Home » Alle News, Herren News

Paris und Innerhofer FISI-Athleten des Jahres

© fisi.org  /  FISI Athleten des Jahres 2013

© fisi.org / FISI Athleten des Jahres 2013

Rom – Auch in diesem Jahr rief der italienische Wintersportverband FISI zur Wahl des „Athleten des Jahres“ auf. Dabei sahnten die beiden Südtiroler Athleten Dominik Paris und Christof Innerhofer mächtig ab. Da es zwischen dem Ultner und dem Pusterer ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab und es demzufolge mehr als spannend herging, zeigte die Jury große Gnade.

Als Preis erhielt das Duo Paris/Innerhofer je einen Goldbarren. „Domme“ siegte im letzten Jahr auf der stets pickelharten „Stelvio“-Piste in Bormio und auf der berühmt-berüchtigten „Streif“. Innerhofer konnte die Abfahrten von Garmisch-Partenkirchen, Wengen und Beaver Creek gewinnen. Noch nie ist es dem 7.400 km² kleinen und etwas mehr als 500.000 Seelen zählenden Ski-Land Südtirol gelungen, fünf Weltcupabfahrten in einem Winter zu gewinnen.

Innerhofer freut sich doppelt über die Auszeichnung. Denn schon vor zwei Jahren konnte er sich über die Wahl zum FISI-Athleten des Jahres freuen. Damals siegte er, da er ja bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen einen kompletten Medaillensatz nach Hause, nach Gais, brachte.

Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass auch Nadia Fanchini, die bei der heurigen WM in Schladming im Stile eines Dominik Paris zu Abfahrtssilber fuhr und auch nominiert war. Sie hätte sich sicher auch eine Auszeichnung verdient. Doch wer weiß, vielleicht kommt diese noch und glänzt in Sotschi golden?

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.