Alle News, Damen News, Top News »

Olympia 2022 in Peking: Mikaela Shiffrin denkt kritisch nach

Vail – In den Vereinigten Staaten von Amerika werden Rufe nach einem Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 laut. Diese finden in der chinesischen Hauptstadt Peking statt. Auch die Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin, zweifelsohne eine der Besten ihrer Zunft, denkt darüber nach. Als Athletin, die zweimal Olympiagold gewinnen konnte, will sie nicht gezwungen werden, sich für die Arbeit oder die Moral zu entscheiden.
Menschenrechtsorganisationen zufolge sind viele Menschen in der Provinz Xinjiang, gelegen im Nordwesten des Reichs der Mitte, in Haftlagern eingesperrt. Auch ging die Regierung in Peking gegen demokratische Bewegungsströme …

Alle News, Herren News, Top News »

Hannes Reichelt wäre gerne beim Saisonfinale in der Lenzerheide dabei

Saalbach-Hinterglemm – Der österreichische Ski Weltcup Rennläufer Hannes Reichelt, der 40 Jahre auf dem Buckel hat und mit Knieschmerzen das erste Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm bestritt, hofft, beim Saisonkehraus in der Schweiz mit von der Partie zu sein. Der Salzburger, vor sechs Jahren Super-G-Weltmeister, erlebte eine lange Wettkampfpause, da er ja bekanntlich bei den Ski-Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo nicht dabei war. In der Abfahrtswertung liegt er auf Rang 41, im Super-G auf Position 27.
Somit kann der 40-jährige ÖSV-Routinier mit einem Start im Super-G in der Lenzerheide liebäugeln. Dazu muss er aber …

Alle News, Herren News, Top News »

Matthias Mayer entscheidet ersten Abfahrtstrainingslauf hauchdünn für sich

Saalbach-Hinterglemm – Heute wurde im österreichischen Saalbach-Hinterglemm das erste Abfahrtszeittraining der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Österreicher Matthias Mayer in einer Zeit von 1.53,26 Minuten die Nase vorn. Der Südtiroler Dominik Paris lag als Zweiter nur um eine winzige Hundertstelsekunde zurück. Eine sehr gute Leistung zeigte der Österreicher Daniel Danklmaier; er schwang ex aequo mit Matthieu Bailet (+je 0,28) als Dritter ab. Der Italiener Emanuele Buzzi (+0,46) klassierte sich mit der hohen Startnummer 33 auf Platz vier und konnte mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.
Achtung: Alle Informationen zum Abfahrtslauf der Herren …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

Junioren-Ski-WM 2021: Azzurro Giovanni Franzoni gewinnt die Goldmedaille im Super-G-Hundertstelkrimi

Bansko – Der italienische Skirennläufer Giovanni Franzoni hat die Goldmedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften im Super-G gewonnen. In einer Zeit von 49,70 Sekunden war er der Schnellste. Auf Position zwei schwang der Österreicher Lukas Feurstein (+0,04) ab. Und der Rückstand des drittplatzierten Schweizers Gaël Zulauf – er betrug nur eine halbe Zehntelsekunde – hielt sich in Grenzen.
Der Norweger Kaspar Kindem (+0,12) wurde undankbarer Vierter und musste sich mit „Blech“ begnügen. Der Franzose Guerlain Favre (+0,17), der mit der Startnummer 1 den heutigen Super-G eröffnete, platzierte sich auf Rang fünf. Auf Position sechs …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

Junioren-WM 2021: Lukas Feurstein holt Silber im Super-G

Lukas Feurstein holte gleich im ersten Rennen der alpinen Junioren Ski-WM in Bansko (BUL) die erste Medaille für den ÖSV. Dem 19-jährige Vorarlberger fehlten auf Weltmeister Giovanni Franzoni (ITA) gerade einmal vier hundertstel Sekunden. Bronze ging an den Schweizer Gael Zulauf (+0,05 Sek.).
Lukas Feurstein, der mit Startnummer 13 ins Rennen ging, zeigte einen angriffslustigen Lauf und war bei der zweiten und dritten Zwischenzeit sogar Schnellster. Im Ziel fehlten dem Mellauer vier Hundertstel auf Gold.
Lukas Feurstein: „Man musste bei diesem Lauf von oben bis unten voll attackieren, das ist mir gut …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

Julia Pleshkova  gewinnt 2. Europacup Super-G im Fassatal

Fassatal/ Val di Fassa – Die Russin Julia Pleshkova gewann in einer Zeit von 1.14,68 Minuten den zweiten Europacup-Super-G der Damen im Fassatal. Die Südtirolerin Karoline Pichler, die normalerweise im Riesentorlauf erfolgreich ist, landete mit einem Rückstand von elf Hundertstelsekunden auf Rang zwei. Die Österreicherin Sabrina Maier riss als Dritte genau eine Viertelsekunde auf die Siegerin aus dem osteuropäischen Riesenreich auf.
Nadia Delago (+0,73), ebenfalls aus Südtirol, wurde Vierte. Die ÖSV-Vertreterin Nadine Fest (+0,74) reihte sich knapp hinter der Grödnerin auf Platz fünf ein. Beste Schweizerin wurde dieses Mal Stephanie Jenal …

Alle News, Damen News, Top News »

Stiftung Deutsche Sporthilfe: Kira Weidle ist „Sportlerin des Monats“ Februar

Skirennläuferin Kira Weidle ist von den rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athlet:innen zur „Sportlerin des Monats“ Februar gewählt worden. Die 25-Jährige Starnbergerin war bei den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo in der Abfahrt auf den zweiten Rang gerast und hatte mit dem Gewinn der Silbermedaille für die erste deutsche WM-Medaille bei einer Frauen-Abfahrt seit Maria Höfl-Riesch 2013 gesorgt. Nach dem sensationellen WM-Erfolg hatte Weidle ihre herausragende Leistung bei den Weltcup-Abfahrten in Val di Fassa am vergangenen Wochenende mit einem weiteren Podestplatz sowie Platz 4 bestätigt.
Kira Weidle ist erst die zweite Skirennläuferin, die die …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Saalbach-Hinterglemm 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 10.00 Uhr

Bereits zum dritten Mal in Folge springt Saalbach Hinterglemm als Ersatz-Austragungsort für ausgefallene Skirennen ein. Diesmal für Kvitfjell und Wengen. Von 5. bis 7. März werden daher zwei Abfahrten und ein Super-G im WM-Austragungsort von 2025 durchgeführt. In der Abfahrt liegt der Schweizer Beat Feuz drei Rennen vor Saisonende mit 426 Punkte in Führung. Aber es ist durchaus möglich, dass die Konkurrenz ihm noch näherkommen kann. Matthias Mayer (355), Domnik Paris (288) aus Südtirol und der ewig junge Johan Clarey (243) aus Frankreich wollen noch ein Wörtchen mitreden. Auf alle …

Alle News, Herren News, Top News »

Vincent Kriechmayr kann sich in Saalbach-Hinterglemm die Super-G-Kugel sichern

Saalbach-Hinterglemm – Am Wochenende bestreiten die Ski Weltcup Speedspezialisten um Vincent Kriechmayr und Co. zwei Abfahrten und einen Super-G in Saalbach-Hinterglemm. Der WM-Ort von 2025 sieht die Rennen als WM-Generalprobe und springt für die coronabedingten Absagen von Wengen und Kvitfjell ein. Auf österreichischem Schnee wurden bereits fünf Herrenrennen ausgetragen. Sölden, Lech/Zürs, Flachau, Kitzbühel und zuletzt Schladming boten den Fans vor dem Bildschirm spannende Entscheidungen.
Die „Schneekristall“-Piste befindet sich in einem optimalen Zustand. Man hofft, dass es nachts Minusgrade gibt. Unterm Tag soll es sehr warm werden. Für den Freitag und den …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

LIVE Junioren WM 2021 in Bansko: Der Super-G der Herren – Die ÖSV Herren sind bereit – Startzeit 10.00 Uhr

Das Herren-Team ist am Montag nach Bansko angereist und hat heute Dienstag erste Trainingsläufe sowie zwei freie Hangbefahrungen absolviert. Morgen Mittwoch steht mit dem Super-G die erste Medaillenentscheidung am Programm.
Die ÖSV-Youngstars haben sich gut in Bansko eingelebt. Nachdem das Team am Montag Abend das Teamhotel bezogen hat, standen am heutigen Dienstag Vormittag eine Hangbesichtigung, mehrere Trainingsläufe sowie zwei freie Befahrungen der Rennstrecke auf dem Programm. Am Nachmittag absolvierten Feurstein, Dornauer, Lackner und Sturm, bei frühlingshaften Temperaturen, eine Koordinations- und Mobilisationseinheit mit Trainer Hannes Kummer.
 
Die Liveticker in der Übersicht
Mittwoch, 3.3.2021: 11.00 …