Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

Wer wird neben Tamara Tippler die WM-Abfahrt bestreiten?

Garmisch-Partenkirchen – In Garmisch-Partenkirchen geht es aus ÖSV-Sicht, neben guten Ergebnissen und Weltcuppunkten, auch um die Qualifikation für die Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d’Ampezzo. Bisher konnte sich von den Speedspezialistinnen nur Tamara Tippler über ein sicheres WM-Ticket freuen.
Am kommenden Wochenende werden in Bayern eine Ski Weltcup Abfahrt und ein Super-G ausgetragen. Mirjam Puchner, Christine Scheyer und Ramona Siebenhofer machen sich berechtigte Hoffnungen, die WM-Speedrennen in Norditalien zu bestreiten.
Siebenhofer fehlt in Deutschland; sie trainiert einige Tage, um nach einigen Riesenslaloms wieder das Gefühl für die schnellen Schwünge auf den langen Brettern …

Alle News, Herren News, Top News »

Linus Straßer will von einer Krise nichts wissen

Schladming – Zu Beginn des Jahres sorgte der deutsche Slalomspezialist Linus Straßer mit einem ersten und einem zweiten Rang für Furore. Doch bei den letzten Rennen fädelte er ein; ein Situation die schon viele Slalom-Rennläufer aus dem Konzept gebracht hat. Trotzdem will er weiterhin an sich arbeiten und von einer Krise nichts wissen. Felix Neureuther, der nunmehrige Fernsehexperte und ehemalige DSV-Teamkollege von Straßer, ist überzeugt, dass der 28-Jährige das Zwischentief gut wegstecken kann.
Einfädler können passieren. Das wäre nicht weiter schlimm. Man muss dranbleiben und nicht aufgeben. Am Wochenende finden in …

Alle News, Damen News, Top News »

Michelle Gisin und Mikaela Shiffrin verzichten auf Start in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen – Wenn am kommenden Ski Weltcup Wochenende die Speedrennen der Damen in Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm stehen kommt mit Sicherheit viel Arbeit auf die Pistencrew zu. Die Wettervorhersage für die nächsten Tage, lassen nichts Gutes erwarten. Bereits am ersten Trainingstag ist zum Trainingsstart um 11 Uhr leichter Schneefall angesagt, der um die Mittagsstunde bei auffrischendem Wind immer stärker werden soll.
Michelle Gisin, muss sich keine Sorgen um das Wetter im Werdenfelser Land machen, sie wird in Garmisch-Partenkirchen nicht an den Start gehen. Die Schweizerin, die in Südtirol knapp vor ihrem …

Alle News, Damen News, Top News »

OK-Chef Peter Fischer blickt optimistisch auf die Ski Weltcup Rennen in Garmisch.

Das erste Abfahrtstraining der Damen am Donnerstag musste wegen Regen und schlechter Sicht abgesagt werden. Trotz der widrigen Wetterbedingungen blickt OK-Chef Peter Fischer optimistisch auf die Rennen am Wochenende. Dabei steht am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super-G auf dem Programm.
OK-Garmisch: Das Training der Damen musste heute leider abgesagt werden. Was sind die Gründe dafür
Peter Fischer: Wir wollten das Training eigentlich ganz normal fahren. Letztendlich wurde jedoch der Regen zu stark, und um die Sicherheit der Rennläuferinnen nicht zu gefährden haben wir das Training heute abgesagt
Hat die Strecke …

Alle News, Herren News, Top News »

In Adelboden schwer gestürzter Tommy Ford klagt noch über Schmerzen

Bend – Der US-amerikanische Skirennläufer Tommy Ford, der bisher einen Weltcup-Riesenslalom für sich entscheiden konnte und beim Ski Weltcup Rennen in Adelboden schwer zu Sturz kam, meldete sich nach den chirurgischen Eingriffen an seiner Hand und seinem Knie über die sozialen Medien. Dabei berichtete der 31-Jährige, dass er keine bleibenden Schäden an Kopf und Nacken hat, aber noch über Schmerzen klagt. Der Weg zur kompletten Genesung dauert lange an.
Wie berichtet, war der US-Amerikaner nach seinem Horrorsturz im Berner Oberland ohne Bewusstsein, als er kurz vor dem Ziel auf dem Chuenisbärgli …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

ABGESAGT: Das 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2021 ist abgesagt

Garmisch-Partenkirchen – Heute hätte das erste Training der Abfahrerinnen in Garmisch-Partenkirchen stattfinden sollen. Doch das Wetter war derart ungünstig, sodass an einen regulären Probelauf nicht zu denken ist. Sofia Goggia, die vor Ort bereits viermal Zweite wurde, und Co. werden wieder in die warme Stube geschickt. Die für 11 Uhr angesetzte Fahrt wurde zuerst auf 11.30 Uhr verschoben und dann gegen 11.15 Uhr abgesagt.
Nebel, Schneefall, Wind, und Regen sorgen dafür, dass die Bedingungen alles andere als günstig sind. Nun hoffen die Speed-Damen morgen auf einen neuen Anlauf.  Schenkt man FIS-Renndirektor …

Alle News, Damen News, Top News »

Sofia Goggia will endlich in Garmisch-Partenkirchen gewinnen

Garmisch-Partenkirchen/Chamonix – Die azurblaue Damenauswahl, die am kommenden Wochenende in Garmisch-Partenkirchen sowohl eine Ski Weltcup Abfahrt als auch einen Super-G bestreitet, besteht aus acht Athletinnen. Sofia Goggia, die in Bayern schon viermal Zweite wurde, möchte gerne einmal gewinnen. Die zwei anderen Elite-Frauen Marta Bassino und Federica Brignone sind auch mit von der Partie. Zudem wollen Elena Curtoni, Nadia Delago, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi und Laura Pirovano angreifen. Verena Gasslitter wird nicht dabei sein; sie erholt sich noch vom Sturz in Crans-Montana.
Bei den Herren stehen zwei Slaloms in Chamonix auf dem …

Alle News, Herren News, Top News »

Mit Manfred Mölgg hat es ein alter Hase allen gezeigt

Schladming – Am gestrigen Abend fand in Schladming der traditionelle Ski Weltcup Nachtslalom auf der Planai statt. Beim Sieg von Marco Schwarz konnte aus azurblauer Sicht nur der routinierte Südtiroler Manfred Mölgg vollends überzeugen. Der Ladiner schwang als Achter ab und verbuchte sein bestes Saisonresultat. Auch wenn seine Mannschaftskollegen teilweise enttäuschten, glaubt Mölgg, dass man sich auf einem richtigen Weg befindet.
Der Gadertaler bezeichnete den Ritt auf der Planai als ein extrem schwieriges Rennen, in dem er auch im Finallauf gut in den Rhythmus kam. Im zweiten Durchgang fuhr er nach …

Alle News, Damen News, Top News »

Wendy Holdener gibt sich so schnell nicht geschlagen

Kronplatz – Die schweizerische Skirennläuferin Wendy Holdener hat trotz ihres Sturzes beim gestrigen Ski Weltcup Riesenslalom auf der Erta-Piste in St. Vigil in Enneberg nicht den Humor verloren. Die Eidgenossin knallte mit dem Bauch und dem Gesicht auf die eisige Piste. Bilanz: Ein Selfie auf Instagram, gepaart mit einer Wunde auf der Nase, Schürfwunden und einem Pflaster sind stille Zeugen des heftigen Abflugs.
Trotzdem will die Swiss-Ski-Lady zuversichtlich nach vorne. Unter das Foto schrieb sie den Satz, dass man sich den anderen Typen ansehen müsste. Das klingt so, als ob sie …

Alle News, Damen News, Top News »

Erfreuliche Nachrichten vom Hochstein: Ski Weltcup der Damen bleibt in Lienz

Im Dezember 2021 wird am Hochstein in Osttirol, dem Hausberg der Lienzer, 24 Jahre alpiner Skiweltcup der Damen gefeiert. Und auch danach bleibt Lienz zumindest bis 2025 fixer Bestandteil des Weltcup-Kalenders. Darauf haben sich der Österreichische Skiverband (ÖSV), der Skiclub Lienz (SCL) als ausführender Verein und der Tourismusverband Osttirol geeinigt.
In Osttirol wurde seit jeher Skigeschichte geschrieben: Am Hochstein, nur wenige Gehminuten von der Lienzer Innenstadt entfernt, wurde nach ersten internationalen Snowboard-Events die erste FIS-Snowboard-Weltmeisterschaft im Jahr 1996 ausgerichtet. Aber schon acht Jahre früher gastierten die alpinen Skicracks in der Sonnenstadt. …