Alle News, Herren News, Top News »

Maja ist da!!! Peter Fill wird zum dritten Mal Vater

Kastelruth – Während es in der letzten Saison für den Südtiroler Skirennläufer Peter Fill keineswegs nach Wunsch gelaufen ist, lässt er mit einer mehr als positiven privaten Nachricht aufhorchen. Fills Gattin Manuela brachte am gestrigen Abend gegen 22 Uhr die kleine Maja auf die Welt. Nun sind die Fills zu fünft. Im Jahr 2014 erblickte Stammhalter Leon das Licht der Welt. Der zweite Sohn ist um zwei Jahre jünger.
In der warmen Jahreszeit will der Speedspezialist wieder intensiv trainieren, um nach seinem Rückenleiden im Winter angriffslustig und voller Tatendrang, auf den …

Alle News, Damen News, Top News »

Federica Brignone und Co. genießen in Courmayeur das Bad in der Menge

Courmayeur – Am gestrigen Samstag fand in Courmayeur im italienischen Aostatal ein großes Saisonfest im Heeressportzentrum statt. Dort verweilten viele azurblaue Wintersportlerinnen und -sportler. Alles stand unter dem Motto „Der Frühling zerstört den Schnee, nicht aber die Leidenschaft“.
Viele Jugendliche waren gekommen, um ihre Stars zu bewundern. Federica Brignone, Marta Bassino, Lara Della Mea, Giuliano Razzoli und die Curtoni-Schwestern Irene und Elena waren anwesend. Sie standen den vielen Fans für Selfies, Gespräche und Autogramme zur Verfügung.
Man blickte auch in die nahe Zukunft. Dabei kann sich das Aostatal freuen, zumal La Thuile …

Alle News, Herren News, Top News »

Felix Neureuther gewinnt 100.000 Euro und spricht auch über Marcel Hirscher

Dieses Duell der Weltmeister überzeugt bis zum Schluss! Ski-Legende Felix Neureuther besiegt in einem spannenden und ausgeglichenen Duell Fußball-Ikone Christoph Kramer bei „Schlag den Star“. „Schlag den Star“ war damit die erfolgreichste Sendung am Samstagabend.
„Ich freue mich riesig, das war für mich der erste große Wettkampf seit langem und es hat richtig viel Spaß gemacht. Am Ende hatte ich mehr Glück, jeder von uns wollte gewinnen“, sagte Felix Neureuther nach seinem Sieg. „Leider habe ich verloren, aber es hat echt viel Spaß gemacht. Wenn ich jemandem den Sieg gönne, dann …

Alle News, Herren News, Top News »

Marcel Hirscher will nur weitermachen, wenn die Leistung stimmt

Eisenstadt – Marcel Hirscher lässt die K-Frage weiterhin offen. Damit ist nicht die Kanzlerfrage gemeint, sondern jene nach seiner Fortsetzung oder Nicht-Fortsetzung seiner erfolgreichen Karriere. Der Salzburger, der in den letzten acht Saisonen immer die große Kristallkugel und viele kleine Kristallkugeln gewonnen hatte, verweilte in der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt.
Der 30-Jährige wurde postwendend von vielen Fans belagert. Auf die Fragestellung, ob er wieder hungrig aufs Skifahren sei, antwortete der Skifahrer gekonnt diplomatisch, dass er es definitiv sein würde.
Doch dazu müsse die Leistung zu 100 Prozent stimmen. Das Alter sei nicht wichtig, …

Alle News, Damen News, Top News »

Anna Veith wünscht sich zum 30. Geburtstag zwei gesunde Knie

Rohrmoos – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith kämpft sich zurück. Bei 30 Grad °C im Schatten strampelt sie zahlreiche Trainingskilometer mit dem Mountainbike ab. Sie denkt an ihre Rückkehr in den Skiweltcup und blickt auf die teilweise noch schneebedeckten Berggipfel über Schladming.
Ihren Leistungsstand, das Skifahren betreffend, würde die Salzburgerin bei 60 Prozent ansehen. Ihr geht es gut und bald will sie wieder auf den Skiern stehen. Als Termin hat sie sich den September ausgesucht. Dann möchte sie durchstarten und allen beweisen, dass sie noch gute Resultate erzielen und um den …

Alle News, Herren News, Top News »

Roland Leitinger möchte bis Sölden wieder ganz fit sein

St. Martin bei Lofer – Vor drei Wochen musste sich der österreichische Skirennläufer Roland Leitinger einer Arthroskopie am rechten Knie unterziehen. Der 28-Jährige Salzburger, der vor zwei Jahren in seiner Lieblingsdisziplin Vizeweltmeister wurde, berichtete, dass es ihm ganz gut gehe.
Nach einem Kreuzbandriss im Vorjahr war der Pinzgauer bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang nicht mit von der Partie. Auch der letzte Winter war problembehaftet. Als bestes Resultat schaute in der letzten Saison der 23. Rang in Alta Badia/Hochabtei heraus. Bei den Welttitelkämpfen in Åre war er nicht dabei. Der Österreichische …

Alle News, Damen News, Top News »

Stephanie Brunner kämpft wie eine Löwin

Tux – Die Österreicherin Stephanie Brunner ist nicht zu beneiden. Zweimal riss sie sich innerhalb eines Jahres das Kreuzband. Nun wagt die Skirennläuferin ihren dritten Anlauf. Wenn man die Zillertalerin auf diese Zeit anspricht, berichtet sie, dass es anfangs schon schwierige Bedingungen waren. Doch die Riesentorlaufspezialistin kämpft sich zurück.
In der Reha gab es keine Rückschläge. Brunner kann laufen, sprinten und wieder alles machen. Im Innsbrucker Olympiazentrum spult sie Intervall- und Zirkeltrainings ab. Sie arbeitete unter anderem auch mit ihrem Teamkollegen Stefan Brennsteiner. Denn nach einer gewissen Zeit war auch das …

Alle News, Herren News, Top News »

Christof Innerhofers Phase der Rekonvaleszenz verläuft problemlos

Gais/Mailand – Auch der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer will es wieder wissen. Der Pusterer riss sich beim allerletzten Saisonrennen das linke Kreuzband. Am 24. März begab er sich unters Messer und nun befindet er sich in der Aufbauphase. Der 34-Jährige berichtet, dass die Reha gut verlaufe und dass er mehr oder weniger alles machen könne.
Ende August/Anfang September, so der 34-Jährige, möchte er wieder auf den Skiern stehen. Bis dahin hat Innerhofer den ersten Reha-Block – hoffentlich erfolgreich – hinter sich gebracht. Jetzt verweilt er etwas in Mailand, ehe die zweiten …

Alle News, Herren News, Top News »

Justin Murisier will bald an die guten Ergebnisse vergangener Tage anknüpfen

Martigny – Zugegeben, das Knacken im rechten Knie hörte sich im August des Vorjahres nicht gut an. Doch im Schweizer Skirennläufer lodert nun wieder die Flamme der Leidenschaft. Der Riesentorlaufspezialist will es noch einmal wissen. Der Kämpfer aus dem Wallis ist bereit, alles aus sich herauszuholen und bald wieder anzugreifen.
Der 1992 geborene Swiss-Ski-Athlet kam bekanntlich am 26. August 2018 beim Training in Neuseeland böse zu Sturz. Dabei verletzte er sich zum dritten Mal am gleichen Knie. Die ganze Geschichte war sehr kompliziert, da auch der Knorpel in Mitleidenschaft gezogen wurde. …

Alle News, Damen News, Top News »

Sofia Goggia drückt der Olympiakandidatur von Mailand und Cortina die Daumen

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia befindet sich für ein Fotoshooting in Mailand. Außerdem drückt sie der azurblauen Olympiakandidatur 2026 die Daumen. In wenigen Tagen wissen wir, ob Mailand/Cortina oder Stockholm das größte Wintersportereignis in sieben Jahren austragen darf.
Die Skirennläuferin aus Bergamo hat nie gezweifelt, dass sie auch in sieben Jahren dabei sein will. Die Abfahrtsolympiasiegerin von Pyeongchang hofft natürlich, dass am 24. Juni in Lausanne die italienische Kandidatur den Vorzug bekommt. Die Athletin ist sehr beschäftigt und genießt neben Trainingseinheiten und Sponsorenterminen auch das Fotoshooting. In der italienischen …