Adrian Pertl im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Leistungsdichte im Slalom hat sich über Jahre hinweg abgezeichnet!”
Adrian Pertl im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Leistungsdichte im Slalom hat sich über Jahre hinweg abgezeichnet!”
Ski Weltcup Finale 2023/24 in Saalbach-Hinterglemm steht auf der Kippe
Ski Weltcup Finale 2023/24 in Saalbach-Hinterglemm steht auf der Kippe
Auch ÖSV-Speedlady Nadine Fest gibt Materialwechsel bekannt
Auch ÖSV-Speedlady Nadine Fest gibt Materialwechsel bekannt
Beat Feuz verzichtet auch in diesem Jahr auf das Trainingslager in Südamerika
Beat Feuz verzichtet auch in diesem Jahr auf das Trainingslager in Südamerika
FIS-Council bestimmt in Mailand den Alpin-WM-Ort 2027
FIS-Council bestimmt in Mailand den Alpin-WM-Ort 2027
previous arrow
next arrow
Europacup: Der 2. EC-Super-G von Oppdal geht an Giovanni Franzoni (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gio Auletta)

Oppdal – Am heutigen Dienstag wurde im norwegischen Oppdal ein zweiter Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Italiener Giovanni Franzoni in einer Zeit von 57,35 Sekunden. Die Österreicher Lukas Feurstein (+0,26) und Otmar Striedinger (+0,29) waren fast gleich schnell unterwegs und fuhren auf die Ränge zwei und drei. Für den Azzurro war es nach… Europacup: Der 2. EC-Super-G von Oppdal geht an Giovanni Franzoni weiterlesen

LIVE: Olympia Abfahrt der Damen in Peking (Yanqing), Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit am Dienstag: 4.00 Uhr

Nun geht es auch bei den Damen in der Königsdisziplin, der Olympiaabfahrt 2022, um Gold, Silber und Bronze. Am Dienstagmorgen um 4.00 Uhr wird das Starttor auf der Olympiapiste „Rock“ in  Yanqing freigegeben. Ab diesem Zeitpunkt kann jede Hundertstelsekunde bei der der Vergabe der Medaillen entscheidend sein. Der Skifan muss nur den Wecker stellen, für… LIVE: Olympia Abfahrt der Damen in Peking (Yanqing), Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit am Dienstag: 4.30 Uhr weiterlesen

Olympia-Abfahrt 2022: Wer holt sich bei den Speed-Damen die Goldmedaille

Nach zwei Trainingseinheiten werden sich die Athletinnen am Dienstag auf der „Rock“ Olympiapiste in der Damenabfahrt gegenüberstehen. Die amtierende Olympiasiegerin in der Abfahrt, Sofia Goggia (ITA), ist bereit, ihren Titel zu verteidigen, aber es wird viele geben, die sie entthronen wollen. Goggia geht als Spitzenreiterin des Abfahrtsweltcups in den morgigen Tag, nachdem sie vier der… Olympia-Abfahrt 2022: Wer holt sich bei den Speed-Damen die Goldmedaille weiterlesen

Kira Weidle in Crans-Montana als einzige Deutsche mit von der Partie

Peking/Yanqing – Nach dem unglücklichen vierten Platz von Lena Dürr im Olympiaslalom von Peking ruhen nun alle Hoffnungen auf Kira Weidle. Die DSV-Spezialistin kann durchaus eine Medaille gewinnen. Sie zählt in der Abfahrt zu den Favoritinnen. Beim letzten Saisonrennen vor dem saisonalen Höhepunkt im Reich der Mitte machte der Weltcup in Garmisch-Partenkirchen Station. Die Starnbergerin… Kira Weidle will bei der Olympia Abfahrt Skigeschichte schreiben weiterlesen

Mikaela Shiffrin versteht Petras Vlhovás Entscheidung

Peking/Yanqing – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin bringt Verständnis für die Entscheidung ihrer gleichaltrigen Rivalin Petra Vlhová auf, bei den Olympischen Winterspielen in anderen Disziplinen nicht mehr an den Start zu gehen. Die Slowakin gewann die Goldmedaille im Slalom und möchte eine kleine Verletzung auskurieren, um mit dem Gewinn der großen Kristallkugel das nächste Saisonziel… Mikaela Shiffrin versteht Petras Vlhovás Entscheidung weiterlesen

Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia (Foto: Federica Brignone / Facebook)

Peking/Yanqing – Die azurblauen Skirennläuferinnen Sofia Goggia und Federica Brignone sind sich nicht gerade grün. Mehr noch: Das Duo, das wie Marta Bassino zu den Top-Athletinnen gehört, kann sich nicht ausstehen. Nachdem die beiden sich zu früheren Zeiten immer wieder zu mehr als nur guten Resultaten hochgepusht hatten, schlug Brignone in der vergangenen Saisonvorbereitung gemeinsam… Federica Brignone und Sofia Goggia mögen sich nicht weiterlesen

Klare Bestzeit im ersten Abfahrtstraining von Crans-Montana für Joana Hählen

Peking/Yanqing – Das 3. Abfahrtstraining der Damen ging am Montag bei strahlendem Sonnenschein und extrem kalten Temperaturen über die Bühne.  Bei Temperaturen von – 15 ° zeigte die Schweizerin Joana Hählen dass sie richtig heiß auf die morgige Olympiaabfahrt ist. In einer Zeit von 1:33.18 Minuten sicherte sich die 30-Jährige nicht nur die Tagesbestzeit, sondern… Schweizerin Joana Hählen mit Tagesbestzeit beim 3. Abfahrtstraining weiterlesen

Daniel Danklmaier auf Platz zwei beim ersten EC-Super-G in Oppdal

Oppdal – Am heutigen Montag wurde im norwegischen Oppdal der erste von Europacup-Super-G‘s der Herren ausgetragen. Dabei triumphierte Hausherr Markus Nordgaard Fossland in einer Zeit von 1.11,50 Minuten. Er war mit der frühen Startnummer 2 unterwegs und krallte eine Bestzeit in den Schnee, die von keinem Gegner mehr unterboten wurde. Auf den Plätzen zwei und… Daniel Danklmaier auf Platz zwei beim ersten EC-Super-G in Oppdal weiterlesen

LIVE: 3. Olympia Abfahrtstraining der Damen in Peking (Yanqing), Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit Montag, 6.00 Uhr

Am Montag um 6.00 Uhr morgens steht für die Speed-Damen das dritte und letzte Abfahrtstraining, für die Olympiaabfahrt am Dienstag, auf dem Programm. Im ersten Trainingslauf zeigten insbesondere die Swiss-Ski Damen stark auf, und positionierten fünf Rennläuferinnen innerhalb der Top 8. Das Highlight am Samstag, war jedoch das Comeback von Sofia Goggia, die sich auf… LIVE: 3. Olympia Abfahrtstraining der Damen in Peking (Yanqing), Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit Montag, 6.00 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt krönt sich zum Riesenslalom-Olympiasieger 2022

Peking/Yanqing – Heute wurde bei schlechten Bedingungen der olympische Riesenslalom der Herren ausgetragen. Nachdem der Schweizer Marco Odermatt in den Speeddisziplinen ohne Edelmetall blieb, trumpfte er heute in einer Zeit von 2.09,35 Minuten auf. Er siegte vor dem Slowenen Zan Kranjec (+0,19), der im Finale noch vom achten Platz auf den zweiten und silberfarbenen Rang… Der Riesenslalom Olympiasieger 2022 heißt Marco Odermatt weiterlesen

Petra Vlhová steigt im Aostatal wieder ins Trainingsgeschehen ein.

Peking/Yanqing – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová laboriert an einer Sehnenentzündung im linken Knöchel und ist aus diesem Grund schon aus China abgereist. Die frischgebackene Slalom-Olympiasiegerin, die mit dem Gewinn der Goldenen alpine Wintersportgeschichte für ihr Heimatland geschrieben hat, wird daher nicht bei der Alpinen Kombination an den Start gehen. Nun möchte sie zuerst daheim… Petra Vlhová verzichtet auf einen Start bei der Olympia-Kombination weiterlesen

Mixed-Teamevent: Alle gönnen Stefan Brennsteiner eine Medaille

Beim Riesentorlauf der Herren krönte sich Marco Odermatt (SUI) zum Olympiasieger. Silber ging an Zan Kranjec (SLO) und Mathieu Faivre (FRA) holte sich Bronze. Stefan Brennsteiner scheitere auf dem Weg zu einer Medaille. Bester Österreicher wurde Raphael Haaser auf Rang elf. Ein unerwartet heftiger Wintereinbruch prägte die Medaillenentscheidung im Riesentorlauf. Heftiger Schneefall und schlechte Sicht… ÖSV Herren gehen im olympischen Riesentorlauf leer aus weiterlesen

Auch Žan Kranjec hat mit der Saisonvorbereitung bereits begonnen

Peking/Yanqing – Der routinierte Skirennläufer Zan Kranjec fuhr beim heutigen olympischen Riesenslalom in Peking auf Rang zwei. Schon als kleiner Junge hat der Rennläufer aus Bukovica davon geträumt, einmal eine olympische Medaille in Händen zu halten. Vor vier Jahren fuhr er als Vierter denkbar knapp am Podest vorbei. Seit 2011 fährt er im Ski Weltcup… Zan Kranjec mit olympischer Riesenslalom Silbermedaille am Ziel seiner Träume weiterlesen

Alexis Pinturault kann Platz 5 beim Olympia Riesenslalom gut einordnen.

Peking/Yanqing – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, auch wenn er im heutigen olympischen Riesentorlauf ohne Medaille blieb, fühlt sich immer noch nicht in Topform. Auch wenn es ungewöhnlich scheint, ist er mit dem fünften Platz ziemlich zufrieden. Er hat gut gekämpft, jedoch fehlt es ein wenig zum Gewinn des Edelmetalls. Irgendwie seltsam klingt der Vergleich… Alexis Pinturault kann Platz 5 beim Olympia Riesenslalom gut einordnen. weiterlesen

Verbitterter Luca De Aliprandini blickt auf den Team Event

Peking/Yanqing – Es ist klar, dass der italienische Riesentorlaufspezialist Luca De Aliprandini eine Olympiamedaille gewonnen hätte. Der Vizeweltmeister aus dem Trentino belegte den sechsten Platz zur Halbzeit und wollte im Finale attackieren. Er griff vom ersten Tor an und verlor bald seine Linie, bis er ausschied. Schade ist der Ausfall allemal, denn die Bronzemedaille war… Verbitterter Luca De Aliprandini blickt auf den Team Event weiterlesen