Alle News, Damen News, Top News »

Martina Ertl-Renz‘ Tochter Romy-Sophia will hoch hinaus

Lenggries – Es ist gar nicht so abwegig, dass Mütter ihre Vorliebe für etwas Bestimmtes ihrer Tochter weitervererben. Bei der ehemaligen Skirennläuferin Martina Ertl-Renz trifft das zu 100 Prozent zu. In den 1990er- und 2000er-Jahren war Ertl-Renz eine der besten Skirennläuferinnen der Welt.
Jetzt ist Romy-Sophia Renz dabei, die Skipisten unsicher zu machen. In der Vorbereitung auf die neue Saison hat das erst 12-Jährige Mädel bereits 20 Skitage auf dem Buckel. Im letzten Winter kam das vielversprechende Talent, das die im Parallelslalom seine Lieblingsdisziplin sieht, auf 13 Siege.
Wenn die junge Skirennläuferin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Im Ski-Weltcupwinter 2019/20 sucht man den Standort Stockholm vergeblich

Åre – Mittlerweile haben sich die Parallelrennen zu einem interessanten Bewerb im Weltcup entwickelt. Damen und Herren freuen sich gleichermaßen, wenn sie an einem Abend das skibegeisterte Publikum in einen kollektiven Freudentaumel versetzen konnten.
Da die FIS das Rennen für den 12. März festlegte, und da aufgrund der neuen Qualifikationsregeln die Piste sehr beansprucht wird, hat man Angst, dass die Entscheidungen in Hammarbybacken abgesagt werden könnten. So hat man sich kurzerhand entschlossen die Rennen von Stockholm nach Åre zu verlegen.
Schwedens Alpinmanager Tommy Eliasson Winter ist ein bisschen enttäuscht. Aber er versteht …

Alle News, Herren News, Top News »

Skirentner Felix Neureuther wird es nicht langweilig.

Garmisch-Partenkirchen – Auch wenn der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther in Ski-Pension gegangen ist, wird ihm nicht langweilig. Seine Ehefrau Miriam und er erwarten das zweite Kind. Außerdem betätigte sich der ehemalige DSV-Athlet als Kinderbuchautor. Eine Schlagerkarriere steht ganz hinten an. Zudem heuert der einstige Slalom- und Riesentorlaufspezialist bei der ARD als Ski Weltcup Experte. Und auch in die Stiftung wird viel Zeit investiert.
Auf das Ende der sportlichen Laufbahn angesprochen, geht Neureuther davon aus, dass es die richtige Entscheidung war. Im Leben kommen jetzt neue Aufgaben und Herausforderungen mit weniger Nervenkitzel …

Alle News, Damen News, Top News »

Neuer Parallel-Riesentorlauf-Qualifikationsmodus kommt in Alta Badia zum Tragen

Alta Badia/Hochabtei – In drei Monaten freut sich die Skiwelt auf den Riesenslalom und den Parallel-Riesentorlauf auf der Gran Risa im Südtiroler Gadertal. Letzteres Rennen wird abends ausgetragen und ist ohne Zweifel ein Höhepunkt der Ski Weltcup Saison 2019/20.
Heuer gibt es einen neuen Qualifikationsmodus. Um ins Finale des vorweihnachtlichen Parallelbewerbs einzuziehen, müssen die Starter ein Qualifikationsrennen überstehen. Die Skirennläufer müssen zwei Durchgänge abspulen. Die Gesamtzeit entscheidet über den Platz im Endlauf. Die 16 Besten bestreiten das Finale.
Um 15 Uhr beginnen die Qualifikationsläufe; die Finaldurchgänge starten um 18.15 Uhr. Auch bei …

Alle News, Herren News, Top News »

Aksel Lund Svindal wird Porsche-Botschafter

Oslo/Stuttgart – Mit dem norwegischen Abfahrtsweltmeister Aksel Lund Svindal hat der deutsche Sportwagenhersteller Porsche einen großen Markenbotschafter an Land gezogen. Der ehemalige Skirennläufer begann seine Partnerschaft in Oslo, um dann gleich eine lange Probefahrt nach Schweden zu unternehmen.
Mikaela Shiffrin aus den USA wird von dem italienischen Teigwarenhersteller Barilla unterstützt. Die 24-Jährige ruhte sich nach dem Trainingslager in Ushuaia ein wenig zuhause in Colorado aus. Dann ging es nach Europa. Dort hat sie auch das Werk in Parma besichtigt. Von dort aus eroberte Barilla die Führungsposition im Nudelsektor.
Francesca Marsaglia setzt auf …

Alle News, Damen News, Top News »

Ramona Siebenhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Siege in Cortina d’Ampezzo machen Hunger auf mehr!“

Krakau – Die 28-jährige ÖSV-Speedspezialistin Ramona Siebenhofer hat im letzten Jahr mit zwei Abfahrtssiegen auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo ihre heiß und lang ersehnten Erfolge im Ski Weltcup feiern können.
Dass sie bei den Weltmeisterschaften in Schweden in  der Alpinen Kombination um 0,04 Sekunden an Edelmetall vorbeifuhr, war natürlich bitter. Trotzdem schaut die Steirerin nach vorne und will wieder angreifen. Im Skiweltcup.TV-Interview sprach sie mit uns über den abgelaufenen Winter, Hund Maddox und vieles mehr.
Ramona, kann ich, auch wenn der letzte Skiwinter lange zurückliegt und du dich bereits …

Alle News, Damen News, Top News »

Kira Weidle muss das Chile-Training wegen Rückenproblemen abbrechen

Starnberg/München – Die DSV-Speedspezialistin Kira Weidle musste wegen Rückenproblemen das Trainingslager in Chile abbrechen. Die Athletin aus Starnberg ist nach Hause geflogen und will nun den genauen Grund für die Rückenschmerzen finden. Die 23-Jährige hat bereits einen Arzttermin.
Mit einer Magnetresonanztherapie will man herausfinden, wo der Grund für die Schmerzen zu finden ist. Wenn dann die Trainingseinheiten in Saas Fee und Zermatt anstehen, will die Deutsche wieder voll angreifen und fit sein. Später geht es nach Nordamerika, wo die letzte Vorbereitung geplant ist.
Am 6. Dezember 2019 steht in Lake Louise die …

Alle News, Herren News, Top News »

Domme Paris oder Doro Wierer: Wer wird der FISI-Sportler des Jahres 2019?

Rom – Bis zum 20. Oktober kann man den FISI-Sportler des Jahres wählen. Eine E-Mail an atletafisi@fisi.org mit dem Namen reicht, um teilzunehmen. Um die Gunst der Wählerinnen und Wähler kämpfen zwei Südtiroler Sportler.
Dominik Paris, geboren 1989, hat im Vorjahr sämtliche Maßstäbe gesprengt. Er gewann sieben Saisonrennen im Ski Weltcup und holte am Ende auch die WM-Goldmedaille im Super-G. Zum Drüberstreuen gab es in der gleichen Disziplin die kleine Kristallkugel. Um ein Haar hätte der Ultner auch die kleine Kristallkugel in der Abfahrt gewonnen. Zwölf Jahre nach Patrick Staudacher holte …

Alle News, Herren News, Top News »

Giuliano Razzoli verspürt Lust auf mehr

Ushuaia – Der italienische Slalomspezialist Giuliano Razzoli blickt erhobenen Hauptes auf das sommerliche Trainingslager im südargentinischen Ushuaia zurück. Der Skirennläufer, der im letzten Winter mit einem fünften Platz in Madonna di Campiglio und einem sechsten Rang beim Saisonkehraus in Soldeu nach einer langen, verletzungsbedingten Durststrecke, wieder zufriedenstellende bis gute Resultate erzielen konnte, ist zuversichtlich, dass die Trainingseinheiten in Südamerika eine exzellente Grundlage für einen ebenso erfolgreichen Ski Weltcup Winter darstellen können.
Razzoli berichtete, dass die Einheiten in Argentinien eine ausgezeichnete Arbeit ermöglicht haben. Nur wenige Tage waren wetterbedingt nicht so schön. …

Alle News, Herren News, Top News »

Selfie-Alarm: „Tag des Sports“ findet am 21. September in Wien statt.

Wien – Wie kommt man zu einem Selfie mit Marco Schwarz? Am 21. September 2019 findet der diesjährige Tag des Sports Österreichs statt. Schauplatz des Geschehens ist der Wiener Prater. Wer vor Ort ist, kann sich eine begehrte Autogrammkarte oder ein Selfie mit Sportgrößen des Ski Weltcup á la Marco Schwarz, Katharina Truppe oder Michael Matt sichern.
Dabei hat der Verfasser der vorliegenden Kurzmeldung nur die alpinen Skistars aufgezählt. Natürlich sind auch andere Sportlerinnen und Sportler anwesend. Am Stand des Österreichischen Olympischen Komitees (kurz ÖOC) geben sich viele bekannte Athletinnen und …