Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

Sieg für Marta Rossetti beim Europacup-Torlauf in Zell am See

Zell am See – Am heutigen Freitag bestritten die Damen auf Europacup-Ebene einen Slalom. Austragungsort ist Zell am See, gelegen im österreichischen Bundesland Salzburg. Dabei war Marta Rossetti aus Italien die Schnellste. Die Athletin der Squadra Azzurra benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.22,84 Minuten. Auf Platz zwei schwang die Schweizerin Elena Stoffel (+0,48) ab; Dritte wurde Rossettis Teamkollegin Lara Della Mea (+0,66).
Die Deutsche Jessica Hilzinger (+1,12) beendete das Rennen auf Position vier. Martina Peterlini (+1,38) zeigte als Fünfte eindrucksvoll, wie stark das italienische Damenteam gegenwärtig ist. Charlotte Chable …

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE: Alpine Kombination der Herren 2020 in Wengen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Mit einer Alpinen Kombination der Männer werden die 90. Internationalen Lauberhornrennen 2020 eröffnet. Um 10.30 Uhr (MEZ) steht die Kombi Abfahrt auf dem Programm, um 14 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Kombinations-Slalom. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
In dieser Saison sind für die Herren drei Ski Weltcup Kombinationen angesetzt. Im norditalienischen Bormio siegte der Franzose Alexis Pinturault vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und dem Swiss-Ski-Jungspund Loic Meillard. Nach Wengen werden die Herren noch in …

Alle News, Herren News, Top News »

Peter Fill denkt intensiv über ein Karriereende nach

Wengen – Wenn man den Instagram-Account des Südtiroler Skirennläufers Peter Fill näher unter die Lupe nimmt, liest man zwischen den Zeilen, dass der Kastelruther bald die Skier an den Nagel hängen wird. Nachdem er verletzungsbedingt im letzten Winter vorzeitig die Saison abbrechen musste, wollte er es in diesem Winter noch einmal wissen.
Doch die Erfolge blieben aus. Ein 29. Platz, einhergehend mit zwei kleinen Weltcupzählern, beim Super-G von Lake Louise, war das Höchste der Gefühle. Ohne Zweifel kann der dreifache Sieger einer kleinen Kristallkugel mehr. Die Gesundheit ist angeschlagen, und so …

Alle News, Herren News, Top News »

Vincent Kriechmayr will das Kristallduell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris aufmischen

Wengen – Der österreichische Skirennläufer Vincent Kriechmayr geht am Samstag als Titelverteidiger in die Abfahrt von Wengen. Der Oberösterreicher erzählt, dass es kein Geheimnis ist, dass sich sein Südtiroler Rivale Dominik Paris die kleine Abfahrtskristallkugel zum Ziel gesetzt hat. Aber nicht nur der Ultner, sondern auch Kriechmayr möchte die begehrte Trophäe beim Saisonfinale in Cortina d’Ampezzo in die Höhe stemmen. Dazu muss man konstant Podestplatzierungen einfahren.
Kriechmayr geht guter Dinge in die Abfahrt am Lauberhorn. Er weiß, dass man mit Paris und dem Schweizer Beat Feuz zwei schwere Brocken als Gegner …

Alle News, Herren News, Top News »

Marco Odermatt hat den Super-G auf der der Streif fest im Blick.

Wengen – Es fällt Marco Odermatt nicht leicht, auf einen Start beim Heimrennen in Wengen zu verzichten. Rund ein Monat nach seiner Meniskus-OP hat sich der Schweizer wieder auf die Piste gewagt. Der Skirennläufer aus dem Kanton Nidwalden tastet sich behutsam heran, möchte aber schon beim Swiss-Ski Trainingslager auf der Reiteralm dabei sein.
Und nicht nur das! Gegenüber SRF Sport erklärte der 22-Jährige dass er sich auf den Skiern bereits wieder wohlfühlt. Auch wenn er sein Knie noch nicht vollends belastet, geht es ihm Tag für Tag besser, sein Comeback-Ziel immer …

Alle News, Herren News, Top News »

Max Franz will seine Rennen wieder schmerzfrei bestreiten

Wengen – Der österreichische Skirennläufer Max Franz hat es nicht leicht. Auch wenn der Speedspezialist auf Rang 70 im Gesamtweltcup abgestürzt ist, denkt er hinsichtlich der Ski Weltcup Rennen am Lauberhorn und auf der Streif positiv.
In Wengen gibt es eine Start-Bar. Benni, der dortige Chef, schenkt Franz zu Beginn der Skiwoche im Berner Oberland Wildschweinzähne. Heuer gab es noch eine Decke, denn viele wissen, dass der Spitzname von Max Franz „Wildsau“ ist.
Franz hofft, dass er bald wieder an sein altes Leistungspotenzial anknüpfen kann, dann sind auch wieder Bestzeiten möglich. Seit …

Alle News, Herren News, Top News »

Kein Programmtausch in Wengen: Lauberhorn Programm bestätigt

 
Die 90. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen finden wie geplant statt. Nach der Alpinen Kombinationen am Freitag, folgen die legendäre Lauberhornabfahrt am Samstag und der Slalom auf dem steilen, schwierigen Hang am Sonntag. Los gehen die Jubiläums-Rennen am Lauberhorn morgen Freitag (17.1.20) mit der Alpinen Kombination. Einzigartig in Wengen – es ist in dieser Saison die einzige klassische Alpine Kombination bestehend aus Abfahrt und Slalom. Alle anderen Kombinationen finden mit einem SuperG und Slalom statt. Neu ist einzig die Startreihenfolge zum zweiten Lauf: Die Rangliste nach der Abfahrt wird zugleich die …

Alle News, Herren News, Top News »

Linus Straßer: „80 Prozent ist zu wenig, und 100 Prozent ist meist zu viel“

Für die DSV Speed- und Technik-Herren, geht es an diesem Wochenende beim 90. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen um Weltcuppunkte. Beim Schweizer Skifest steht am Freitag die Alpine Kombination, am Samstag die Lauberhornabfahrt und am Sonntag der Slalom auf dem Programm. Da am Abend des Freitags Schneewolken aufziehen und gemäß den örtlichen Wetterfröschen bis zu 35 Zentimeter Neuschnee für das Lauberhorn bringen, hoffen alle dass die Rennen trotzdem ohne Probleme abgehalten werden können.
Laut Deutschen Skiverband wird die Alpine Kombination nur Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) bestreiten. In der Abfahrt gehen neben Baumann, …

Alle News, Herren News, Top News »

Matthias Mayer behält im 2. Abfahrtstraining von Wengen die Oberhand

Wengen – Der Österreicher Matthias Mayer hat in einer Zeit von 2.26,80 Minuten die zweite und letzte Probefahrt auf dem Lauberhorn für sich entschieden. Der Kärntner verwies Mauro Caviezel aus der Schweiz, der beim 1. Training die Bestzeit aufstellte, um elf und den Norweger Aleksander Aamodt Kilde um 31 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.
 
Matthias Mayer: „Früh aufgemacht und trotzdem Bestzeit ist nicht schlecht. So gesehen bin ich schon zufrieden. Jeder versucht die Passagen wo man etwas unsicher ist voll durchzuziehen. Wo man weiß, dass man eh schnell ist, …

Alle News, Damen News, Top News »

Viktoria Rebensburg will sich im Riesenslalom stabilisieren

Die Alpinen Damen gehen ab Samstag beim Ski Weltcup in Sestriere (ITA) an den Start. Dabei stehen für die Athletinnen in Italien mit Riesenslalom und Prallel-Riesenslalom zwei Technikbewerbe auf dem Programm. Den Riesentorlauf am Samstag bestreiten Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Lena Dürr (SV Germering) und Martina Willibald (SSC Jachenau). Für den Slalom hat Damen Bundestrainer Jürgen Graller folgende Athletinnen nominiert: Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Lena Dürr (SV Germering) und Patrizia Dorsch (SC Schellenberg). Eventuell wird Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) nach dem Europacup-Slalom im Zell am See nachnominiert.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen …