Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV NEWS: Christian Walder beim Super-G in Sallbach knapp am Podest vorbei

Christian Walder wurde beim Ski Weltcup Super-G in Saalbach Vierter. Auf das Podest fehlten dem 28-jährigen 0,21 Sekunden. Der Sieg ging an den Norweger Alexander Aamond Kilde.
Beim Super-G in Saalbach ging der Sieg an Alexander Aamond Kilde (NOR), der seinen vierten Weltcupsieg feierte. Platz zwei ging an den Schweizer Mauro Cavielzel, der 0,15 Sekunden Rückstand auf den Norweger hatte. Dritter wurde der Sieger der Abfahrt, Thomas Dreßen aus Deutschland.
Bester Österreicher wurde Christian Walder, der seine Startnummer gut ausnützte und beinahe seinen ersten Podestplatz im Weltcup feiern konnte. Am Ende …

Alle News, Herren News, Top News »

Ein Wikinger sieht rot – Der große Tag des Aleksander Aamodt Kilde

Aleksander Aamodt Kilde wird Saalbach-Hinterglemm, und vor allem den Super-G Freitag in bester Erinnerung behalten. Nach seinem vierten Weltcupsieg, dem zweiten im Super-G, sieht der Wikinger rot. Neben der Führung und dem roten Trikot des Disziplinen-Führenden, schlüpfte er auch in das rote Leibchen des Gesamtweltcupführenden.
Viel Geduld mussten heute die Athleten, Trainer und Organisatoren in Saalbach Hinterglemm aufbringen. Wie in den Tagen zuvor stand das Organisationsteam wieder früh morgens im Einsatz,  um für die Läufer die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.
Pünktlich bis zur Besichtigung war die Piste bereit, doch wieder einmal stellte …

Alle News, Damen News, Top News »

Rückkehr von Mikaela Shiffrin in den Ski Weltcup ist weiter offen.

Während die Französin Tessa Worley am kommenden Wochenende ihr Comeback im slowenischen Kranjska Gora geben wird, ist die Rückkehr von Mikaela Shiffrin in den Ski Weltcup noch offen. Der plötzliche Unfalltod ihres Vaters hat die 24-Jährige schwer erschüttert. Laut US-Medien, die sich auf Informationen aus dem näheren Umfeld der dreifachen Gesamtweltcupsiegerin beziehen, ist noch nicht bekannt wann, und ob die US-Amerikanerin überhaupt bis zum Saison-Finale in Cortina d’Ampezzo in den Weltcup zurückkehren wird.
Die 24-Jährige ist derzeit in ihrem Heimatstadt Vail im Bundesstaat Colorado. Ihre Trainer und Betreuer sind auf Bereitschaft, …

Alle News, Herren News, Top News »

Dominik Paris: „Der Sommer wird sicher nicht langweilig“

Während die Speedpiloten in Saalbach Hinterglemm um wichtige Weltcuppunkte kämpften, stattete Dominik Paris, der sich in der Woche vor den Hahnenkammrennen in Kitzbühel einen Kreuzbandriss zuzog, der Biathlon WM in Antholz einen Besuch ab. Neben Paris war mit Manfred Mölgg ein weiteres Kreuzbandopfer der aktuellen Saison vor Ort.
Die beiden Alpinen-Rennläufer, die in Begleitung von FISI-Präsidenten Flavio Roda anreisten, wurden von der Biathlon-Familie herzlich empfangen.  Alle waren von der tollen Stimmung im Zielstadion sowie auf der Biathlon-Laufstrecke begeistert.
In den letzten Wochen war die Verletzungshexe vermehrt in Südtirol unterwegs. Nach Mölgg und …

Alle News, Herren News, Top News »

Ralph Weber verletzt sich beim Ski Weltcup in Saalbach-Hinterglemm

Ralph Weber ist gestern bei der Ski Weltcup Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der 26-jährige Athlet hat sich im linken Knie eine Innenbandruptur zugezogen. Die Beurteilung an der Uniklinik Balgrist in Zürich hat ergeben, dass keine Operation nötig sein wird. „Es ist aber mit einem Ausfall von rund sechs Wochen zu rechnen“, so der Teamarzt von Swiss-Ski, Dr. Walter O. Frey.
Noch am Mittwoch erzielte Weber, beim einzigen Abfahrtstraining auf der Schneekristall-Piste in Saalbach, mit Startnummer 33 die Trainingsbestzeit. Allgemein zeigte die Formkurve des Jungvaters nach oben. …

Alle News, Herren News, Top News »

Raphael Haaser siegt erneut beim EC-Super-G in Sella Nevea

Der Erfolgslauf von Raphael Haaser geht weiter. Der Tiroler gewinnt den Super-G in Sella Nevea (ITA). Stefan Rieser wird Dritter.
Beim dritten Super-G im italienischen Sella Nevea bestätigte Raphael Haaser seine starke Form und holte auch am dritten Tag einen Podestplatz. Nach dem gestrigen zweiten Platz stand der Tiroler heute wieder ganz oben und holte sich mit 0,81 Sekunden Vorsprung den Sieg. Für den 22-jährigen war es der zweite Sieg im Europacup. Platz zwei ging an den Norweger Atle Lie McGrath, der auch die Gesamtwertung im Europacup anführt. Dritter wurde Stefan …

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE: Super-G der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 13.00 Uhr

Am Freitag ist in Saalbach Hinterglemm erneut Hochspannung angesagt. Nach der Hundertstelsekunden Entscheidung am Donnerstag bei der Abfahrt, starten die Speed-Piloten in die heiße Phase um die Vergabe der kleinen Kristallkugel im Super-G. Auf der Schneekristall Weltcupstrecke unterhalb des Zwölferkogels machen sich, ab 13.00 Uhr, noch mindestens sechs Rennläufer  berechtigte Hoffnungen auf den Gewinn der Disziplinen-Wertung. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Herren am Freitag in Saalbach-Hinterglemm, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
 
Ski Weltcup Daten und Fakten zum
5. Super-G der Herren in …

Alle News, Herren News, Top News »

Thomas Dreßen gewinnt Ski Weltcup Abfahrt von Saalbach Hinterglemm 2020

Beim heutigen Abfahrtslauf auf der Schneekristall-Piste, unterhalb des Zwölferkogels in Saalbach-Hinterglemm, hatte am Ende Thomas Dreßen die Skispitzen vorne und konnte so seinen dritten Abfahrtssaisonsieg feiern. Trotz eines Fahrfehlers im oberen Teil, baute  der Deutsche Meter für Meter mehr Geschwindigkeit auf, und setzte sich, in einer Zeit von 1:32.96 Minuten, vor den beiden Schweizern Beat Feuz (+ 0.07) und Mauro Caviezel (+ 0.09) an die Spitze des Feldes.
 
Thomas Dreßen: „Nach dem Schnitzer oben habe ich mir eigentlich gedacht, jetzt ist gleich der Ski weg. Ich bin einfach nicht sauber drübergestanden. …

Alle News, Herren News, Top News »

ÖSV News: Vincent Kriechmayer musste sich in Saalbach mit Platz sechs begnügen

Bei der Ski Weltcup Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm ging der Sieg an Thomas Dressen (GER). Vincent Kriechmayr wurde als Sechster bester Österreicher.
Für die ÖSV-Athleten gab es bei der heutigen Abfahrt in Saalbach keine Spitzenplätze. Den Sieg holte sich der Deutsche Thomas Dressen vor vier Schweizern. Trotz Fehlers setzte sich der Garmisch-Sieger auch diesmal durch und verwies Beat Feuz (SUI) mit 0,07 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde Mauro Caviezel aus der Schweiz (+0,09 Sek.).
Noch am Vorabend wurde der obere Streckenteil vom Super G- Start aufwärts aufgerissen, die weichen Passagen …

Alle News, Herren News, Top News »

Alex Vinatzer muss auf Slalom-Start in Japan verzichten.

Das italienische Slalomteam muss bei den Technikrennen im japanischen Niigata Yuzawa Naeba auf den Südtiroler Alex Vinatzer verzichten. Der 20-jährige Grödner, der bereits den Parallel-Riesenslalom in Chamonix absagen musste, hat sich einen grippalen Infekt zugezogen und kann deshalb die Reise nach Japan nicht antreten.
Nach den Ausfällen von Simon Maurberger und Manfred Mölgg, beide zogen sich einen Kreuzbandriss zu, müssen die Azzurri im Land der aufgehenden Sonne auf einen weiteren Hoffnungsträger verzichten.
Beim Ski Weltcup Slalom von Chamonix war Vinatzer bereits angeschlagen ins Rennen gegangen, und schied bereits im 1. Durchgang nach …