Home » Alle News, Herren News

Patrick Thaler bangt um WM-Teilnahme

Patrick Thaler bangt um WM-Teilnahme

Patrick Thaler bangt um WM-Teilnahme

Es passierte im Finaldurchgang beim Night Race in Schladming. Der Südtiroler Patrick Thaler ging als 13. des ersten Durchgangs in die Entscheidung. Nach ca. 15 Sekunden Fahrzeit rutsche der Sarner in voller Fahrt über ein Doppeltor und verdrehte sich dabei das rechte Knie. Der 38-Jährige blieb kurz im Schnee liegen und versuchte danach, mit schmerzverzerrtem Gesicht, sein rechtes Bein zu belasten.

Laut Informationen des Internetportals Sportnews.bz hat er sich dabei das Innenband im rechten Knie angerissen. Das Kreuzband soll nicht in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Patrick Thaler soll am Mittwoch in Bozen erneut untersucht werden. Dabei wird er sich auch einem MRT unterziehen.

Erst nach dieser Untersuchung kann eine genaue Diagnose gestellt werden. Wir hoffen für den sympathischen Rennläufer aus Südtirol, dass es sich um keine gravierende Verletzung handelt und er bald möglichst wieder auf die Rennpiste zurückkehren kann. In 25 Tagen, am 19.02.2017, steht für Thaler das Highlight der Saison 2016/17 auf dem Programm; der WM-Slalom in St. Moritz.

Quelle: www.Sportnews.bz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.