LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
Christof Innerhofer aus Südtirol entscheidet zweiten „Kitz“-Trainingslauf für sich
Christof Innerhofer aus Südtirol entscheidet zweiten „Kitz“-Trainingslauf für sich
Sofia Goggia beim ersten Abfahrtstraining in Cortina d’Ampezzo voran
Sofia Goggia beim ersten Abfahrtstraining in Cortina d’Ampezzo voran
Für Aleksander Aamodt Kilde ist die Zeit gekommen um große Erfolge einzufahren.
Für Aleksander Aamodt Kilde ist die Zeit gekommen um große Erfolge einzufahren.
previous arrow
next arrow
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Die kanadischen Einreisebestimmungen rund um die aktuelle Corona-Pandemie sind streng, sehr streng. Die Speedrennen in Lake Louise sind gefährdet. Swiss-Ski-Alpindirektor Walter Reusser muss mehrgleisig fahren und planen, denn alles ist im Ungewissen. Doch warum ist es so? Die Behörden im großen Staat mit dem Ahornblatt in der Fahne verlangen zwei Covid-19-Impfungen bei… Nicht nur Beat Feuz sorgt sich um den Speed-Auftakt in Lake Louise weiterlesen

Paukenschlag beim ÖSV: Präsident Karl Schmidhofer tritt zurück (Foto: © Erich Spiess)

Aus persönlichen Gründen tritt ÖSV-Präsident Karl Schmidhofer von seinem Amt zurück. Der 59-jährige Steirer, der erst im Juni dieses Jahres bei der 85. ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes in Villach einstimmig zum Nachfolger von Peter Schröcksnadel gewählt wurde, erklärte sein Handeln aufgrund eines Schicksalsschlags in seiner Familie: „Mein Sohn (35) ist durch einen Schlaganfall unerwartet… Paukenschlag beim ÖSV: Präsident Karl Schmidhofer tritt zurück weiterlesen

Geht Marcel Hirscher in Kitzbühel als Vorläufer an den Start?

Kaprun – Der ehemalige österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher ließ am heutigen Tag die Katze aus dem Sack. Der Doppel-Olympiasieger hat eine eigene Skimarke gegründet. Bei der heutigen und mit Spannung erwarteten Pressekonferenz gab der Salzburger bekannt, dass diese Bretter Weltcuprennen gewinnen werden. Der achtfache Gesamtweltcupsieger erzählte zudem, dass in ihm immer das Feuer für den… Marcel Hirscher will mit einer eigenen Marke den Ski Weltcup erobern weiterlesen

Marta Bassino freut sich über die Wahl zur FISI-Sportlerin des Jahres 2021 (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gabriele Facciotti)

Sölden – In etwas mehr als drei Wochen beginnt am Rettenbachferner hoch ober Sölden die neue Ski Weltcup Saison 2021/22. Die Damen brennen auf den Riesenslalom und möchten bereits beim ersten Rennen zeigen, was sie können. Mikaela Shiffrin trainiert in Colorado, Petra Vlhová am Stilfser Joch und auch die junge Alice Robinson möchte allzu gerne… Nicht nur Riesenslalom-Disziplinensiegerin Marta Bassino freut sich auf den Saisonstart in Sölden weiterlesen

Für Lara Gut-Behrami zählt das Motto: Dahoam is Dahoam (Foto: HEAD / Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Dübendorf – Die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Lara Gut-Behrami möchte nicht mehr länger als 14 Tage von zuhause weg sein. Bis zum Juni hatte sie keinen erkennbaren Trainingsplan und machte, was sie wollte. Beim Abgabetag in Dübendorf deckt sie sich mit dem Material für den bevorstehenden Winter ein. In gut drei Wochen beginnt die neue… Für Lara Gut-Behrami zählt das Motto: Dahoam is Dahoam weiterlesen

Stefano Gross hat für die nächsten beiden Saisonen große Pläne (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gabriele Facciotti)

Peer – In der belgischen Skihalle-Halle von Peer sind die italienischen Slalomspezialisten im Einsatz. Stefano Gross aus dem Fassatal ist auch mit von der Partie. Die Saison 2021/22, die dieses Mal erst Mitte Dezember beginnt, rechnet vor, dass es im Dezember zwei Torläufe und vorher kein Rennen in Levi gibt. Auch wenn man etwas später… Stefano Gross hat für die nächsten beiden Saisonen große Pläne weiterlesen

Narvik möchte die alpine Ski-WM 2027 austragen (Photo: © Jan-Arne Pettersen/narvik2020.no)

Narvik – Begonnen hat alles im fernen April 2016. Am heutigen Mittwoch hat Narvik der FIS die Bewerbung hinsichtlich der Austragung der Welttitelkämpfe im Jahr 2027 vorgelegt. Eine wilde Idee, das Großereignis zu veranstalten, war der Anfang, und heute beeindruckte der norwegische Bewerber eine größere Abordnung des Weltskiverbands. Im nächsten Jahr will eine Wikinger-Delegation eine… Narvik möchte die alpine Ski-WM 2027 austragen weiterlesen

Swiss-Ski: Abgabetag in Dübendorf als Kick-off für den Olympia-Winter (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Erstmals fand der traditionelle Abgabetag des Swiss Ski Pools für die alpinen und nordischen Athletinnen und Athleten als sogenannter Winter Kick-off gemeinsam mit der Werbewoche von Swiss-Ski in der Event Hall in Dübendorf statt. Durch die Konzentration auf eine Lokalität können die Materialabgabe und die diversen Fotoshootings für die Athletinnen und Athleten, die sich in… Swiss-Ski: Abgabetag in Dübendorf als Kick-off für den Olympia-Winter weiterlesen

Katharina Liensberger ist bereit für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden.

Göfis/Mellau – Man muss wohl blind sein oder nichts mit dem Skirennsport am Hut haben, wenn man sagt, dass der vergangene Winter nicht jener der Katharina Liensberger gewesen sei. Mit zwei WM-Goldmedaillen und dem Gewinn der Slalom-Kristallkugel ist die Österreicherin zur Überfliegerin avanciert. Und da in der bevorstehenden Saison die Olympischen Winterspiele in China auf… Katharina Liensberger ist bereit für den Ski Weltcup Auftakt in Sölden. weiterlesen

Simon Jocher im Skiweltcup.TV-Interview: „Der 15. Platz beim Super-G von Bormio motiviert mich sehr!“ (Foto: © Simon Jocher / Facebook)

Schongau – Der deutsche Skirennläufer Simon Jocher möchte im kommenden Ski Weltcup Winter für Furore sorgen und gute Ergebnisse erzielen. Er will viele Punkte sammeln und wie beim 15. Rang auf der „Stelvio“-Piste überzeugen. Der 25-Jährige weiß auch, dass die Olympischen Winterspiele in Peking vor der Tür stehen. Auch wenn sich der DSV-Athlet keine leistungsorientierten… Simon Jocher im Skiweltcup.TV-Interview: „Der 15. Platz beim Super-G von Bormio motiviert mich sehr!“ weiterlesen

Michelle Gisin bleibt vorsichtig optimistisch

Zermatt – In der warmen Jahreszeit wurde die schweizerische Skirennläuferin Michelle Gisin vom Pfeifferschen Drüsenfieber mehr als nur arg gebeutelt. Gott sei Dank geht es ihr etwas besser. Sie trainiert wieder auf Schnee, bleibt aber vorsichtig. Trotz aller Fortschritte will die 27-Jährige im Dienst des Swiss-Ski-Teams nichts überstürzen. Technik-Cheftrainer Alois Prenn sagte, dass es ziemlich… Michelle Gisin bleibt vorsichtig optimistisch weiterlesen

Alice Merryweather: Die Schönheit kehrt zurück, das schwer lädierte Knie bleibt (Foto: © Alice Merryweather /instagram)

Hingham – Vor drei Wochen schockierte uns die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Alice Merryweather mit einem von Schürfwunden entstellten Gesicht. Die Speedspezialistin war beim Training in Saas Fee zu Sturz gekommen und verletzte sich schwer. Die 24-Jährige postete nun auf den sozialen Medien ein Foto von ihrem Gesicht, das nun kaum noch Unfallspuren aufweist. Die… Alice Merryweather: Die Schönheit kehrt zurück, das schwer lädierte Knie bleibt weiterlesen

Grünes Licht der FIS für das Nachtspektakel in Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – Im letzten Jahr fand auf dem Canalone Miramonti ein gespenstischer Nachtslalom ohne Zuschauer statt. Das Coronavirus hatte dafür Sorge getragen. Heuer wollen die Veranstalter alle Hebel in Bewegung setzen, um eine gewisse Anzahl von Schlachtenbummler zu beherbergen. 2021 gewann der Norweger Henrik Kristoffersen zum dritten Mal auf der 3Tre, doch wirklich… Madonna di Campiglio hofft beim Nachtslalom auf viele Fans weiterlesen

Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)

Landgraaf – Die italienischen Slalomspezialistinnen reisen in die Niederlande. Im Landgraaf Skidome wollen sie vier Tage hart arbeiten. Nach der intensiven Trainingswoche in Saas Fee werden die Mädels von Devid Salvadori in der Halle trainieren. Während Lara Della Mea nicht mit von der Partie ist, sind Martina Peterlini, Roberta Midali und Sophie Mathiou in Holland… Martina Peterlini und Co. sind nach Landgraaf aufgebrochen weiterlesen

Weiterer Tiefschlag für Asja Zenere (Foto: Instagram / Vera Tschurtschenthaler)

Stilfser Joch/Saas Fee – Die jungen italienischen Nachwuchsathletinnen und -athleten trainieren von morgen bis zum 3. Oktober auf dem Stilfser Joch, dem Gletscher zwischen Südtirol und der Lombardei. Dessen ungeachtet gibt es keinen guten Nachrichten von den Angehörigen des B-Kaders der Damen. In der Schweiz haben Frauen die letzte Woche gearbeitet. Die Europacup-Athletinnen, die den… Weiterer Tiefschlag für Asja Zenere weiterlesen