Alle News, Herren News, Top News »

Premierensieg für Victor Muffat-Jeandet bei der Lauberhorn-Kombi 2018

Wengen – Der Franzose Victor Muffat-Jeandet hat in einer Zeit von 2.35,29 Minuten die Kombination in Wengen für sich entschieden. Der Russe Pavel Trikhichev (+0,96) und der Südtiroler Peter Fill (+0,96) können sich ebenso freuen, denn sie stehen mit dem Sieger auf dem Podest der besten Drei des heutigen Tages.
Muffat-Jeandet freute sich über seinen ersten Weltcupsieg: „Es ist unglaublich! Ich musste so lange warten. Schade für Vincent, er ist eine wirklich starke Abfahrt gefahren. Ich war immer motiviert, habe immer mein Bestes gegeben. Aber in meiner Paradedisziplin Riesentorlauf ist es …

Alle News, Fis & Europacup »

Marco Pfiffner gewinnt Europacup-Kombination in Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Der Liechtensteiner Marco Pfiffner gewann heute die Europacup-Kombination in einer Zeit von 2.07,40 Minuten. Nach dem Super-G lag der Mann aus dem alpinen Fürstentum nur auf Rang 22. Der Österreicher Daniel Danklmaier (+0,10) und der US-Amerikaner Sam Morse (+0,24) fuhren ebenfalls auf das Podest.
Der Russe Ivan Kuznetsov (+0,38) schwang als Vierter ab. Der Deutsche Christof Brandner (+0,83) belegte vor dem Schweizer Marc Pfister (+0,91) den fünften Platz. Siebter wurde Christopher Neumayer (+1,25) aus Österreich. Der Franzose Roy Piccard (+1,26) reihte sich knapp dahinter auf Position acht ein. Sebastian …

Alle News, Damen News »

Hahnenkamm News: Mandi Goller hofft auf unfallfreie Hahnenkamm-Rennen 2018

„Ich war selbst 26 Jahre im Skizirkus tätig. Und da ist für mich wichtig, dass nichts passiert, ob’s Rennläufer oder Zuschauer sind. Das ist Erfolg.“ Mandi Goller ist seit 2000 für die Koordination Stadion und Infrastruktur des Hahnenkamm-Rennens zuständig. Eine Woche vor Beginn berichtet er über Vorbereitungen, Herausforderungen und Besonderheiten des diesjährigen Rennens.
Das Hahnenkamm-Wochenende besuchen durchschnittlich 90.000 Zuschauer. Das sind zirka zehnmal so viele Menschen, wie in Kitzbühel einheimisch sind. Welche Vorbereitungen sind notwendig, um alle Besucher empfangen zu können?
In diesem Jahr haben wir rund 25 Tage nur mit Sicherheitssitzungen …

Alle News, Damen News »

Christina Ager gewinnt Trainingslauf auf stark verkürzter Strecke in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Die Tirolerin hat in einer Zeit von 38,21 Sekunden das Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim gewonnen. Der Probelauf fand auf einer sehr stark verkürzten Strecke statt. Die Italienerin Sofia Goggia (+0,09) schwang als Zweite, die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,13) als Dritte ab.
Die US-Amerikanerin Stacey Cook (+0,27) konnte als Vierte überzeugen. Die Tschechin Ester Ledecká (+0,32) belegte den fünften Platz. Die Schweizerin Lara Gut fuhr trotz eines Torfehlers auf Position sechs. Ihr Rückstand auf Ager betrug 0,42 Sekunden. Sehr gut präsentierte sich die DSV-Starterin Michaela Wenig (+0,49), die drei …

Alle News, Herren News, Top News »

Vincent Kriechmayr führt nach der Kombi-Abfahrt in Wengen

Wengen – Der Österreicher Vincent Kriechmayr führt nach dem ersten Teil der diesjährigen Laubenhorn-Kombination. Für die Abfahrt benötigt er eine Zeit von 1.43,66 Minuten. Sein Teamkollege Hannes Reichelt (+0,59) schwingt als Zweiter ab; Dominik Paris aus Südtirol (+0,74) liegt auf Rang drei. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom in Wengen finden sie im Menü oben.
Kriechmayr sagt im ORF-Interview: „Ich habe es gut erwischt, es war auf jeden Fall die beste Fahrt in Wengen. Schön wäre es, wenn ich das morgen nochmal so erwische. Normal fährt …

Alle News, Damen News »

Warmwetter zwingt OK in Bad Kleinkirchheim zur Programmänderung

Bad Kleinkirchheim – Das warme Wetter und die Probleme mit der Strecke in Bad Kleinkirchheim haben zu einem Disziplinentausch geführt. So findet der Super-G am Samstag und die Abfahrt der Frauen am Sonntag statt. Für heute ist nur ein verkürztes Abfahrtstraining angesagt, welches vom Super-G-Start über die Bühne gehen wird.
Am Freitag wurde das Training von 10.45 Uhr auf 11.15 Uhr zurückverlegt und wird auf verkürzter Strecke gefahren. Wegen dem warmen Wetter in Bad Kleinkirchheim ist die Piste im untern Teil zu weich. Deshalb wird die Probefahrt vom Original-Start bis zum …

Alle News, Damen News »

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11.15 Uhr

Die schnellsten Skiladies der Welt gastieren am kommenden Wochenende in Bad Kleinkirchheim. Am 13. und 14. Jänner 2018 werden die Damen-Abfahrt und der Super-G in Kärnten ausgetragen. Da am Mittwoch der Trainingslauf abgesagt werden musste, bleibt den Damen nur noch der Freitag um die schnellste Linie ins Ziel zu finden. Am Freitag wird der Probelauf um 11.15 Uhr (MEZ) gestartet. Die offizielle FIS Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Für Freitag wurde das Training von 10.45 Uhr auf 11.15 Uhr zurückverlegt und wird auf verkürzter Strecke gefahren. …

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE: Kombination der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Mit einer Alpinen Kombination der Männer wird das Lauberhorn-Wochenende in Wengen eröffnet. Da keine solche Disziplin mehr in diesem Winter (mit Ausnahme von Olympia) ausgetragen wird, wird bereits die erste Kristallkugel vergeben. Um  10.30 Uhr (MEZ) steht die Abfahrt an. Um 14 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Torlauf. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
Der eigentliche Top-Favorit wäre der Franzose Alexis Pinturault gewesen. Doch der Athlet der Equipe Tricolore ist der große Abwesende. Er konzentriert sich auf den Spezialslalom. …

Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV NEWS: Saison-Aus für Roland Leitinger

Roland Leitinger hat sich heute auf der Reiteralm beim freien Skifahren schwer verletzt. Der Salzburger erlitt bei einem Sturz einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und muss damit die Olympia-Saison vorzeitig beenden.                         

“Es gibt für eine Verletzung keinen richtigen Zeitpunkt, aber das ist unglaublich bitter”, so Leitinger in einer ersten Stellungnahme. Leitinger hatte bereits 2011 einen Kreuzbandriss im linken Knie.

Der 26-Jährige wird noch heute Abend in Innsbruck von ÖSV-Arzt Christian Fink operiert.  

Alle News, Herren News »

Carlo Janka verzichtet auf Renneinsätze in Wengen

Wengen – Der eidgenössische Skirennläufer Carlo Janka, der sich vor nicht allzu langer Zeit das Kreuzband riss und auf einen chirurgischen Eingriff verzichtete, hat die beiden Abfahrtstrainings in Wengen bestritten. Jedoch kommen die Renneinsätze noch etwas zu früh. In einer Pressemitteilung von Swiss-Ski heißt es:
„Carlo Janka hat sich dazu entschieden an den kommenden Weltcup-Rennen in Wengen nicht teilzunehmen. Seine Knieverletzung ist soweit auf gutem Weg. Trotzdem fühlt sich der Athlet noch nicht bereit, und darum wird er heute nach Hause reisen. Die kommenden Wochen wird der Skifahrer ideal für das …