Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

Ski WM 2021: Volles Programm für Petra Vlhová bei der Ski-WM

Cortina d’Ampezzo – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová wird sich bei den bevorstehenden Ski-Welttitelkämpfen im italienischen Cortina d’Ampezzo in maximal fünf Disziplinen präsentieren und um die zu vergebenen Medaillen mitkämpfen.
Schon am ersten WM-Tag steht die Kombination auf dem Programm. Die 25-Jährige gewann vor zwei Jahren in Schweden die Silber Medaille. Der Super-G ist kurze Zeit später angesetzt. Trainer Livio Magoni gibt an, dass man erst nach der Kombination entscheiden wird, ob die Athletin im Super-G dabei ist oder nicht.
Nach dem Rennen in Garmisch-Partenkirchen hatte die Skirennläuferin, die einen anspruchsvollen Januar …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

Der zweite Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden geht an Stefan Brennsteiner

Berchtesgaden – Stefan Brennsteiner aus Österreich hat in einer Zeit von 2.04,04 Minuten den zweiten Europacup-Riesenslalom von Berchtesgaden für sich entschieden. Er verwies seinen Landsmann Dominik Raschner um 27 Hundertstelsekunden auf Rang zwei. Auf Platz drei schwang der Deutsche Bastian Meisen (+0,34) ab. Meisens Teamkollege Julian Rauchfuss musste sich mit dem abermals stark fahrenden Niederländer Maarten Meiners (+je 0,45) die vierte Position teilen.
Da es rein vom Klassement keinen Fünften gab, schwang der Franzose Thibaut Favrot (+0,46) auf Platz sechs ab. Der Norweger Timon Haugan (+0,51) belegte im Rennen der verhältnismäßig …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

Ski WM 2021: Das Team Canada setzt auf die Erfahrung von Erin Mielzynski

Cortina d’Ampezzo – Auch der kanadische Verband hat seine Athletinnen und Athleten im Hinblick auf die in Kürze stattfindende Ski-WM in Cortina d‘ Ampezzo bekanntgegeben. Sieben Frauen und sechs Männer vertreten das Land, das in seiner Fahne ein großes rotes Ahornblatt aufweist. Ali Nullmeyer, Amelia Smart, Cassidy Gray, Erin Mielzynski, Laurence St-Germain, Marie-Michele Gagnon und Valerie Grenier sind die Frauen, die in den bellunesischen Dolomiten erfolgreich sein wollen.
Für Mielzynski ist es die sechste Ski-WM; Gray, Jahrgang 2001, feiert ihr Debüt. Die Nachwuchsläuferin freute sich vor einigen Wochen über ihre ersten …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

Ski-WM 2021: Eröffnungsfeier am Sonntag – Alpine Kombination der Damen am Montag

Cortina d’Ampezzo (BL), 6. Februar 2021 – Nur noch einen Tag bis zu den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo, der Traum wird Wirklichkeit und die Königin der Dolomiten ist bereit, die Athleten und Techniker zu empfangen, die an der 46. Ausgabe dieser mit Spannung erwarteten Veranstaltung teilnehmen werden.
Diese Weltmeisterschaften werden anders sein, als man sich das ursprünglich vorgestellt hat. Es wird kein Live-Publikum geben, auch keine Partys und keine Nebenveranstaltungen. Aber die Show, die die Athleten auf den fünf WM-Strecken bieten, wird unverändert bleiben. Die Experten haben den letzten Feinschliff an …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

SKI WM 2021: Die ÖSV-Nominierungen für die Ski WM in Cortina d’Ampezzo

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende 24 Sportlerinnen und Sportler für die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften (08. – 21.02.2021) in Cortina d’Ampezzo (ITA) nominiert:
In Absprache mit ÖSV Damen Cheftrainer Christian Mitter wurden mit Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Mirjam Puchner, Ariane Rädler, Tamara Tippler, Christine Scheyer, Ramona Siebenhofer und Stephanie Venier, elf Damen in das WM-Team berufen.
Bei den Herren gehen 13 Athleten in Norditalien auf Medaillenjagd. Dies sind Stefan Brennsteiner, Manuel Feller, Max Franz, Fabio Gstrein, Daniel Hemetsberger, Vincent Kriechmayr, …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

Ski WM 2021: DSV mit 9 Athleten und nur 3 Athletinnen in Cortina d’Ampezzo am Start

Vom 8. bis 21. Februar wird bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo (ITA) um Titel und Medaillen gekämpft. Die Sportführung des Deutschen Skiverbandes hat mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig) und Kira Weidle (SC Starnberg) lediglich drei Damen nominiert. Das neunköpfige Herren-Kontingent setzt sich aus Romed Baumann (WSV Kiefersfelden), Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Simon Jocher (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Andreas Sander (SG Ennepetal), Alexander Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee), Linus Straßer (TSV 1860 München)
 
DSV Sportvorstand Wolfgang Maier: …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

Ski WM 2021: Katharina Truppe verpasst WM in Cortina d’Ampezzo

Nach Ricarda Haaser, die einen Bandscheibenvorfall erlitten hat, fällt nun auch Katharina Truppe für die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo aus. Die Kärntnerin verletzte sich beim Slalomtraining auf der Reiteralm und fuhr nach der Erstuntersuchung in Schladming zur weiteren Abklärung zu Dr. Jürgen Mandl nach Graz. Dabei wurde ein Muskel- und Sehnenriss im Adduktorenbereich festgestellt, der eine Pause von mehreren Wochen erfordert. Damit ist ein Antreten bei den Rennen in Cortina d’Ampezzo nicht möglich.
„Nach dem Ausfall von Ricarda ist das Fehlen von Katharina bei der WM natürlich sehr bitter für das …

Alle News, Herren News, Top News »

Vincent Kriechmayr führt beim Super-G von Garmisch-Partenkirchen ÖSV-Doppelsieg an

Garmisch-Partenkirchen – Am heutigen Samstag wurde mit dem Super-G der Herren in Garmisch-Partenkirchen das letzte Weltcuprennen vor dem Beginn der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo ausgetragen. Dabei triumphierte der Österreicher Vincent Kriechmayr. Der Oberösterreicher, der bereits vor einigen Tagen in Kitzbühel als Sieger abschwang und das rote Trikot des in der Disziplinenwertung Führenden innehat, benötigte für seinen sechsten Erfolg bei einem Super-G eine Zeit von 1.12,68 Minuten. Sein Teamkollege Matthias Mayer (+0,17) und der junge Schweizer Marco Odermatt (+0,49) landeten auf den Rängen zwei und drei.
 
Vincent Kriechmayr: „Es war eine gute …

Alle News, Herren News, Top News »

Ski WM 2021: Christof Innerhofer ist in einer bestechenden WM Form

Garmisch-Partenkirchen – Dass die beiden vierten Plätze in Kitzbühel keine Eintagsfliegen waren, bewies der routinierte Skirennläufer Christof Innerhofer aus Südtirol in Garmisch-Partenkirchen. In Bayern schwang er sowohl in der Ski Weltcup Abfahrt als auch im Super-G auf Position fünf ab. Diese Ergebnisse stärken das Selbstbewusstsein enorm, und so avanciert der erfahrene Athlet zu einem durchaus ernstzunehmenden Medaillenkandidat in Bezug auf die bevorstehende Ski-WM in Cortina d’Ampezzo.
Innerhofer mag seit jeher die Strecke in Bayern sehr gerne. Vor zehn Jahren räumte er an Ort und Stelle einen Medaillensatz ab, als in Garmisch-Partenkirchen …

Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV News: Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer feiern Doppelsieg beim Super-G in Garmisch.

Beim letzten Ski Weltcup Rennen vor der alpinen Skiweltmeisterschaft konnte der ÖSV einen Doppelsieg feiern. Vincent Kriechmayr, der bereits den Kitzbühel Super-G für sich entscheiden konnte, gewann vor Teamkollegen Matthias Mayer (+0,17 Sek.). Dritter wurde der Schweizer Marco Odermatt (+0,49 Sek.).
Vincent Kriechmayr, der mit Startnummer fünf ins Rennen ging, untermauerte mit einer fehlerfreien und angriffslustigen Fahrt seine derzeitige Topform im Super-G. Der Oberösterreicher feierte mit dem heutigen Erfolg seinen bereits achten Weltcupsieg und konnte die Führung in der Super-G Gesamtwertung ausbauen.
Vincent Kriechmayr: „Es war kein einfaches Rennen mit der Kurssetzung …