Alle News, Damen News, Top News »

Auch ohne große Kristallkugel avancierte Lara Gut-Behrami zur Preisgeldkönigin

Lenzerheide – Auch wenn Lara Gut-Behramis Auftritt beim Ski Weltcup Saisonfinale in der Lenzerheide nur wenige Sekunden dauerte und sie wetterbedingt keine Speedrennen bestreiten konnte, verdiente sie in diesem Winter am meisten. Der Preiskönigin aus der Schweiz wurden 438.362 Euro auf dem Konto gutgeschrieben. Hinter ihr landeten die Slowakin Petra Vlhová,  die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Österreicherin Katharina Liensberger.
Bei den Herren trumpfte Gesamtsieger Alexis Pinturault auf. Der seit einigen Tagen 30 Jahre alte Franzose sackte 342.549 Euro ein. Hinter ihm klassierten sich Vincent Kriechmayr aus Österreich, Marco Odermatt aus …

Alle News, Herren News, Top News »

Alexis Pinturault zum Gesamt-Weltcupsieger 2020/21 gekürt

Lenzerheide – Alexis Pinturault hat es geschafft. Nach Siegen in der Kombination-Disziplinenwertung gewann er durch seinen Tagessieg im Ski Weltcup Riesentorlauf am Samstag in der Lenzerheide nicht nur den Gesamtweltcup, sondern auch die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Der Athlet der Equipe Tricolore, der lange im Schatten von Marcel Hirscher aus Österreich und Henrik Kristoffersen aus Norwegen stand, ist nun am Ziel seiner (kristallenen) Träume angekommen?
Seit Jahren mischt der 1991 geborene Angehörige der Grand Nation in der Weltcupszene ordentlich mit. Mit mehr als 30 Weltcupsiegen ist er der Beste seines Landes. …

Alle News, Damen News, Top News »

Gesamtweltcupsieg: Petra Vlhová schreibt slowakische Skigeschichte

Lenzerheide – Am Ende war es gleich, ob die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová beim Riesentorlauf, einhergehend mit dem letzten Saisonrennen, in der Lenzerheide den sechsten, zweiten oder effektiv elften Platz belegte. Sie kürte sich heute zum ersten Mal in ihrer Karriere zur Gesamtweltcupsiegerin. Noch nie gewann eine Skirennläuferin aus ihrem Land die große Kristallkugel. Die 180 cm große Athletin, die Mitte Juni 26 Jahre alt wird, schrieb somit slowakische Skirennsportgeschichte. Die Sportlerin, die nach bestem Wissen und Gewissen vom italienischen Erfolgscoach Livio Magoni betreut wird, beerbt somit die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Swiss-Ski News: Status als Ski-Alpin-Nation Nr. 1 bestätigt

Die Schweiz bestätigte in der zu Ende gegangenen alpinen Weltcup-Saison ihren Status als beste Ski-Nation. Im Nationencup distanzierte Swiss-Ski die zweitplatzierte Alpin-Equipe aus Österreich um 876 Punkte.
Wie heisst es im Sport doch so schön? Einen Titel zu gewinnen ist schwierig. Noch schwieriger ist es, einen Titel danach erfolgreich zu verteidigen. Doch genau dies gelang dem Swiss-Ski Team im alpinen Ski-Weltcup 2020/21. «Der erneute Triumph in der Weltcup-Nationenwertung ist die grösste Auszeichnung für das System Skisport Schweiz», so Swiss-Ski Präsident Urs Lehmann.
Auf dem Weg dahin sammelten die Schweizer Athletinnen und Athleten …

Alle News, Herren News, Top News »

Nachwuchsstar Alex Vinatzer beendet den letzten Slalom des Winters in der Lenzerheide auf Rang vier

Lenzerheide – Der junge Südtiroler Skirennläufer Alex Vinatzer, der mit einem dritten und vierten Platz optimal in den Slalomwinter 2020/21 gestartet war, erlebte in dieser Saison im wahrsten Sinn eine Achterbahn der Gefühle. Nach einem mehr als nur ungenügenden Januar rappelte er sich wieder auf und zeigte sowohl bei den Ski-Weltmeisterschaften als auch beim letzten Rennen in der Lenzerheide eine gute Leistung. In den bellunesischen Dolomiten und in der Schweiz wurde er jeweils Vierter.
Zum heutigen Rennen: Der Grödner, sehr talentiert und engagiert, lag zur Halbzeit auf Platz acht. Im Finale …

Alle News, Damen News, Top News »

In der Lenzerheide hätte es für Mikaela Shiffrin beinahe 70 geschlagen

Lenzerheide – Auch wenn in dieser Saison Mikaela Shiffrin keine einzige Kristallkugel gewinnen konnte, ist sie zweifelsohne die erfolgreichste Ski Weltcup Rennläuferin der Gegenwart. Beim heutigen Riesentorlauf in der Lenzerheide fehlten ihr nur 28 Hundertstelsekunden auf die Siegerin Alice Robinson aus Neuseeland.
Andersrum: Wäre die 26-jährige US-Amerikanerin um drei Zehntelsekunden schneller gewesen, hätte sie den 70. (!) Weltcupsieg in ihrer unbeschreiblichen Karriere eingefahren. So muss sie, wie erwähnt, bis Sölden warten. Ende Oktober 2021 kann sie den nächsten Meilenstein ihrer Laufbahn erreichen. Bereits bei den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo und zuletzt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Ski Weltcup Finale 2020/21: Schneereiche Weltcup-Woche in Lenzerheide

Nach drei statt fünf Renntagen ging das Audi FIS Ski Weltcup Finale 2021 in Lenzerheide am Sonntagabend zu Ende. Es waren intensive Tage, die insbesondere durch den starken Schneefall zu Beginn der Rennwoche geprägt wurden. Ohne Trainings sowie Abfahrts- und Super-G-Rennen startete das Finale mit dem Team-Event erst am Freitag. Als Bestätigung für eine ausgezeichnete Saison holte sich die Schweiz den Sieg im Nationencup.
Peter Engler, OK Präsident des Audi FIS Ski Weltcup Finales 2021 in Lenzerheide, zieht nach den letzten Rennen am Sonntagnachmittag eine positive Bilanz: «Wir durften insgesamt fünf …

Damen News, Herren News, Top News »

Der Slalomprinz in der Lenzerheide heißt Manuel Feller – der Slalomkönig Marco Schwarz

Lenzerheide – Manuel Feller aus Österreich hat den letzten Slalom, einhergehend mit dem allerletzten Weltcuprennen des Winters 2020/21 für sich entschieden. Der Tiroler benötigte für seinen zweiten Saisonerfolg eine Zeit von 1.47,24 Minuten. Der Franzose Clément Noël (+0,08) wurde Zweiter. In einer vergleichsweise knappen Entscheidung lag dessen Landsmann Alexis Pinturault als Dritter auch nur elf Hundertstelsekunden hinter dem triumphierenden Österreicher.
 
Manuel Feller: „Das Ziel heute war, nochmal Big Points zu holen. Ich habe auf einen Top-Platz gehofft, dass es mein zweiter Sieg wird, ist umso schöner. Das Finale liegt mir immer, …

Alle News, Damen News, Top News »

Riesentorlauf-Sieg für neuseeländischen Jungspund Alice Robinson in der Lenzerheide

Lenzerheide – Am heutigen Sonntag bestritten die Frauen mit dem Riesenslalom in der Lenzerheide ihren letzten Einsatz im Skiweltcupwinter 2020/21.  Bereits im Vorfeld konnte sich die Italienerin Marta Bassino über den Triumph in der Disziplinenwertung freuen. Sie gewann mehrere Rennen und legte schon früh den Grundstein für ihren Erfolg. Der Tagessieg ging in einer Zeit von 2.19,48 Minuten an die junge Neuseeländerin Alice Robinson.
Die zur Halbzeit führende US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+0,28), die heuer ohne Kristallkugel auskommen musste, muss sich als Zweite frühestens bis Sölden im Oktober 2021 gedulden, um den …

Alle News, Herren News, Top News »

Jean-Baptiste Grange sagt dem Ski Weltcup Zirkus Lebewohl

Lenzerheide – Der 36-jährige Skirennläufer Jean-Baptiste Grange aus Frankreich hat heute sein letztes Rennen bestritt. Als er den heutigen Slalom in der Lenzerheide locker ausklingen lies, und er von Freunden, Kollegen, Betreuer und Trainern im Ziel gefeiert wurde, kann auf eine lange und gleichermaßen erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. So wurde der routinierte und faire Sportsmann zweimal in seiner Paradedisziplin Weltmeister. Er kann auch auf das, was ihm der Sport gab, stolz sein. Denn der alpine Skirennsport war seine große Leidenschaft.
Nun stehen neue Aufgaben an. Der 36-Jährige, ein Sportler mit Rückgrat, Charme …