Alle News, Damen News, Top News »

Positive Schneekontrolle auch in La Thuile

Neben der Schneekontrolle in Hinterstoder, stand heute bei der FIS auch die Inspektion der „Pista 3 Franco Berthod“ in La Thuile auf dem Programm. Wie in Oberösterreich konnten die Verantwortlichen auch im Aostatal ihr Okay für die Ski Weltcup Rennen der Damen am 29.02. (Super-G) und 01.03.2020 (Alpine Kombination) geben.
Da es in den letzten Tagen etwas schneite sind noch einige Arbeiten auf der Piste nötig. In der Zwischenzeit werden die A und B Sicherheitsnetze verankert. Die Tribüne, die über 800 Zuschauern Platz bietet, wurde bereits aufgebaut.
Der Ort La Thuile hat …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

FIS erteilt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder

Der Weltskiverband FIS hat den Organisatoren im österreichischen Hinterstoder grünes Licht für die Veranstaltung der Rennen in Hinterstoder erteilt. In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel finden vom 28. Februar bis 01. März 2020 drei Rennen statt.
Den Auftakt macht am Freitag, 28. Februar 2020 die Alpine Kombination. Um 10 Uhr wird der Kombi-Super-G gestartet, um 13.30 Uhr fällt die Entscheidung im Kombi-Slalom.
Da in dieser Saison mit Bormio, Wengen und Hinterstoder nur drei Kombinationen ausgetragen werden, wird die kleine Kugel in dieser …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

In Reinswald ist alles angerichtet  für den Europacup der Frauen

Sarntal, 17. Februar 2020 – Die Schöneben-Piste im Sarner Skigebiet Reinswald befindet sich schon den ganzen Winter über in einem sensationellen Zustand. Perfekte Voraussetzungen also, um von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Februar als Schauplatz des Europacups der Frauen in den schnellen Disziplinen zu fungieren. An den insgesamt drei Wettkampftagen werden zwei Super-Gs, sowie eine Alpine Kombination ausgetragen.
Reinswald war bereits in den Jahren 2005 und 2006 Ausrichter von Europacuprennen für Frauen. Danach waren im Sarntal fast ununterbrochen die Männer im Einsatz, ehe die Veranstalter nun die Rückkehr der Ski-Ladies feiern. …

Alle News, Damen News, Top News »

Petra Vlhova gewinnt Slalom in Kranjska Gora und übernimmt Slalom-Weltcupführung

Petra Vlhova gewinnt den Slalom von Kranjska Gora und übernimmt die Führung im Slalom-Weltcup. In einer Zeit von 1:47.56 Minuten feierte die Slowakin ihren achten Ski Weltcup Slalom Sieg, vor der Schweizerin Wendy Holdener (+ 0.24) und Katharina Truppe (+ 0.89) aus Österreich. Bitter endete das Rennen für die zur Halbzeit in Führung liegende Schwedin Anna Swenn Larrson. Die Athletin des Drei Kronen Teams war bis kurz vor dem Ziel mit Bestzeit unterwegs, fädelte ein und kam schwer zu Sturz.
 
Petra Vlhova: „Es tut mir wirklich leid für Anna. Der Sieg …

Alle News, Damen News, Top News »

Petra Vlhova gewinnt den „56. Golden Fox“

 
Die Ski Weltcup Technik Rennen der Damen in Kranjska Gora sind geschlagen. Hut ab vor der Leistung der Organisatoren, die das in Maribor abgesagte Rennen übernahmen, und innerhalb von acht Tagen die Podkoren-Rennpiste weltcuptauglich präparierten und präsentierten.
Der Goldene Fuchs (slowenisch Zlata lisica) wird traditionell in Maribor seit 1964 ausgetragen. Die Trophäe in Form eines Fuchses aus Gold gibt es für die Dame mit der schnellsten Gesamtzeit aus Riesenslalom und Slalom. Die erfolgreichste Teilnehmerin ist Vreni Schneider. Sie errang acht Rennsiege in Maribor bzw. Kranjska Gora und konnte sieben Mal den …

Alle News, Damen News, Top News »

ÖSV NEWS: Katharina Truppe stürmt bei Slalomsieg von Petra Vlhova aufs Podest

Katharina Truppe feiert in Kranjska Gora (SLO) ihren zweiten Podestplatz in einem Weltcupslalom. Sie fährt bei ihrem quasi Heimrennen auf den dritten Platz, nur geschlagen von der Siegerin Petra Vlhova und Wendy Holdener.
Bereits nach dem ersten Durchgang lag die Kärntnerin mit Rang fünf in einer guten Ausgangsposition. Sie konnte nach Lauf zwei die Führung übernehmen und klassierte sich auf dem dritten Rang. Anna Swenn-Larsson, Führende nach dem ersten Durchgang, lag bis kurz vor dem Ziel noch auf Siegeskurs, kam dann aber zu Sturz und vergab damit ihren möglichen ersten Slalomsieg.
Katharina …

Alle News, Damen News, Top News »

Wendy Holdener verpasst Slalomsieg in Kranjska Gora knapp

Wendy Holdener verpasste am Sonntag um 24 Hundertstelsekunden ihren ersten Sieg in einem Ski Weltcup Slalom, konnte sich aber am Ende auch mit Platz zwei anfreunden. Das der 24. Podiumsplatz, in der Endabrechnung Rang 2 bedeutete verdankte die 26-Jährige dem Pech der Schwedin Anna Swenn Larsson.
Ob sie sich nun über Platz 2 freuen, oder dem vergeben Sieg nachtrauen sollte wusste Holdener im Interview mit SRF 2 nicht: „Ich kann es nicht ganz einschätzen, ob es nun wirklich dieser Fehler war, der mir den Sieg gekostet hat. Ich habe Fehler gemacht …

Alle News, Herren News, Top News »

Marc Digruber hat sein Comeback im Blick: „Ich werde mich zurückkämpfen.“

Vor einer Woche hat sich der Niederösterreicher Mark Digruber beim Slalom in Chamonix eine Kreuzbandverletzung zugezogen. Mittlerweile blickt Digruber aber bereits wieder zuversichtlich in die Zukunft. Der Weg zurück in den Ski Weltcup hat für ihn bereits begonnen.
Dass er den Rest der Ski Weltcup Saison 2019/20 nur noch daheim in Frankenfels vor dem TV-Gerät verfolgen kann, hat der 31-Jährige bereits akzeptiert. Beim Slalom in Chamonix ist die Saison für ihn sehr schmerzhaft zu Ende gegangen.
Marc Digruber: „Ich habe es bereits beim Schwung gemerkt, dass das Knie nachgegeben hat. Ich habe …

Alle News, Damen News, Top News »

Anna Swenn Larsson übernimmt Führung beim Slalom von Kranjska Gora 2020

Mit einer Überraschung endete der 1. Slalom-Durchgang der Damen im slowenischen Kranjska Gora. Die Schwedin Anna Swenn Larsson zeigte auf dem Podkoren 3 eine fehlerfreie Fahrt und geht, mit einer Zeit von 53.89 Sekunden, vor der Norwegerin Nina Haver-Löseth (+ 0.50) und Wendy Holdener (+ 0.61) aus der Schweiz, als Führende in Finaldurchgang am frühen Nachmittag. Die große Favoritin Petra Vlhova weist bereits einen Rückstand von 92 Hundertstelsekunden auf. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom Finallauf der Damen in Kranjska Gora um 13.45 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana

Das letzte Rennen der Crans Montana Europacup-Woche wurde mit einem Heimsieg der Schweizerinnen beendet. Den Sieg beim EC-Super-G der Damen sicherte sich die Eidgenossin Jasmina Suter, in einer Zeit von 51.57 Sekunden, gefolgt von Nadine Fest (+ 0.04) aus Österreich und ihrer Teamkollegin Rahel Kopp (+ 0.44).
Eine Woche bevor die Ski Weltcup Damen Station im Kanton Wallis machen, stellten die EC-Rennläuferinnen, auf der „Mont Lachaux“ Rennpiste, ihr Können unter Beweis.
Hinter dem Führungstrio schwang die Italienerin Giulia Albano (+ 0.65), vor der Schwedin Ida Dannewitz (5; + 0.77) und Stephanie Jenal …