Alle News, Herren News »

Den Namen von Gilles Roulin müssen wir uns merken

St. Christina – Auch wenn die Saslong in ihrer nunmehrigen 50-jährigen Geschichte viele Sensationen lieferte, will der 23-jährige Schweizer Gilles Roulin, der heute auf Platz vier raste, keine Sensation bleiben. Er hat das nötige Rüstzeug, über kurz oder lang ein Großer zu werden. Der smarte Athlet, der nebenbei Rechtswissenschaften im fünften Semester studiert, besticht durch einen bescheidenen Charakter. Und noch etwas ist erwähnenswert: Roulin kam per Zufall zum Skisport zurück.
Der junge Schweizer war wie viele seiner Klassenkameraden zum Snowboarden gewechselt. Und es gab eine Skiveranstaltung um Bruno Kernen, zumal dessen …

Alle News, Damen News »

ÖSV NEWS: Schmidhofer Fixbestandteil der Super-G Weltspitze

Nach dem Super-G Podesplatz in Lake Louise (CAN) bestätigte die amtierende Weltmeisterin Nicole Schmidhofer am Samstag in Val d`Isere, dass sie fester Bestandteil der Weltspitze ist. Mit Rang vier schaffte es die Steirerin zwar nicht aufs Podest, ihren Zielen blieb sie allerdings treu.
Auch wenn es für die Steirerin im ersten der beiden Super-Gs von Val d`Isere nicht fürs Podest reichte, bilanzierte Nicole Schmidhofer sehr entspannt: „Heute fehlten drei Zehntel aufs Podest. Das ist schon eindeutig. Im Großen und Ganzen war es eine sehr gute Fahrt im oberen und mittleren Teil. …

Alle News, Fis & Europacup »

Kroatin Ida Stimac gewinnt FIS-Slalom in Flachau

Auf der perfekt präparierten Hermann Maier FIS Weltcupstrecke in Flachau ging heute in einem traumhaften Winterambiente der erste von insgesamt 2 FIS Slaloms der Damen über die Bühne.
62 Läuferinnen gingen dabei an den Start. Den Sieg holte sich die Kroatin Ida Stimac vor Riikka Honkanen aus Finnand und der Britin Charlie Guest. Auf Rang 4 wurde Melanie Niederdorfer beste Österreicherin. Anna Rettenwender aus dem benachbarten Filzmoos erreichte mit der hohen Startnummer 36 den ausgezeichneten 7. Rang.
Morgen Sonntag, 17.12.2017 findet ein weiterer FIS Damen Slalom statt. Startzeit ist wieder 9:30 Uhr.
Das …

Alle News, Herren News »

LIVE: Abfahrt der Herren in Gröden 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Christina – Nach dem Super-G in Gröden steht die Abfahrt auf der legendären Saslong auf dem Programm. Man kann davon ausgehen, dass die Spannung  bis zum Schluss erhalten bleibt, denn wenn nach 14 Uhr die Sonne hinter dem Langkofel blinzelt, wird der Schnee weicher und die Piste schneller. Das Rennen beginnt um 12.15 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!
09.00 Uhr: Zur frühen Morgenstunde präsentiert sich Gröden von seiner besten Seite. Blauer Himmel und nur ganz leicht bewölkt. Wenn es so bleibt, …

Alle News, Damen News »

LIVE: Super-G der Damen in Val d’Isère 2017 am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Die Skielite der Damen macht Station in Frankreich. Nach dem Rennausfall in St. Moritz vor einer Woche sind die Speedspezialistinnen heiß auf das nächste Kräftemessen im Olympiawinter. Gegen 10.30 Uhr am Samstag werden sich die Rennläuferinnen die Strecke in Val d’Isère hinunterstürzen. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Der Super G verspricht ordentlich Spannung. Etliche Fahrerinnen zählen auf der 3 Kilometer langen Strecke zum Favoritenkreis. Skiweltcup.tv wirft ein Auge auf die Top-Favoriten.
Rebensburg mit unglaublicher Form
Die DSV-Rennläuferin Vaiktoria Rebensburg befindet sich …

Alle News, Herren News »

Vorfreude auf den Nachtslalom auf der 3Tre in Madonna di Campiglio 2017 steigt

Madonna di Campiglio – Kurz vor Weihnachten findet der Slalomklassiker im norditalienischen Madonna di Campiglio statt. Die FIS hat für die Austragung des Slaloms auf der Canalone Miramonti grünes Licht erteilt.
Um 17.45 Uhr (MEZ) findet der erste Durchgang statt; das Finale wird mit dem 30. des ersten Laufs drei Stunden später über die Bühne gehen. Im Brentagebirge hat es in den letzten Tagen stark geschneit, und das ist für die Gegend und die kommende Wochen eine gute Nachricht.
Adriano Alimonta, der örtliche Tourismusdirektor, berichtet, dass die weiße Pracht „von oben“ immer …

Alle News, Herren News, Top News »

Josef ‚Pepi‘ Ferstl freut sich über Super-G Sensationssieg auf der Saslong

Mit dem Super-G der Herren wurde heute das Südtiroler Skiweltcupwochenende 2017/18 in Gröden eröffnet. Die Saslong feiert ihren 50. Geburtstag und machte Josef ‚Pepi‘ Ferstl das größte Gast-Geschenk. Der DSV Rennläufer aus Traunstein gewann sein erstes Super-G Weltcuprennen in einer Zeit von 1:35.28 Minuten, mit einem hauchdünnen Vorsprung vor den beiden Österreichern Max Franz (+ 0.02) und Matthias Mayer (+ 0.10).
Damit hat Josef Ferstl, erstmals nach dem Weltcup-Super-G-Sieg von Markus Wasmeier 1991 in Lake Louise, für den Deutschen Skiverband ein Super-G-Rennen gewonnen. Man sollte aber nicht die Olympische Goldmedaille im …

Alle News, Herren News »

ÖSV NEWS: Josef Ferstl verhindert ÖSV-Doppelsieg

Josef Ferstl hat heute im Super-G von Gröden einen ÖSV-Doppelsieg verhindert. Der Deutsche sicherte sich seinen ersten Weltcup-Sieg vor dem Kärntner Max Franz (+0,02 Sek.) und seinem Teamkollegen Matthias Mayer (+0,10 Sek.).
Mit dem zweiten Platz von Max Franz und dem dritten Platz von Matthias Mayer haben die ÖSV-Herren bereits sechs Super-G Podestplätze in diesem Winter. Für Max Franz war die Fahrt in Ordnung: „Vielleicht war es zu brav. Ich hätte auch feiner fahren können, trotzdem bin ich mit diesem Rang sehr zufrieden.“ Der 28-Jährige war bereits in Lake Louise Zweiter.
ÖSV-Teamkollege …

Alle News, Herren News »

Felix Neureuther zieht Kreuzband-OP Medaillenjagd vor

Innsbruck – Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther, der in Levi den ersten Slalom der Saison gewann, ließ sich heute in Innsbruck von Dr. Fink operieren. Somit wird der DSV-Edeltechniker nicht bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea mit dabei sein.
Wie berichtet, riss sich Neureuther beim Training in den USA im November das linke Kreuzband. Vorher wollte er noch das Knie konservativ behandeln.  Darüber hinaus wollte er mit einer Spezialschiene im Januar auf den Skiern stehen. Doch am Ende siegte die Vernunft.
Jetzt plant der Skifahrer für die Zeit nach der Saison 2017/18. …

Alle News, Herren News »

Martina Ertl: Der Super-G Sieg von  Pepi Ferstl ist der totale Wahnsinn

von Martina Ertl
Sensationell, der Wahnsinn, ich habe das ganze Wohnzimmer vor Freude zusammengeschrien: Josef Pepi Ferstl gewinnt nach 1991 zum ersten Mal wieder als Deutscher einen Super-G !!! Die deutschen Männer hauen in dieser Saison ein gutes Ergebnis nach dem anderen raus und als Krönung setzt der Sepp das Ding auch noch drauf!
Ein gelungener Auftakt für das vor uns liegende Wochenende des alpinen Weltcupgeschehens. Bei den Herren steht in den nächsten drei Tagen noch drei Rennen an zwei Standorten auf dem Programm. Morgen steht die Abfahrt in Gröden/Südtirol mit  unseren neuen Speed-Helden …