Stefano Gross im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich freue mich, wenn mich die Jungen im Team als Vorbild sehen!“
Stefano Gross im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich freue mich, wenn mich die Jungen im Team als Vorbild sehen!“
Martina Peterlini ist nach einer langen Leidenszeit wieder da
Martina Peterlini ist nach einer langen Leidenszeit wieder da
Akira Sasaki denkt mit fast 41 Lenzen an die Olympischen Spiele 2026
Akira Sasaki denkt mit fast 41 Lenzen an die Olympischen Spiele 2026
Hahnenkamm News: Gondel-Verleihung für zwei Abfahrts-Helden
Hahnenkamm News: Gondel-Verleihung für zwei Abfahrts-Helden
Cornelia Hütter taucht in den Gletscherbach von Saas-Fee
Cornelia Hütter taucht in den Gletscherbach von Saas-Fee
previous arrow
next arrow

Der Südtiroler Lokalmatador Christof Innerhofer war am Donnerstag im Abschlusstraining für die am Samstag in Gröden stattfindende Weltcup-Abfahrt der Schnellste. Innerhofer zauberte, bei Temperaturen um Minus 15 Grad die Bestzeit von 1:57,76 Minuten in den Schnee von Val Gardena. Rang 2 sicherte sich der Salzburger Michael Walchhofer (+0,07 Sekunden) gefolgt vom „Überraschungsdritten“ Andreas Sander (+… Christof Innerhofer mit Bestzeit beim Abschlusstraining in Gröden weiterlesen

Elisabeth Görgl aus Österreich erzielte beim Abschlusstraining für die am Samstag in Val d’Isere stattfindende Abfahrt die schnellste Zeit. Die Steirerin meisterte die Strecke in 1:51.65 Minuten und verwies die Slowenien Tina Maze (+ 0.60) und die im Gesamtweltcup Führende Maria Riesch (+ 1.06) auf die Plätze 2 und 3.  Hinter der Italienerin Verna Stuffer (+… Elisabeth Görgl Schnellste beim Abschlusstraining von Val d’Isere weiterlesen

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten finden sich die alpinen Ski-Männer im südtiroler St. Christina ein, um dort bei der legendären Abfahrt und beim Super-G den prestigeträchtigen Sieg zu erringen.  Am 17. und 18. Dezember steht die kleine Ortschaft und mit ihr das ganze Grödnertal Kopf. Fans aus aller Welt reisen an, um ihre Skistars anzufeuern… Ski Weltcup der Herren in Val Gardena / Gröden (ITA), die TV Zeiten weiterlesen

Eine Woche nach den Männern sind nun auch die alpinen Frauen zu Gast im französischen Val d’Isère. Der WM-Ort von 2009 befindet sich in den französischen Alpen und war 1992 auch Schauplatz für die alpinen Bewerbe der Olympischen Spiele von Albertville.  Auf 1.800 Metern Seehöhe gelegen, ist Val d’Isère vor allem durch den Ski-Weltcup berühmt… Ski Weltcup der Damen in Val d’Isère (FRA), die TV Zeiten weiterlesen

Am heutigen Donnerstag um 10.30 Uhr findet in Val d’Isere das 2. und zugleich letzte Abfahrtstraining der Damen für die Abfahrt am Samstag statt. Die Herren absolvieren  ebenfalls heute, um 12.15 Uhr ihr Abschlußtraining in Val Gardena / Gröden.  Bei den Damen meisterte am Mittwoch Maria Riesch aus Deutschland die Strecke in einer Zeit von 1:53,86… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isere und das 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden weiterlesen

Swiss-Ski spricht disziplinarische Massnahme gegen Lara Gut aus. Lara Gut (Nationalmannschaft, Jg. 1991, SC Gottardo) wird von Swiss-Ski für die Weltcuprennen in Semmering (28. und 29. Dezember 2010) gesperrt. Mit dieser disziplinarischen Massnahme reagiert Swiss-Ski u.a. auf die seitens der Athletin in mehreren nationalen wie internationalen Medien geäusserte heftige Kritik an Cheftrainer Mauro Pini. Heute… Sperre für Lara Gut für Weltcuprennen in Semmering (AUT) weiterlesen

Auch für die alpinen Herren stehen mit den Rennen in Gröden und Alta Badia die letzten Weltcup-Entscheidungen vor Weihnachten auf dem Programm.  Bundestrainer Karlheinz Waibel reist mit fünf Athleten zu den Speed-Rennen nach Gröden. Während Stephan Keppler fix gesetzt ist, werden die weiteren Starter nach einer internen Ausscheidung benannt.     Gröden 17.12.2010, Fr., Super-G,… Stephan Keppler: Mein Ziel ist eine Top15-Platzierung weiterlesen

Für die alpinen Damen stehen mit den Rennen in Val d’Isère und Courchevel die letzten Weltcup-Entscheidungen vor Weihnachten auf dem Programm. In Val d’Isère wird am Freitag der in St. Moritz abgesagte Super-G der Damen nachgeholt.  Bundestrainer Tom Stauffer hat fünf Starterinnen für die Speed-Rennen und die Super-Kombination nominiert. Die verbleibenden Startplätze im Slalom werden… Thomas Stauffer: Im Slalom wollen wir mannschaftlich wieder stärker auftreten weiterlesen

Trotz seines Hexenschuss erzielte der Schweizer Didier Cuche beim 1. Abfahrtstraining in Val Gardena / Gröden in 2:00.60 die schnellste Zeit. Auch Österreichs Abfahrer scheinen für das am Samstag stattfinde Rennen bestens gerüstet. Auf den Rängen 2 und 3 reihte sich das ÖSV Duo Klaus Kröll (+0,26) und Michael Walchhofer (+0,64) ein.  Für eine Schrecksekunde… Didier Cuche Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Val Gardena / Gröden weiterlesen

Im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt von Val d’Isère deklassiert Maria Riesch aus Deutschland in einer Zeit von 1:53,86 Minuten die zweitklassierte Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.93) überraschend um fast eine Sekunde. Marie Marchand-Arvier aus Frankreich verlor als Dritte bereits 1,48 Sekunden.  Überraschend deshalb, weil Riesch die 1. Trainingseinheit meistens nur als Testfahrt nutzt. Zurzeit fühlt… Maria Riesch mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining von Val d’Isère weiterlesen

Am heutigen Mittwoch um 10.30 Uhr findet in Val d’Isere das 1. Abfahrtstraining der Damen für die Abfahrt am Samstag statt. Die Herren starten ebenfalls heute, um 12.15 Uhr ihre erst Testfahrt in Val Gardena / Gröden.  Die Startlisten für beide Trainingseinheiten sowie die Liveticker für beide Veranstaltungen finden Sie im Menü oben. Natürlich können… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isere und das 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden weiterlesen

Heute präsentierte Kitzbühels Bürgermeister Klaus Winkler ein neues Team: Die Agentur-gemeinschaft FUTUREEVENTS wird bei der 71. Auflage des Hahnenkammwochenendes alle Agenden der Stadt abwickeln. Zudem suchen die Veranstalter die „Alkomat-Prinzessin 2011“.  Wolfgang Weiss (Organisator der Rad WM 2006 und Host City-Manager der Euro 2008 in Salzburg) sowie PR-Berater Martin Roseneder werden bei der 71. Auflage… Stadt Kitzbühel stellt sich für Hahnenkammwochenende neu auf weiterlesen

Reinfried Herbst schied heute beim zweiten Weltcupslalom in Val d’Isere (Frankreich) im ersten Durchgang aus. Nach einem Einfädler im Flachstück war das Rennen wenige Sekunden später bei der Einfahrt zum Steilstück zu Ende.  „Ich kämpfe momentan noch, im Rennen die richtige Abstimmung zu finden. Teilweise – wie gestern im Training – läuft es sensationell, heute… Reinfried Herbst: Ausfall in Val d’Isere – Arbeit an der Gesamteinstellung weiterlesen

Rot-weiß-roter Doppelerfolg beim Slalom von Val d’Isere. Der Salzburger Marcel Hirscher gewinnt in einer Gesamtzeit von 1:44.70 Minuten vor seinem Teamkollegen Benjamin Raich (+ 0.31) und dem Franzosen Steve Missillier (+ 0.56).  In Val d’Isere fühlt sich Marcel Hirscher wohl. Im Vorjahr feierte er hier seinen ersten Riesentorlauf-Sieg. Heute steht er erstmals in einem Slalom ganz… Marcel Hirscher gewinnt Slalom von Val d’Isere weiterlesen

Überraschung in St. Moritz. Aspen Riesenslalomgewinnerin Tessa Worley gewinnt den Riesenslalom von St. Moritz in einer Gesamtzeit von 2:10.70 mit einem hauchdünnen Vorsprung von 1. Hundertstel Sekunde vor der Finnin Tanja Poutiainen und der Slowenin Tina Maze (+ 0.31).  Für die Französin war es nach dem Riesentorlauf-Erfolg in Aspen der zweite Sieg in der noch… Tessa Worley gewinnt Riesenslalom von St. Moritz weiterlesen