirtl-Stanggassinger (+0,25), die Fünfte wurde.
Die Italienerin Roberta Melesi (+0,45) war mit Rang sechs zufrieden, und die Schwedin Lisa Hörnblad (+0,48) kam als Siebte …

Alle News, Herren News »

Positive Schneekontrolle in Alta Badia

Alta Badia/Hochabtei – Die FIS hat für die Rennen auf der Gran Risa im Südtiroler Alta Badia/Hochabtei grünes Licht erteilt. Somit steht einer Durchführung der Rennen am 17. und am 18. Dezember nichts mehr im Wege.
Im letzten Jahr triumphierte im Riesentorlauf der Österreicher Marcel Hirscher. Der Franzose Mathieu Faivre und der Südtiroler Florian Eisath grüßten ebenfalls vom Podest.
Außerdem wurde ein Parallel-Riesenslalom ausgetragen. Der Sieg ging überraschenderweise an den Franzosen Cyprien Sarrazin. Der auf Platz zwei fahrende Eidgenosse Carlo Janka verwies den Wikinger Kjetil Jansrud auf Position drei.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas …

Alle News, Damen News »

LIVE: 1. Super-G der Damen in St. Moritz 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Die Super-G-Spezialisten machen nun im Schweizer Oberengadin, genauer gesagt in der Region Maloja halt. Sie müssen nicht extra den alten Schulatlas hervorkramen, ich sage Ihnen schon wo das ist. St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte und Ski-Destinationen der Welt. Um 10.45 Uhr (MEZ) beginnt die Jagd auf Tina Weirather. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Weirather hat sowohl im vergangenen Winter die Disziplinenwertung als auch heuer den ersten Super-G der Saison für sich entschieden. Daher können wir die Liechtensteinerin als Top-Favoritin auf …

Alle News, Herren News »

Guido Heubers Weltcupguide: Heute das Val d’Isère Wochenende

Val d’Isère – Am bevorstehenden Wochenende bestreiten die Männer zwei Rennen. Das Wetter ist im französischen Val d’Isère nicht gerade günstig, aber man hofft auf Besserung. Für den Österreicher Marcel Hirscher konnte der Auftakt in Beaver Creek nicht besser verlaufen.
Der Salzburger will auch den Riesentorlauf in Frankreich gewinnen. Stefan Luitz will seine gute Form behalten, und für Eurosport-Ski-Experte Guido Heuber gibt es auch einige Außenseiter. Doch hören und sehen Sie selbst!

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE UPDATE: Riesenslalom der Herren in Val d’Isère 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Obwohl es kräftig schneien sollte, wird am Wochenende ein Riesentorlauf der Herren in Val d’Isère ausgetragen. Da der Saisonauftakt in Sölden abgesagt und in Beaver Creek das erste Rennen durchgeführt wurde, ist in diesem Winter der Ort in Frankreich die zweite Station für Marcel Hirscher und Co. Der erste Durchgang beginnt um 9.30 Uhr (MEZ), der Finaldurchgang wird mit dem 30. des ersten Laufs drei Stunden später eröffnet. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
08.50 Uhr: Es sieht gut aus …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

Johannes Strolz entscheidet EC-Riesenslalom in Trysil für sich

Trysil – Im südostnorwegischen Trysil wurde heute ein Europacup-Riesentorlauf der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Österreicher Johannes Strolz in einer Zeit von 2.22,78 Minuten die Nase vorne. Auf Platz zwei fuhr der Südtiroler Simon Maurberger (+1,18); Dritter wurde der zur Halbzeit führende Thibaut Favrot (+1,22) aus Frankreich.
Einen gewaltigen Satz nach vorne machte im zweiten Durchgang Dominik Raschner (+1,34). Der junge ÖSV-Athlet lag nach dem ersten Lauf nur auf Rang 22, wurde am Ende aber sehr guter Vierter. Bester Schweizer wurde Sandro Jenal (+1,40) auf Position fünf. Alex Hofer (+1,44) aus …

Alle News, Damen News, Top News »

Alpine Kombination von St. Moritz ist endgültig abgesagt

Nach der Mannschaftsführersitzung am Freitagabend folgte nun die endgültige Absage der Kombination der Damen von St. Moritz. Ob das Rennen nachgetragen wird, ist vorerst noch offen.

Leider war der Nebel in St. Moritz zu hartnäckig. Dazu weht im oberen Teil starker Wind. Somit musste der heutige Super-G abgesagt werden. Zunächst war geplant den für Samstag regulär geplante Super-G für die Kombi-Wertung heranzuziehen.

Alle News, Damen News »

Lindsey Vonn: „Ich werde die Menschen in den USA repräsentieren, nicht den Präsidenten.“

‚Alpine Edge‘-Moderatorin Christina Macfarlane hat sich anlässlich des Ski World Cup in St. Moritz mit Lindsey Vonn zum Interview getroffen, der erfolgreichsten weiblichen Skirennläuferin aller Zeiten. Im Gespräch spricht das amerikanische Ausnahmetalent über die Winter-Olympiade, Russlands Doping-Problem und macht deutlich, dass Sie eine Einladung ins Weiße Haus ausschlagen würde.
„Ich werde die Menschen in den USA repräsentieren, nicht den Präsidenten. Ich nehme die Olympischen Spiele, ihre Bedeutung und ihre Rolle sehr ernst. Auch was es bedeutet unter der US-Flagge bei der Eröffnungszeremonie zu laufen. Ich möchte, dass unser Land gut repräsentiert …

Alle News, Herren News »

Martina Ertl zum tödlichen Unfall von Max Burkhardt: Trauer auf den Pisten

von Martina Ertl
Ich bin fassungslos, unendlich traurig und in Gedanken bei der Familie. Diese Nachricht hat mich bis ins Mark erschüttert und ich kann kaum Worte dafür finden.
Der 17 alte Skirennläufer Max Burkhardt vom Skiklub Partenkirchen erlag seinen Verletzungen, nachdem er beim Abfahrtstraining in Lake Louise schwer gestürzt war. Max Burkhardt war Mitglied des bayerischen Skiverbands und  Schüler auf der Sugar Bowl Academy in Kalifornien am Fuße des Ski-Resorts am Mount Lincoln. In Lake Louise wollte er auf der Weltcupstrecke bei einem Rennen der NorAm-Serie Punkte für die Ranglisten der …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

Vanessa Kasper freut sich über EC-Riesentorlauf-Sieg in Kvitfjell

Kvitfjell – Der Europacup-Riesenslalom der Damen in Kvitfjell musste in zwei Etappen ausgetragen werden. Am Donnerstag stand der erste Durchgang auf dem Programm, der zweite Lauf konnte wegen schlechter Bedingungen erst am Freitag um 9.45 Uhr ausgetragen werden.
Dabei konnte sich am Ende Vanessa Kasper über den Sieg freuen. Die Schweizerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:26.60 Minuten vor der Norwegerin Kristine Gjelsten Haugen (+ 0,11) und der Österreicherin Katharina Liensberger (+ 1,30) durch.
Die Schwedin Magdalena Fjällström verpasste das Podest um eine winzige Hundertstelsekunde und reihte sich vor dem eidgenössischen …