Alle News, Top News »

Cortina freut sich am Wochenende auf Dominik Paris und Federica Brignone

Cortina d’Ampezzo – Am kommenden Samstag wird die große Schnee- und Eisgala in Cortina d’Ampezzo stattfinden. Sie geht zum dritten Mal über die Bühne und wird von La Gazzetta dello Sport in Kooperation mit dem italienischen Wintersportverband und der Stiftung Cortina 2021 organisiert. Man möchte schauen, wie der Stand der Dinge ist und gleichzeitig ergibt sich die Möglichkeit, die azurblauen Meister des Wintersports zu treffen, die jede Menge Trophäen einheimsen können.
Als Moderatoren führen die La7-Journalistin Cristina Fantoni und WM-Botschafter Kristian Ghedina durch den Abend. Stefano Barigelli, seines Zeichens Direktor der …

Alle News, Damen News, Top News »

Asja Zenere hat das Lächeln wiedergefunden

Barzio – Über 220 Tage sind vergangen, als die junge italienische Skirennläuferin Asja Zenere beim Europacup-Riesentorlauf in Andalo zu Sturz kam und sich das Kreuzband riss. Diese Nachricht war besonders bitter, zumal sie kurz vor dem Sprung in den Ski Weltcup stand. Doch nun ist die azurblaue Athletin bereit, zu neuen großen Taten zu schreiten.
Sieben Monate nach ihrer schweren Verletzung im rechten Knie und unmittelbar vor ihrem ersten vollen Erfolg auf kontinentaler Ebene kann sie wieder lachen. Die azurblaue Skirennläuferin berichtet, dass es lange dauerte und dass viele Tränen flossen. …

Alle News, Damen News, Top News »

ÖSV: Bansko und der nicht bestätigte Corona Verdacht

Lachtal – Ende Januar 2020 konnte die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer bei den Ski Weltcup Rennen im bulgarischen Bansko nicht die von ihr gewohnte Leistung abrufen. Die Steirerin, 2017 in St. Moritz Super-G-Weltmeisterin, war gesundheitlich angeschlagen. Im Nachhinein rätselt sie, woran es gelegen haben könnte. Möglicherweise war sie bereits mit dem derzeit akuten Coronavirus infiziert. Man weiß es aber nicht, da sie noch keinen Antikörpertest gemacht hat.
Die Speedspezialistin erzählte auch, dass der Horrortrip nach Südosteuropa mit der schlimmsten Erfahrung in ihrem Leben gleichzusetzen war. Die 31-Jährige litt an einem viralen …

Alle News, Herren News, Top News »

Loic Meillard und Gino Caviezel: Wie das kleine Geschäft zum Problem werden kann.

Hérémence/Pfäffikon  – Die beiden eidgenössischen Ski Weltcup Rennläufer Loic Meillard und Gino Caviezel plauderten unlängst über Dopingkontrollen im Ski Weltcup. Dabei erzählt das Duo, dass sich das Ganze über Stunden hinziehen könnte. Die Mitarbeiter der Anti-Doping-Agentur klopfen an die Tür und fordern die Ski-Asse auf, ihr kleines Geschäft in einer Plastikbox zu hinterlassen. Auf Kommando oder auf Knopfdruck funktioniert das nicht immer. Wasser hilft, aber es können auch Stunden dabei verstreichen.
Ein weiteres Problem ist es, das während der Wartezeit die Anti-Doping-Leute nicht von der Seite weichen, bis der Becher gefüllt …

Alle News, Herren News, Top News »

Clement Noel träumt von Medaillen und einer kristallenen Kugel

Cervinia – Der französische Skirennläufer Clement Noel hatte in der letzten Ski Weltcup Saison die kleine Slalom Kristallkugel zu gewinnen, knapp verpasst. Doch am Ende der allzu früh zu Ende gegangenen Saison fehlten ihm zwei mickrige Zähler auf den Norweger Henrik Kristoffersen.
Trotzdem steckt der Athlet der Equipe Tricolore nicht den Kopf in den Sand. Er will weiterhin angreifen und nach wie vor das Erbe des Österreichers Marcel Hirscher antreten. Seit dem vergangenen Wochenende trainieren die Franzosen einschließlich der ewig jungen Veteranen Julien Lizeroux und Jean-Baptiste Grange unter der Leitung von …

Alle News, Damen News, Top News »

Mikaela Shiffrin will in der Ski Weltcup Saison 2020/21 Medaillen und Kugeln sammeln

Vail – Als die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin aufgrund des tragischen Unfalltodes ihres Vaters Jeff die Saison 2019/20 zwischenzeitlich abbrach, musste sie tatenlos zusehen, wie ihre Konkurrentinnen ihr die Kristallbecher vor der Nase wegschnappten.
Die 25-Jährige stellte die Skier für eine Zeit in den Keller und hatte die Absicht, erst in Åre ins Ski Weltcup Geschehen einzusteigen. Doch die Corona-Pandemie sorgte für ein vorzeitiges Saison-Ende, und so freuten sich die Italienerin Federica Brignone und die Slowakin Petra Vlhová über die begehrten Trophäen.
Während die Dominatorin der letzten dreieinhalb Saisonen um ihren Vater …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Wie schaut der bevorstehende Ski Weltcup Winter 2020/21 aus?

Paris – Die Kollegen des französischen Skiportals ledauphine.com haben sich Gedanken gemacht, wie die nächste Saison aussehen könnte. Denn die Corona-Pandemie ist noch nicht zur Gänze überstanden. Alle Ski-Disziplinen müssen sich an die gesundheitlichen Einschränkungen, die die Covid-19-Krise mit sich bringt, anpassen. Wie das Rätsel ausgeht, weiß seitens der FIS auch noch niemand. Es kann sein, dass der Plan B vorgestellt wird und die Rennen in Nordamerika ausgeklammert werden. In Spanien und Frankreich tritt beispielweise die Pandemie wieder auf; die Ansteckungszahlen in den USA sind verheerend und der Weltskiverband ist …

Alle News, Damen News, Top News »

Erik Read und Co. starten in das Unterfangen Saisonvorbereitung

Saas-Fee – Erik Read ist bereits, nach mehr als vier Monaten ohne Skitraining, auf der Piste in Saas-Fee im Einsatz, Ende des Monats ist auch mit der Ankunft von Marie-Michèle Gagnon zu rechnen. Vor einiger Zeit beschwerte sich der kanadische Skirennläufer noch, dass sich das kanadische Team sowohl im Frühling als auch in der ersten Hälfte des Sommers, nicht auf die Ski Weltcup Saison vorbereiten konnte.
Gestern schnallte sich Read auf dem Gletscher von Saas-Fee die Skier an. Es gibt Gott sei Dank eine Vereinbarung zwischen Kanada und der Schweiz, so …

Alle News, Herren News, Top News »

Beat Feuz träumt von der vierten Abfahrtskugel, Domme Paris hat etwas dagegen

Aldrans – Der Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Beat Feuz möchte im nächsten Winter wieder eine kleine Kristallkugel gewinnen. Doch der Südtiroler Dominik Paris wird alle Hebel in Bewegung setzen, um das zu verhindern. Der Eidgenosse hatte in der Saison 2011/12 eine große Chance, sogar die große Kristallkugel zu gewinnen, doch im Finish hatte der Österreicher Marcel Hirscher die Nase vorn.
Danach war lange Zeit der Salzburger der Mann der Stunde. Feuz hatte mit Knieproblemen zu kämpfen, die fast das Ende einer vielversprechenden Karriere bedeuteten. Aber im März 2016 endeten sich die …

Alle News, Herren News, Top News »

Mattias Rönngren muss verletzungsbedingt den Saisonstart verschieben

Stockholm – Der schwedische Ski Weltcup Rennläufer Mattias Rönngren hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen. Das bestätigte Jakob Swanberg, seines Zeichens Arzt des Drei-Kronen-Teams, in einer Aussendung. Es wird einige Monate dauern, bis der Athlet aus dem hohen Norden Europas wieder auf den Brettern stehen kann. Im vergangenen Winter erlitt der 26-Jährige eine Gehirnerschütterung und eine Knieverletzung, sodass die Ski Weltcup Saison für ihn frühzeitig zu Ende war.
Nach der vor zwei Wochen durchgeführten Operation steht nun eine harte Phase der Rehabilitation auf den Schweden. Derzeit hat er starke Einschränkungen in …