Home » Alle News, Herren News

Patrick Küng: „Weltmeister in der Königsdisziplin, das ist schon perfekt“

Weltmeister in der Abfahrt 2015: Patrick Küng (SUI)

Weltmeister in der Abfahrt 2015: Patrick Küng (SUI)

Im Sommerinterview 2014 mit Skiweltcup.TV erzählte uns Partick Küng, wie der Sieg bei der Lauberhornabfahrt am 18. Januar 2014 sein Leben veränderte. „Der Tag war der Schönste in meinem Leben. Als Schweizer in Wengen zu gewinnen, ist das Größte, was man erreichen kann. Der Sieg vor so vielen Leuten war etwas ganz Spezielles. Meine Familie war vor Ort, und auch für sie war es ein ganz spezieller Moment, als ich auf dem obersten Treppchen stand.“

Ein Jahr und knapp einen Monat später hat der 31-Jährige etwas noch größeres vollbracht. King Küng holte sich am 07. Februar 2015 den Weltmeistertitel in der Abfahrt auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“.

Nach einer bewegenden Medaillenzeremonie stand Weltmeister Küng dem ORF zum Interview zur Verfügung. Auf seine Gefühlslage angesprochen erzählte der 31-Jährige Schweizer: „Auf der ‚Birds of Prey‘ Weltmeister zu werden ist der Traum von jedem Abfahrer, und dieser Traum ist heute in Erfüllung gegangen. Es ist sehr schön dass auch meine Eltern, so wie bereits in Wengen bei meinem Sieg am Lauberhorn, dabei waren. Der Sieg am Lauberhorn war für mich schon sensationell. Jetzt bin ich Weltmeister in der Königsdisziplin, das ist schon perfekt für mich. Jetzt schauen wir was noch kommt. 31 Jahre ist das beste Alter für einen Abfahrer. Hannes Reichelt ist sogar noch etwas älter als ich und so habe ich meine besten Tage noch vor mir.“

Auf die Frage ob er vor dem Rennen auf seinen Sieg gewettet hätte, antwortete der sympathische Schweizer: „Nein, wenn dann hätte eher der Beat gewettet. Ich selbst wette nicht so viel. Aber ich hatte eigentlich kein so gutes Gefühl. Eine Weltmeisterschaft ist immer etwas spezielles. Ich wollte heute noch einmal zeigen was ich kann und ich glaube das habe ich heute geschafft. Es ist alles aufgegangen und schlussendlich kann ich hierstehen mit der Goldmedaille und bin überglücklich.“

Angesprochen auf seinen fast Sturz auf der Raubvogelpiste im Dezember des vorigen Jahres meinte Küng: „Diesen Berg habe ich schon geliebt, dann habe ich ihn gehasst und jetzt liebe ich ihn wieder. Es war sehr schwierig für mich nach diesem fast Sturz meine Form wieder zu finden. Ich war im Herbst sehr gut in Form und dann gab es eine Durststrecke und dass ich heute hier ganz oben stehe ist einfach unglaublich. Heute hat jemand vom Himmel runter geschaut und hat mir die Goldmedaille als Entschädigung für den Dezember geschenkt. Ich bin glücklich, dass ich heute hier gesund und nicht mit einer Verletzung zuhause vor dem Fernseher sitzen muss. Dies hätte auch sein können, nach diesem fast Sturz.

Auf den Hinweis, dass die Goldmedaille in Österreich eine ganz besondere Bedeutung hat, antwortete Küng verschmitzt und mit einem Lächeln im Gesicht: „Darum ist sie jetzt in der Schweiz, weil sie eine so große Bedeutung hat. Ich glaube es ist Zeit geworden, dass sie wieder in die Schweiz kommt. Ich fahre Super G und Abfahrt, aber die Abfahrt hat auch für mich den höheren Stellenwert und ich hoffe die Goldmedaille bleibt noch lange in der Schweiz.“

Wir von Skiweltcup.TV gratulieren dem Abfahrtsweltmeister 2015 von ganzen Herzen und freuen uns schon heute auf das Sommerinterview 2015 mit dem sympathischen Schweizer.

 

———————————————————————
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2015
IN VAIL/BEAVER CREEK (USA)
———————————————————————

Vail/Beaver Creek (USA)
– Mo., 02.02.2015, 19:00 Uhr (LOC)/03:00 Uhr (MEZ): Eröffnungsfeier
– Di., 03.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen
– Mi., 04.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren
– Fr., 06.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen
– Sa., 07.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren
– So., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren
– Mo., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Damen
– Di., 10.02.2015, 14:15 Uhr (LOC)/22:15 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 12.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen
– Fr., 13.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren
– Sa., 14.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Slalom Damen
– So., 15.02.2015, 10:15/14:30 Uhr (LOC)/18:15/22:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren

Alle Startlisten und Liveticker für die Rennen der WM 2015 finden Sie in unserem Menü oben.
Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.