Gino Caviezel startet topmotiviert in den WM-Winter 2022/23
Gino Caviezel startet topmotiviert in den WM-Winter 2022/23
Norwegischer Skiverband verneint nach wie vor etwaiges Startrecht von russischen Athletinnen und Athleten
Norwegischer Skiverband verneint nach wie vor etwaiges Startrecht von russischen Athletinnen und Athleten
Wer wird Österreichs Sportler des Jahres: Matthias Mayer, Johannes Strolz oder David Alaba
Wer wird Österreichs Sportler des Jahres: Matthias Mayer, Johannes Strolz oder David Alaba
Ein Blick auf die Ticketpreise bei den Ski Weltcup Rennen in der Saison 2022/23
Ein Blick auf die Ticketpreise bei den Ski Weltcup Rennen in der Saison 2022/23
Sofia Goggia ist für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden bereit
Sofia Goggia ist für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden bereit
previous arrow
next arrow

Borgo San Dalmazzo – Marta Bassino kann stolz auf sich sein. Die junge Italienerin fuhr bei ihrem Speed-Debüt im Weltcup sofort in die Punkteränge. Nun stehen die Junioren-Welttitelkämpfe auf dem Programm. Hier will Bassino den Riesenslalomtitel verteidigen, den sie letztes Jahr im slowakischen Jasná eroberte. Bei der letzten Ski-Woche in der Saison 2014/15 im französischen… Marta Bassino liebt die Geschwindigkeit weiterlesen

Kvitfjell/Mailand– Der italienische Speedtrainer Gianluca Rulfi hat sich bei einem unglücklichen Sturz von einer Treppe verletzt. Der Vorfall ereignete sich im norwegischen Kvitfjell. Der 51-Jährige aus der norditalienischen Provinz Cuneo brach sich dabei das Schien- und das Wadenbein.
Mittlerweile ist der azurblaue Coach in Italien angekommen. Das FISI-Ärzteteam wird ihn im Mailänder Galeazzi-Krankenhaus untersuchen. Am Donnerstagnachmittag wird er von den Professoren Herbert Schönhuber und Andrea Panzeri operiert. Sechs Monate wird Rulfi dem Wintersport nun fehlen.

Nach den letzten technischen Europacup Bewerben fiebern die Läuferinnen und Trainer auf die finalen Rennen in Andorra hin. Grund nervös zu sein besteht jedoch keiner, ist die Ausgangslage für die Schlussbewerbe doch mehr als rosig. Die Europacup-Finalwoche verspricht Spannung pur. In Soldeu (AND) werden von 18. bis 22. März drei Abfahrten eine alpine Kombination und… ÖSV NEWS EUROPACUP: Damen fahren Weltcup Fixplätze ein, Spannung bis zum letzten Rennen weiterlesen

Roland Leitinger sicherte sich mit einem elften Rang beim abschließenden Europacup-Riesentorlauf in Jasna den Gewinn der Disziplinenwertung und damit auch ein Fixtixket für den RTL-Weltcup 2015/16.

Mit einem Heimsieg des Slowaken Adam Zampa endete der Europacup-Riesentorlauf in Jasna. Der Lokalmatador gewann vor dem Franziosen Greg Galeotti (+0,15 sec.) und dem Schweizer Loic Meillard (+0,20). Dem 23-jährigen Salzburger Roland Leitinger genügte ein elfter Rang (+ 0,51 sec.) um sich den Sieg in der RTL-Disziplinenwertung zu sichern.

Viele Rennläuferinnen und Offizielle haben sich bei den Olympischen Spielen von Sotschi, im Scheinwerferlicht mit Vanessa Mae gesonnt. Was für eine Leistung die Star-Geigerin doch vollbracht hat. Welchen Aufwand die damals 35-Jährige betrieb um bei den Olympischen Spielen an den Start gehen zu können. Das die Leistung darin bestand dass man sich das Olympiaticket hinterrücks… Vanessa Mae will Vierjahressperre nicht akzeptieren. weiterlesen

Wie wir bereits am Montagabend berichtet haben, wird das in Bansko,  für letzten Freitag geplante Super-G Rennen welches wegen Nebel abgesagt werden musste, nicht mehr nachgetragen. Zunächst wurde überlegt ob man das Rennen am Freitag in Garmisch-Partenkirchen nachholen könnte. Das Rennen am Freitag war als Ersatzrennen für den wegen Sturm abgesagten Super-G von Bad-Kleinkirchheim geplant.… Abgesagter Super-G von Bansko wird nicht mehr nachgeholt weiterlesen

In wenigen Tagen fällt in Hafjell (NOR) der Startschuss zu den 34. Alpinen Junioren Weltmeisterschaften. Das Swisscom Junior Team 2015 freut sich riesig auf dieses Saison-Highlight. Und wenn die 16 Schweizer Medaillenhoffnungen die norwegischen Pisten so schnell hinunterfahren wie sie auf die schriftlichen Interviewfragen geantwortet haben, steht einem wahren Medaillenregen eigentlich nichts mehr im Weg. Charlotte… Swiss-Ski News: FIS Alpine Junioren Weltmeisterschaften 2015 in Hafjell (NOR) weiterlesen

Hafjell – Im norwegischen Hafjell steht in diesem Monat die 34. Junioren-Ski-WM auf dem Programm. Im nächsten Jahr werden am gleichen Ort die Olympischen Winterspiele der Jugend ausgetragen. Im letzten Winter waren die weltbesten Ski-Juniorinnen und Junioren im Rahmen der Ski-WM im slowakischen Jasná im Einsatz. Heuer – vom 5. bis zum 14. März – kämpfen sie im norwegischen Hafjell um Gold, Silber und Bronze.
Folgende Sportlerinnen und Sportler werden bei der FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaft in Hafjell (NOR|07-13.03.) für Österreich an den Start ……

Beim letzten Riesenslalom der Saison 2014/15 konnte sich, im slowenischen Jasna, Adam Zampa über den Sieg freuen. Der Slowake setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:38.34 Minuten auf der verkürzten Riesentorlaufstrecke, vor dem Franzosen Greg Galeotti (+ 0.15) und dem Schweizer Loic Meillard (+ 0.20) durch. Über Rang vier freute sich der Finne Victor Malmstrom (+… Adam Zampa gewinnt 2. EC-Riesenslalom von Jasna – Roland Leitinger EC-Disziplinensieger weiterlesen