Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Hinter den Nordamerikarennen im Ski Weltcup 2020/21 steht noch ein großes Fragezeichen

Sölden – Vor kurzer Zeit wurde offiziell angekündigt, dass das Ski Weltcup Opening in Sölden um eine Woche vorverlegt wird. So bestreiten die Riesentorläuferinnen und -läufer ihre Einsätze am 17. und 18. Oktober 2020. Wie es um die Rennen in Nordamerika bestellt ist, ist dessen ungeachtet offen. Ohne Zweifel stehen diese Nachricht im Kontext mit dem Coronavirus und dessen unklare Situation.
Zunächst wurde die Entscheidung rund um die Rennen am Rettenbachferner vom ÖSV selbst und dann von der FIS offiziell bekanntgegeben. Dem Organisationskomitee sollen damit Optionen offen stehen, um die notwendige …

Alle News, Herren News, Top News »

Jungstar Lucas Braathen will in der neuen Saison für Furore sorgen

Fonna – Die norwegischen Riesentorlauf-Spezialisten arbeiten wieder auf dem Fonnagletscher in ihrer Heimat. Bei den ersten Probeläufen fanden sie sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Sonne, Hitze, Regen, Nebel, Feuchtigkeit und vieles mehr standen auf der Tagesordnung. Jetzt steht ein langer Arbeitsblock an. Man möchte bis zum Herbst hin ein gutes Training durchführen.
Henrik Kristoffersen liebt lieber das Trockentraining und Ausflüge mit seiner Motocross-Maschine. Er wird in einer Woche in Saas-Fee das Schneetraining aufnehmen. Kjetil Jansrud, seit einigen Tagen Vater und Gesamtweltcup Sieger Aleksander Aamodt Kilde wollen auch gut arbeiten. Die nahezu gleich …

Alle News, Herren News, Top News »

Manni Mölgg, der Leitwolf, kehrt zurück

Stilfser Joch – Vor kurzer Zeit stand der Südtiroler Skirennläufer Manfred Mölgg nach seiner schweren Verletzung, die er sich im Januar beim Rennen auf dem Chuenisbärgli in Adelboden zugezogen hatte, wieder auf den Brettern. Nun ist der Slalom- und Riesentorlaufspezialist einen Schritt weiter. In Kürze steigt er ins Training mit seinen Teamkollegen ein.
Der routinierte Ladiner wurde für die Probeläufe auf dem Stilfser Joch nominiert. Neben Mölgg sind auch Riccardo Tonetti, Hannes Zingerle und Alex Vinatzer im Einsatz. Abgerundet wird das Kontingent von Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Nani, Tommaso …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Ski Weltcup Opening in Sölden um eine Woche vorverlegt!

Die neue Skiweltcup-Saison beginnt früher als geplant! Mit der Zielsetzung bestmögliche Sicherheitsvorkehrungen beim Weltcup-Opening in Sölden zu schaffen, haben der Österreichische Skiverband und das OK Sölden eine Vorverlegung des Weltcup-Openings vorgeschlagen. 
Nach erfolgreichen Gesprächen mit Host Broadcaster ORF und allen Medienrechte-Inhabern sowie der aktiven Unterstützung der Bergbahnen und des Skiclubs Sölden sowie Ötztal Tourismus gab es heute auch die Zustimmung seitens des Internationalen Skiverbandes für eine Vorverlegung. Die Bewerbe im Rahmen des AUDI FIS Ski Weltcups Sölden werden damit eine Woche früher als ursprünglich vorgesehen am 17. und 18. Oktober ausgetragen.
Durch …

Alle News, Damen News, Top News »

Rosi Mittermaier feiert ihren 70. Geburtstag, wir gratulieren

Garmisch-Partenkirchen – Ohne Zweifel hat die ehemalige deutsche Ski Weltcup Rennläuferin Rosi Mittermaier, die auch als „Gold-Rosi“ bekannt ist, einen Stammplatz in der schwarz-rot-goldenen Sportgeschichte inne. Und man muss nicht nostalgisch werden, wenn man weiß, dass ihr der Spitzname aufgrund ihrer Triumphe bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck verliehen wurde.
Rosi, am 5. August 1950 in Reit in Winkl geboren, hat mit Heidi und Evi auch zwei Schwestern, die gut auf den Brettern unterwegs waren. Die Jubilarin hat viele Erfolge gefeiert. Die Saison 1975/76 sticht heraus. Neben der großen Kristallkugel …

Alle News, Herren News, Top News »

Beat Feuz hält Head weiterhin die Treue

Aldrans – Die „Berner Zeitung“ deckte eine interessante Nachricht im Zusammenhang mit dem letzten Frühjahr auf, als der Swiss-Ski-Athlet Beat Feuz Stöckli-Skier testen wollte, doch die Corona-Pandemie verhinderte dies. Als der in Nordtirol lebende Speedspezialist und seine Mannschaftskollegen erst im Juli auf den heimischen Gletschern mit den sommerlichen Vorbereitungen begann, beschloss er, seine konsolidierte Beziehung mit dem Ski-Ausrüster Head fortzusetzen.
Seit 2012 ist Feuz mit Head unterwegs. Im Winter 2011/12 fuhr er mit Salomon-Brettern und gewann um Haaresbreite den Gesamtweltcup; nur ein gewisser Marcel Hirscher aus Österreicher schnappte ihm im letzten …

Alle News, Damen News, Top News »

Drei-Kronen-Team um Anna Swenn Larsson trainiert am Stilfser Joch

Stockholm – Die schwedischen Trainingsgruppen sind hinsichtlich der bald anstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 in eine neue Phase eingetreten. Die Speed-Herren waren für einige Zeit auf dem Stilfser Joch im Einsatz. Felix Monsén, Alexander Köll und Olle Sundin fanden gute Bedingungen vor. Seit Sonntag werden sie von der Damen-Trainingsgruppe 1 begleitet. Letztere beginnt jetzt mit dem Schneetraining.
Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Sara Hector und Estelle Alphand sind in Italien vor Ort, während Charlotta Säfvenberg und Magdalena Fjällström fehlen. Letztere hatte einen kleinen chirurgischen Eingriff am Knie zu verzeichnen. Man hofft, …

Alle News, Herren News, Top News »

Christof Innerhofer wird zum „skiing Dutchman“

Landgraaf – Die azurblauen Ski Weltcup Speed-Herren Christof Innerhofer, Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Florian Schieder und Alexander Prast verweilen vom Samstag, den 8. August bis zum Folgemontag im niederländischen Landgraaf. Dort möchte man in der Skihalle „SnowWorld“ ein paar Einheiten abspulen. Neben vier Anlagen gibt es rund 1,5 km Pisten zu bewältigen.
Der technische Direktor Alberto Ghidoni hat das Quintett für den Trip in die Niederlande nominiert. Noch fehlt Dominik Paris, der zuhause körperliche Trainingseinheiten abspult. Der Grund des Ausflugs nach Holland wird mit einem spezifischen Grundlagentraining gleichgesetzt, welches als technische …

Alle News, Herren News, Top News »

Benjamin Thomsen gehört keinem kanadischen Verbandskader mehr an

Ottawa – Vor zwei Jahren beendete der kanadische Ski Weltcup Rennläufer Erik Guay seine sportliche Laufbahn und übernahm einen Vorstandsposten im nationalen Skiverband. Seine Hauptaufgabe ist es, die Mannschaft zu besseren Zeiten zu führen. Bis zu den Olympischen Winterspielen 2026 in Norditalien soll alles daran gesetzt werden, Kanada wieder innerhalb der drei besten Nationen der Welt zu platzieren. Ob dieses ehrgeizige Ziel in die Realität umgesetzt werden kann, werden wir in den nächsten Jahren sehen.
Es ist nicht leicht, denn der Verband ist von finanziellen Sorgen gekennzeichnet. So wurden die verschiedenen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

DSV-Alpinchef Wolfgang Maier setzt auf Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Planegg – DSV-Alpinchef Wolfgang Maier ist zuversichtlich, dass die Motivation seiner Athletinnen und Athleten hoch bleibt, auch wenn gegenwärtig der Schnee weit weg ist. Normalerweise würde man in diesen Tagen nach Südamerika fliegen, doch das bekannte und bewährte Überseetraining fällt coronabedingt ins Wasser:
In Südamerika gibt es Schnee ohne Ende. Es würden Traumbedingungen herrschen, aber die Gesundheit der Ski-Asse geht vor. Natürlich kann man es in dieser Saison als Nachteil sehen, dass die schwarz-rot-goldenen Skirennläuferinnen und -läufer nicht das gewohnt Trainingsprogramm abspulen können. Man will jedoch die Vokabeln wie etwa Trainingsrückstand …