Alle News, Herren News, Top News »

Wahltiroler Cedric Noger freut sich auf den Saisonbeginn in Sölden

Sölden – Der 27-jährige Schweizer Cedric Noger erlebte in der letzten Saison beim Riesenslalom in Kranjska Gora seine Sternstunde. Als Vierter ließ er sogar Marcel Hirscher aus Österreich und Alexis Pinturault aus Frankreich hinter sich. Was niemand oder kaum einer wusste: Just die Österreicher sorgten dafür, dass der Eidgenosse das ist, was er heute ist.
Vor sieben Jahren beendete er das Davoser Sportgymnasium mit dem Abitur. Als 20-Jähriger gehörte er aber keinem Swiss-Ski-Kader an; die Zukunftsperspektive war alles andere als gut. Eine frühere Schulkollegin gab ihm die Nummer des einstigen ÖSV-Skirennläufers …

Alle News, Damen News, Top News »

Kreuzbandriss: Saisonende für Bernadette Schild

Was für ein unglücklicher Saisonstart für die Österreicherin Bernadette Schild. Die 30-jährige Technik-Spezialistin stürzte beim Riesenslalom-Weltcupauftakt und zog sich dabei einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung im Sanatorium Kettenbrücke. Die Salzburgerin wird noch heute von Univ. Prof. Dr. Gernot Sperner in Innsbruck operiert.
Für die Schwester von Österreichs Slalomkönigin Marlies Schild, ist damit die Saison vorbei, bevor sie überhaupt richtig begonnen hat.
Wir wünschen der sympathischen ÖSV-Rennläuferin eine schnelle Genesung und hoffen dass wir sie in der kommenden Saison wieder im Ski Weltcup begrüßen dürfen.

Alle News, Damen News, Top News »

ÖSV NEWS: Alice Robinson gewinnt Auftakt in Sölden

Die neue Saison begann mit einem Überraschungssieg von Alice Robinson und einer schweren Verletzung von Bernadette Schild. Die 17-jährige Neuseeländerin konnte sich vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+0,06 Sek.) und der Französin Tessa Worley (+0,36 Sek.) durchsetzen. Franziska Gritsch wurde beste Österreicherin.
Sechs Österreicherinnen konnten sich für den zweiten Durchgang qualifizieren. Am Ende wurde die Ötztalerin Franziska Gritsch mit Rang sieben beste ÖSV-Athletin: „Das ist so genial. Der erste Lauf ist mir nicht so aufgegangen, wie ich mir das vorgestellt habe. Der zweite Durchgang war dann richtig gut. Das war befreites …

Alle News, Herren News, Top News »

Der Countdown läuft: Der Ski Weltcup Riesenslalom der Herren in Sölden

 
Jetzt wird es auch für die Ski-Weltcup Herren ernst. Am Sonntag steht auf dem Rettenbachferner der erste Riesenslalom der  Ski Weltcup Saison 2019/20 auf dem Programm. Wenn die tausenden Ski-Fans auch dem Saisonstart entgegen fiebern, ist das Gesprächsthema Nummer 1 immer noch der Rücktritt von Marcel Hirscher. Der Österreicher hat seine Ski in den Keller gestellt und will sich, nach acht Gesamtweltcupsiegen in Folge, mehr um seine junge Familie kümmern. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang der Herren beim Weltcupauftakt in Sölden, am Samstag um 10.00 Uhr, sowie …

Alle News, Damen News, Top News »

Alice Robinson gewinnt Ski Weltcup Auftakt Riesenslalom in Sölden

Sölden – Heute wurde der Ski Weltcup Winter 2019/20 der Damen mit einem Riesentorlauf in Sölden eröffnet. Dabei feierte Alice Robinson aus Neuseeland ihren ersten Weltcupsieg. Auf den Rängen zwei und drei klassierten sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und Tessa Worley aus Frankreich.
Der Tagessieg ging an die junge Neuseeländerin Alice Robinson. Sie benötigte für ihren Erfolg eine Gesamtzeit von 2.17,36 Minuten. Die Teenagerin war um sechs Hundertstelsekunden schneller als die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die zur Halbzeit führte und mindestens bis Levi auf ihren 61. Sieg bei einem Weltcuprennen warten muss. …

Alle News, Damen News, Top News »

Ski Weltcup Saison startet mit schweren Sturz von Bernadette Schild

Sölden – Die Saison 2019/20 fängt denkbar schlecht für das ÖSV-Technikerinnenteam an. Nach der Verletzung von Stephanie Brunner hat es beim Ski Weltcup Auftakt auch Bernadette Schild erwischt. Die Salzburgerin war beim heutigen Riesenslalom nach dem ersten Durchgang Zwölfte und auf diese Weise beste rot-weiß-rote Vertreterin.
Im Finale jedoch wurde sie nach wenigen Toren hinten reingedrückt und ausgehoben. Mit dem Verdacht einer schweren Knieverletzung wurde der Hubschrauber bestellt, der sie nach einer Erstversorgung auf der Piste in das Sanatorium Kettenbrücke flog.
Wir hoffen natürlich, dass der Schock größer als die Verletzung ist und …

Alle News, Herren News, Top News »

Ski Weltcup Auftakt in Sölden: Justin Murisier ist wieder im Einsatz

Sölden – Nach einer langen Zeit, genauer gesagt seit eineinhalb Jahren fährt der Schweizer Skirennläufer Justin Murisier wieder Ski. Im August 2018 riss er sich während des Trainingslagers in Neuseeland das Kreuzband. Dazu gesellte sich ein Knorpelschaden. An einer Teilnahme am WM-Winter 2018/19 war nicht zu denken.
Bereits in den Jahren 2011 und 2012 verletzte sich der Eidgenosse schwer. Somit kann man sagen, dass die Verletzungshexe dem hochtalentierten Skirennläufer oft zugesetzt hat. Doch Murisier biss die Zähne zusammen und kämpfte sich zurück. Vor zwei Jahren schrammte er als Vierter in Beaver …

Alle News, Damen News, Top News »

Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden

Sölden – Am heutigen Samstag eröffnen die Damen mit einem Riesenslalom in Sölden die Ski Weltcup Saison 2019/20. Es führt Mikaela Shiffrin aus den USA vor der Neuseeländerin Alice Robinson und der Italienerin Federica Brignone. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
Bei den Hausherrinnen fehlt mit der Tirolerin Stephanie Brunner die Beste ihrer Zunft. Die Salzburgerin Anna Veith fühlt sich noch nicht hundertprozentig fit und wird in dieser Disziplin erst in Killington an den Start gehen. Die Vorarlbergerin Katharina Liensberger steht …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Drei Neuerungen in der Ski Weltcup Saison 2019/20

Sölden – Die Ski Weltcup Saison 2019/20 wartet mit einigen Neuerungen. In diesem Jahr gibt es sieben Kombinationen, von denen die Frauen vier und die Herren drei bestreiten. Die Disziplin wird aufgewertet. Zuerst wird eine Abfahrt oder ein Super-G ausgetragen. Im Anschluss folgt der Slalom. Der Erste des Speedrennens fährt als Erster im technischen Rennen. So hat der Speedspezialist keine gebrochene Piste am Ende des Tages. FIS-Renndirektor Markus Waldner will somit mehr Spannung kreieren und das Ganze attraktiver machen.
Für die Parallelrennen gibt es in dieser Saison eine Kugel. Die Frauen …

Alle News, Herren News, Top News »

Thomas „Thomi“ Tumler im skiweltcup.tv-Interview: „Ich möchte konstanter fahren und wieder aufs Podest klettern!“

Samnaun – Der eidgenössische Skirennläufer Thomas „Thomi“ Tumler ist unser nächste Interviewpartner. Im Gespräch erzählt der Schweizer über seinen letzten Ski Weltcup Winter, seine Lieblingsdisziplinen, die sommerlichen Trainingsmethoden und -orte und vieles, vieles mehr. Auch haben wir in Erfahrung gebracht, was passieren muss, damit er am Ende der bevorstehenden Saison einen roten Haken voller Genugtuung und Zufriedenheit setzt.
Thomi, wieso ist es nicht verkehrt, wenn man sagt, dass deine letzte Saison bis zu deiner Handverletzung zufriedenstellend bis gut verlaufen ist? Welche Hoffnungen und Lehren ziehst du persönlich im Hinblick auf den …